NAB 2019: Sonnet zeigt den Einsatz von Adobe Creative Cloud Anwendungen mit eGPUs

Diese Pressemitteilung erscheint nur noch bis zum 23.05.2019.

Als Herausgeber(in) können Sie die Laufzeit für nur 99 Cent pro Monat oder sogar alle unter derselben E-Mailadresse in einem Benutzerkonto veröffentlichten Pressemitteilungen für nur 4,99 € pro Monat um ein ganzes Jahr prolongieren (jeweils zzgl. MwSt.).

 

Schnellere Workflows für Videoprofis mit eGPUs: Ab sofort können Adobe Premiere, After Effects und Media Encoder mit Radeon Pro Karten von AMD und der eGFX Breakaway Box von Sonnet eingesetzt werden

 

Irvine, Kalifornien, im April 2019 – Messebesucher können das Zusammenspiel von Sonnets preisgekrönter eGFX Breakaway Box 650, der AMD Radeon™ Pro WX 9100 Grafikkarte und Adobe® Premiere® Pro und After Effects® am Adobe-Stand und im AMD-Meeting-Raum live erleben. Die neuen Versionen von Adobe Premiere Pro, After Effects und Adobe Media Encoder – alles Bestandteile der Adobe Creative Cloud® – zeigen eine deutliche Leistungssteigerung, wenn sie per Thunderbolt an eGPUs verbunden sind. Die Kombination mit dem eGPU-Erweiterungschassis von Sonnet Technologies und der AMD Radeon Pro WX 9100 Grafikkarte bietet Content-Produzenten neben der verbesserten Leistung zudem eine deutliche Zeitersparnis bei ihren anspruchsvollen Videoproduktions-Workflows.

 

„Kreativschaffende profitieren von enormen Leistungssteigerungen, die mit der eGFX Breakaway Box 650 von Sonnet und der Radeon Pro WX 9100 Grafikkarte von AMD erzielt werden“, kommentiert Sue Skidmore, Head of Partner Relations für Adobe Video. „eGPU-gestützte Workflows in unseren wichtigsten Creative Cloud-Anwendungen ermöglichen zudem eine kürzere Bearbeitungszeit. Wir freuen uns darauf, dies an unserem Stand auf der NAB 2019 zu zeigen."

 

Die eGFX Breakaway Box 650 von Sonnet ist ein Thunderbolt 3 Erweiterungschassis für PCI Express® (PCIe®)-Karten, das speziell für Hochleistungs-Grafikkarten wie die AMD Radeon Pro WX 9100 entwickelt und qualifiziert wurde. Damit ist es ein ideales Tool für Video-Profis, die bandbreitenintensive Grafikanwendungen auf ihrem eGFX-kompatiblen Notebook, All-in-One-Computer oder einem Computer mit schmalem Formfaktor (SFF) ausführen. Das Gerät verbindet den Computer über ein einziges Thunderbolt 3-Kabel und ermöglicht Datenübertragungen von bis zu 2.750 MB/s.

 

„Seit wir vor zwei Jahren mit der Auslieferung der eGFX Breakaway Box begonnen haben, wurden wir häufig gefragt, ob sie Adobe Premiere Pro beschleunigen wird. Wir freuen uns sehr, dass wir nun eine deutliche Performance-Steigerung melden können“, sagt Greg LaPorte, Vice President Sales und Marketing, Sonnet Technologies. „Auf der NAB werden wir zwei eGFX Breakaway Boxen 650 mit je einer AMD Radeon Pro WX 9100 vorführen, die mit einem iMac Pro verbunden sind, auf dem die Adobe Creative Cloud-Anwendungen laufen."

 

Richard Callery, Senior Manager Developer Relations, Professional Graphics bei AMD, ergänzt: „Die einzigartige Kombination der Technologien von Sonnet, Adobe und AMD ermöglicht es Content-Produzenten, ihre Exportzeit für ProRes 422 4K, H.264 effektiv um mehr als die Hälfte zu verkürzen. Dies ist für Autoren, die ihre Videos auf YouTube exportieren, von größter Bedeutung. Bei einem herkömmlichen Setup dauert der Export eines 15 Sekunden-Clips etwa 70 Sekunden. Wenn Entwickler das Sonnet-System mit der AMD Radeon Pro WX 9100 verwenden, verkürzt sich die normalen ProRes 422 4K Exportzeit für H.264 auf ca. 29 Sekunden.“

 

Messebesucher können die Lösungen bei Adobe auf dem Stand SL5610, bei Sonnet auf dem Stand SL10521 und im AMD Meeting Room S114LMR erleben. Die Aussteller befinden sich in der South Hall im unteren Stockwerk des Las Vegas Convention Center.

 

Weitere Informationen zu Sonnet: http://www.sonnettech.com/de

 

# # #

 

Über Sonnet Technologies, Inc

 

Sonnet Technologies Inc. ist ein führender Anbieter von Thunderbolt 3 PCIe-Erweiterungsprodukten, externen Grafiklösungen (eGFX) für professionelle Anwender und Gamer, Pro-Media-Lesegeräten, Docks und Adaptern sowie Netzwerk-, Speicher- und anderen Schnittstellenkarten für professionelle Audio- Video- und Broadcast-Anwendungen. Die Thunderbolt Erweiterungsprodukte von Sonnet ermöglichen den Einsatz von Pro Audio I/O- und DSP-Karten, Karten für die professionelle Videobearbeitung und Transcodierung, GPU-Karten, Netzwerk- und Speicherschnittstellenkarten und anderen hochleistungsfähigen PCIe-Karten an Computern mit Thunderbolt-Schnittstelle. Seit 30 Jahren bringt Sonnet innovative und preisgekrönte Produkte auf den Markt, die die Leistung und Konnektivität von Macs, Windows-PCs und anderen Computern optimiert. Distributionspartner für Deutschland sind ComLine und Data World (DataWorld auch Österreich) sowie Cropmark in der Schweiz. Weitere Informationen sind verfügbar unter www.sonnettech.com/de

 

 

Pressekontakt:

Unternehmen:                                                           

Sonnet Technologies, Inc.    

Jolanda Blum

International Business Development Manager        

Tel. + 1 949 697 08 1                                               

Jolanda.blum@sonnettech.com                                          

                                   

 

 

PR-Kontakt DACH:

Profil Marketing

Public Relations

Andrea Weinholz

Plinganserstraße 59

D-81369 München

Tel. +49 (0)89 2424 1695

Fax +49 (0)89 22 13 94

a.weinholz@profil-marketing.com

Themenverwandte Pressemitteilungen: