Außen hart, untendrunter trendy: bruno banani für den modebewussten Rocker!

Chemnitz, 11.04.19. Das internationale Wäschelabel bruno banani bringt Farbe in die schnöde schwarze Motorradkluft und zeigt mit seinen beliebten SKULL-Prints, was der echte Mann in diesem Frühjahr drunter trägt. Die Modelle FLOWER SKULL und WILD CAMOUFLAGE sind jeweils in drei Ausführungen als Short, Hipshort oder Tanga erhältlich und zeichnen sich durch ihren perfekten Sitz und das anschmiegsame Material auch unter der engsten Lederhose nicht ab. Die rockbare Badehose FLASHY PALM ermöglicht außerdem einen authentischen Auftritt am Pool oder Strand.

Als unifarbene Alternativen bietet bruno banani verschiedene weitere Produktlinien an: So liefern ENERGY COTTON (erhältlich ab Mai 2019), COTTON SIMPLY und PURE COTTON Unterhosen und Unterhemden in feinster Baumwoll-Qualität. Allesamt auch erhältlich in fröhlichen Schwarztönen. Die Unterwäsche-Serie CHECK LINE überzeugt neben ihrer perfekten Passform auch mit ihrem dezenten Karo-Design.

Alle Modelle sind im Online-Store und bei ausgewählten Fachhandelsadressen erhältlich.

 

Über bruno banani:

Die internationale Kultmarke für Unterwäsche und Bademode mit Sitz in Chemnitz revolutioniert seit 1993 Wäscheschubladen in aller Welt. Gegründet von dem Betriebswirt Wolfgang Jassner schrieb das Unternehmen binnen kürzester Zeit Marketing- und Verkaufsgeschichte: Aktionen wie der Rennrodler namens Bruno Banani bei den Olympischen Spielen oder der Test der bruno banani Unterwäsche im Weltall auf der Raumstation MIR bescherten dem Familienbetrieb internationale Aufmerksamkeit. Mittlerweile exportiert bruno banani in 17 Länder weltweit und hat verschiedene Produktlizenzen vergeben. Die Produkte sind erhältlich über den Online-Shop www.brunobanani.de, in den Outlet-Stores sowie in ausgewählten Fachhandel-Geschäften.

 

Pressekontakt:

GERLACHHARTOG

Celsiusweg 15
22761 Hamburg
Mail: 
presse@brunobanani.de

Tel.: 040 41438873-0

Veröffentlicht von:

GERLACHHARTOG

Celsiusweg 15
22761 Hamburg
DE

Ansprechpartner(in):
Annabel Sachweh
Herausgeber-Profil öffnen

Informationen sind erhältlich bei:

Annabel Sachweh

as@gerlachhartog.de

Themenverwandte Pressemitteilungen: