Insekten – faszinierend und gefährdet

Insekten – faszinierend und gefährdet

Vortrag am Donnerstag, 25. April 2019 in Wuppertal

(Wuppertal/Münster) – „Was ist dran am „Insektensterben“?“ Dieser Frage geht der Biologe Dr. Axel Schmitz am 25. April 2019 in Wuppertal auf einer Veranstaltung der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP), Kreisverband Bergisches Land, nach. Gerade durch das Volksbegehren „Rettet die Bienen“ mit fast 1,8 Millionen Unterschriften in Bayern, initiiert von der ÖDP, ist das Thema brandaktuell.

Das wunderbare, aber gefährdete Reich der Insekten wird von Dr. Schmitz in faszinierenden Bildern vorgestellt. Die präsentierten wissenschaftlichen Befunde zeigen dann deutlich die Dramatik des „Insektensterbens“ auf.
Der Referent geht anschließend auf die Wirkung der Neonicotinoide auf die Insektenwelt ein.

Dr. Axel Schmitz blickt auf 9 Jahre Forschung in der Molekularbiologie und der molekularen Biophysik zurück. Seit 13 Jahren unterrichtet er Biologie und Chemie an einer privaten Gesamtschule. Er ist 5 Jahre in der ÖDP aktiv; derzeit als stellvertretender Vorsitzender des ÖDP-Kreisverbands Bergisches Land. Selbst bezeichnet er sich als „ausgeprägten Naturfreund“.

Alle Interessierten sind herzlich zu diesem Vortrag mit anschließender Diskussion eingeladen.

Er findet statt am Donnerstag, 25. April 2019 von 19:00 bis 20:00 in Wuppertal, Stresemannstr. 3, im Café Pegah.

Veröffentlicht von:

ÖDP NRW

Weseler Strasse 19 - 21
48151 Münster
DE
Telefon: 0251 / 760 267 45
Homepage: http://www.oedp-nrw.de

Ansprechpartner(in):
Martin Schauerte
Herausgeber-Profil öffnen


      

Firmenprofil:

Die Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) wurde 1982 als Bundespartei gegründet. Die ÖDP hat derzeit bundesweit ca. 6400 Mitglieder und über 470 Mandatsträger auf der Gemeinde-, Stadt- und Kreisebene, ist in Bezirkstagen vertreten, stellt 18 Bürgermeister und stellv. Landräte und ist seit 2014 auch im Europäischen Parlament vertreten.

Wer wir sind ...

In der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP) arbeiten Menschen, die gemeinwohlorientiert denken und handeln. Der oberste Grundsatz unseres politischen Handelns ist, dass wir nicht nur an uns selbst denken, sondern auch solidarisch an alle Menschen auf unserer Erde und an die zukünftigen Generationen. Wir entwickeln zukunftsfähige Lösungen für Mensch, Tier und Umwelt mit dem Ziel einer lebenswerten, gerechten und friedvollen Gesellschaft. Der Grundsatz „Mensch vor Profit“ steht im Mittelpunkt unserer Politik. Wir lösen die Umwelt- und die Armutsfrage gemeinsam, indem wir ökonomische, ökologische und soziale Zusammenhänge ehrlich und weitsichtig betrachten.

 

 

Informationen sind erhältlich bei:

Pressekontakt:
Ökologisch Demokratische Partei (ÖDP), Landesverband NRW
Weseler Str. 19 – 21
48151 Münster
Telefon: 0251 / 760 267 45
Twitter: @oedpNRWFacebook: @OEDPNRW
E-mail: info@oedp-nrw.de

Pressestelle ÖDP NRW:  presse@oedp-nrw.de

Internet: www.oedp-nrw.de

Pressemitteilungen der ÖDP NRW:

https://www.oedp-nrw.de/oedp-nrw/presse/

Kontakt zur Bundespressestelle der ÖDP:

presse@oedp.de

Themenverwandte Pressemitteilungen: