VITRUV – Das grafische Service von MEISSEN – Neu im Portfolio der Zweigstelle Berlin

VITRUV repräsentiert eine neue Art von Meissener Porzellan mit einer architektonischen Formsprache, inszeniert auf luxuriösem Geschirr. VITRUV vereint Tradition, Handwerk und zeitgenössisches Design

Die Zweigstelle Berlin, Markenpartner von MEISSEN, führt nun auch "VITRUV" – das neue, grafische Service aus der Staatlichen Porzellanmanufaktur Meissen in seinem Portfolio.

Mit der Serviceform "VITRUV" definiert MEISSEN eine gänzlich neue Formensprache für Tisch- und Tafel: Geradlinig, klar und puristisch. Seit Beginn der Manufaktur zitieren Meissener Künstler architektonische Strömungen und Elemente immer wieder frei in ausgefallenen Dekoren und Formen. "VITRUV", inspiriert von einem der Hauptelemente der Architektur, der Säule, knüpft an diese Tradition an – eine architektonische Inszenierung in Porzellan, deren gestalterische und kunsthandwerkliche Raffinesse in akkuraten Details zum Tragen kommt. "Graphic", ein eigens entwickeltes Relief übersetzt die Formensprache in ein grafisches Muster, welches in unterschiedlichen Varianten auftritt. Ähnlich sich spiegelnden Prismen verleihen sie dem Porzellan eine schematische Struktur und spannungsreiche Haptik. Der "Ming Drache" hingegen, einer der ältesten Dekore der Manufaktur aus dem Jahr 1740, erfährt auf ausgewählten Teilen des Service eine Neuinterpretation in Sepia. In detailreicher Handmalerei dynamisch auf Vorspeise- und Dessertteller platziert, verleiht er der klaren Form einen erhabenen Charakter und unterstreicht die Zeitlosigkeit des Designs. Die ovalen Formen wie Kanne, Tasse und Zuckerdose stellen zudem eine Besonderheit dar. Sie bekommen durch den von Hand angesetzten Fuß mit darüber eingefräster Rille etwas Schwereloses und bestimmen eine gänzlich neue Ästhetik im Repertoire der Manufaktur. Die Modularität des Service unterstützend, bietet dessen puristische Formgebung mannigfaltige Möglichkeiten zum Arrangieren. So lassen sich die Porzellane mit dem Muster "Graphic" in weiß glasiert oder partiell in Biskuit miteinander kombinieren sowie mit dem "Ming Drachen" Dekor hervorragend ergänzen und die Serviceform "VITRUV" dem jeweiligen Raum und Anlass nach inszenieren. Das Service besteht aus 24 Teilen, bis auf den "Ming Drachen" Dekor sind alle Teile spülmaschinengeeignet.

VITRUV – Das grafische Service von MEISSEN – Neu im Portfolio der Zweigstelle Berlin

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

Zweigstelle Berlin

Lehrter Str. 37
10557 Berlin
Deutschland
Telefon: 030/39885599
Homepage: http://www.zweigstelle-berlin.de

Ansprechpartner(in):
Andreas Stucken
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Im Zentrum von Berlin, in der Nähe zum Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart und unweit des Hauptbahnhofs bezog die „Zweigstelle Berlin" Anfang 2008 in der Lehrter Str. 37, 10557 Berlin ihren Standpunkt.

In unmittelbarer Nachbarschaft zur Zweigstelle Berlin befindet sich neben den Ateliers namhafter Künstler seit neuestem auch eine große zeitgenössische Sammlung. Die Zweigstelle Berlin positioniert sich somit an einem Ort, der kulturelle Synergien herstellt und in die vielfältige, urbane Struktur von Berlin-Moabit eingebunden ist.

Das Galerieprogramm reicht von den Bereichen Malerei, Zeichnung, Fotografie bis zur Installation. Mit einem Stamm von derzeit 11 KünstlerInnen und wechselnden Einzelausstellungen sowie kuratierten Gruppenausstellungen werden die Ausstellungen in dem hellen, großzügig geschnittenen 100 m2 großen Raum - einem dynamischen Begegnungsort zeitgenössischer Kunst - präsentiert.

Zweigstelle Berlin hat bislang an folgenden Messen teilgenommen: Preview Berlin 2012/2010, Scope Basel 2009, Art Karlsruhe 2011/2009 und ist Mitglied im Landesverband Berliner Galerien (LVBG). Galerieleitung: Andreas Stucken

In unserem ART-Shop kann Kunst von jungen und arrivierten Künstlern online bestellt werden. Wir legen Wert auf Qualität und haben deshalb hohe Maßstäbe bei unserer Auswahl angelegt - Wertsteigerung und Expertise inklusive.

Mit Stucken Art Consulting sind wir in der Lage, Kunstsammlern, Museen und Unternehmen externe Beratungsleitungen rund um den Faktor Kunst anzubieten.

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden."

Informationen sind erhältlich bei:

Zweigstelle Berlin
Herr Andreas Stucken
Lehrter Str. 37
10557 Berlin

fon ..: 030/39885599
web ..: www.zweigstelle-berlin.de
email : info@zweigstelle-berlin.de
Themenverwandte Pressemitteilungen: