Hummus-Experte Obela überrascht mit “Hot Jalapeno” und “Kalamata Oliven”

Diez, im März 2019 (ms). – Hummus-Liebhaber aufgepasst! Mit gleich zwei neuen Varianten sorgt der globale Hummus-Marktführer Obela für noch mehr Abwechslung beim Streichen, Dippen, Snacken und Genießen:

Ab sofort sind die beiden Neuzugänge "Hot Jalapeno" und "Kalamata Oliven" erhältlich. Wie alle Obela Hummus-Varianten schmecken auch die beiden Neuzugänge als leckerer Brotaufstrich, als Dip zu knackigem Gemüse und Bowls, Beilage zum Grillen oder einfach als bewusster Snack für zwischendurch. Sie sind reich an Proteinen und Ballaststoffen, vegan, glutenfrei und koscher zertifiziert. Auf Farbstoffe und Geschmacksverstärker wird bewusst verzichtet.

Obela Hummus unterscheidet sich in seinem einzigartigen Geschmack, seiner besonders cremigen Textur sowie einen hohen Anteil an wertgebenden Zutaten (z. B. der Tahina Sesampaste) von allen Mitbewerbern im deutschen Markt.

Obela-Vielfalt für jeden Geschmack

Wer beim Genuss von Hummus eine gewisse Schärfe schätzt, liegt bei Obela Hummus Hot Jalapeno goldrichtig. Hier vereint sich das cremige Kichererbsenmus mit einem Topping aus fein geschnittenen Chilischoten und sorgfältig ausgewählten Kräutern zu einem pikant-scharfen Geschmackserlebnis.
Für alle, die es milder mögen, ist der neue Obela Hummus Kalamata Oliven eine köstliche Alternative. Hier sorgen unter anderem griechische Oliven für das ausgewogen-mediterrane Aroma.

Die 175-Gramm Packung kostet 1,99 EUR (UVP) und wird in den Kühlregalen des Handels hinter Frischkäse und vor den Feinkost-Salaten platziert.

Im Alleinvertrieb durch Feinkost Dittmann / Reichold Feinkost GmbH
www.obela.com

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Feinkost Dittmann Reichold Feinkost GmbH

August-Horch-Straße 4-8
65582 Diez
Deutschland
Telefon: 06432/955-0
Homepage: www.feinkost-dittmann.de

Ansprechpartner(in):
Martin C. Schmidlin
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Ob spanische Oliven, italienische Antipasti, griechisches Olivenöl oder türkische Kapern - bei Feinkost Dittmann pflegt man seit über einem Jahrhundert die erfolgreiche Vermarktung mediterraner Köstlichkeiten im deutschen Handel. Mit über 300 Beschäftigten produzieren die Feinkost-Experten in sechs Betrieben im In- und Ausland (Marokko, Spanien, Griechenland und Türkei); vier Werke befinden sich in eigenem Besitz. Die Export-Abteilung am Standort Diez vermarktet eine Vielzahl an Feinkost-Artikeln in derzeit 26 Ländern.

Informationen sind erhältlich bei:

Feinkost Dittmann Reichold Feinkost GmbH
Martin Schmidlin
August-Horch-Straße 4-8
65582 Diez
mschmidlin@feinkost-dittmann.de
06432/955-0
http://www.feinkost-dittmann.de
Themenverwandte Pressemitteilungen: