Lust auf türkischen Kaffee?

Bereits im Jahre 1554 schlürfte man am Bosporus genüsslich seinen türkischen Mokka. Durch die Ausbreitung des Osmanischen Reiches brachten die Türken ihn im 17. Jahrhundert auch nach Europa.

 

Türkischer Kaffee, auch Mokka genannt, ist die älteste bekannte Art, um Kaffee zuzubereiten. Er ist nicht nur in der Türkei weit verbreitet, sondern im gesamten mittleren Osten. Als Zubereitungsart gehört er seit 2013 zum immateriellen UNESCO-Weltkulturerbe. Für klassischen türkischen Kaffee werden meist Kaffeesorten aus Äthiopien oder dem Jemen verwendet. Serviert wird er in speziellen Tassen, die etwa so viel fassen wie Espressotassen. Charakteristisch für türkischen Kaffee ist, dass man den Kaffeesatz mit in die Tasse einschenkt.

 (Quelle: https://www.tchibo.de/)

 

Buchtipp:

Endstation Anatolien

Auswandern? Mit fast vierzig Jahren und zwei schulpflichtigen Töchtern? Und noch dazu in den Orient? 
Christine Erdic hat es gewagt!
Das Morgenland lockt mit bunten Basaren, leuchtenden Farben, einem unvergleichlich blauen Himmel und geheimnisvollen mondbeschienenen Nächten. Doch wie ist das wirkliche Leben hinter dem Schleier der Illusionen?
Ein Buch, das das Leben schrieb!

 

Jetzt überall im Buch- und Online-Handel

Taschenbuch-Ausgabe

152 Seiten

ISBN-13: 978-3752897111

 

E-Book-Ausgabe

ASIN: B07H7NG5DN

 

©byChristine Erdic 

 

Firmeninformation

Die deutsche Buchautorin Christine Erdic lebt zur Zeit hauptsächlich in der Türkei. 
Beruflich unterrichtet sie in der Türkei Deutsch für Schüler (Nachhilfe), sie gab 
Sprachtraining an der Uni und machte Übersetzungen für türkische Zeitungen.

Veröffentlicht von:

Frau Christine Erdiç

115 sok no 30
35050 Izmir
TR
Homepage: https://christineerdic.jimdo.com

Ansprechpartner(in):
Christine Erdic
Herausgeber-Profil öffnen


      

Firmenprofil:

Die deutsche Buchautorin Christine Erdic lebt zur Zeit hauptsächlich in der Türkei. 
Beruflich unterrichtet sie in der Türkei Deutsch für Schüler (Nachhilfe), sie gab 
Sprachtraining an der Uni und machte Übersetzungen für türkische Zeitungen. 

Informationen sind erhältlich bei:

Christine Erdic
35050  Izmir 
Tel:0000/000000  
info.christineerdic@yahoo.de
christineerdic.jimdo.com 

Themenverwandte Pressemitteilungen: