Test: ADAC vergleicht Lkw-Abbiegeassistenten

Diese Pressemitteilung erscheint nur noch bis zum 10.06.2019.

Als Herausgeber(in) können Sie die Laufzeit für nur 99 Cent pro Monat oder sogar alle unter derselben E-Mailadresse in einem Benutzerkonto veröffentlichten Pressemitteilungen für nur 4,99 € pro Monat um ein ganzes Jahr prolongieren (jeweils zzgl. MwSt.).

Hamburg; München am 26. April 2019; Der Lkw-Abbiegeassistent von LUIS Technology hat neben den Anforderungen des BMVI auch die statischen Tests analog zur UNECE (Wirtschaftskommission der Vereinten Nationen für Europa) voll bestanden. "TURN DETECT" erhielt die Allgemeine Betriebserlaubnis als erster Lkw-Abbiegeassistent im Test. Die lebensrettenden Lkw-Abbiegeassistenten werden frühestens im Jahr 2022 Pflicht, zu diesem Zeitpunkt sollen auch die technischen Anforderungen der UNECE gelten.

Der bereits durch das Kraftfahrtbundesamt und die Dekra getestete Lkw-Abbiegeassistent von LUIS schnitt auch im ADAC-Test "Lkw-Abbiegeassistenten im Vergleich" gut ab. Dazu Martin Groschke, Geschäftsführender Gesellschafter von LUIS Technology: "Wir begrüßen den Test des ADAC zu den Lkw-Abbiegeassistenten ausdrücklich und freuen uns über die guten und den BMVI-Anforderungen entsprechenden Ergebnisse. Der Lkw-Abbiegeassistent "TURN DETECT" ist aktuell das einzige System, welches Radfahrer in der zweiten Reihe zwischen Fahrbahn und Radweg erfassen kann – auch hinter Hindernissen. Grund dafür ist die sehr hohe Anbauposition der Kamera am Lkw, die über geparkte Pkw hinwegsieht".

Lkw-Abbiegeassistenten im ADAC-Test
LUIS Technology unterstützt den ADAC darin, die Fehlerrate in der Erkennung der Lkw-Abbiegeassistenten weiter zu verringern, um Akzeptanz durch die Lkw-Fahrer zu steigern. "Im Test mit etwa 10.000 Detektionen hat das System bei 2,3% aller Situationen Fehlalarme ausgelöst. Diesen herausragenden Wert optimieren wir stetig weiter. Bei der Entwicklung des Lkw-Abbiegeassistenten sind wir den nationalen Anforderungen gefolgt, die die Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) aufgestellt hat. Die UNECE-Anforderungen auf internationaler Ebene erfüllen wir als einer den wenigen Hersteller von Lkw-Abbiegeassistenten heute schon in vielen Kriterien", so Groschke weiter.

Vorteile des Lkw-Abbiegeassistenten von LUIS
LUIS-Systeme bieten wichtige Vorteile; wie vor allem, dass die zweite Reihe erkannt wird, hier ist die Hauptquelle für Rechtsabbiegeunfälle. Von diesem Vorteil profitiert insbesondere die Sicherheit von Radfahrern. Aber auch das zweistufige Warnen gehört dazu. Die erste Warnung ist nur optisch, dann bei Gefahr zusätzlich akustisch. So werden Fahrer entlastet, da der Lkw-Abbiegeassistent nur bei wirklicher Gefahr auslöst. Gegen den toten Winkel: Die Weitwinkelkamera mit hoher Anbauposition erkennt insbesondere auch Radfahrer in der zweiten Reihe. Dies haben umfangreiche Tests eindrucksvoll belegt.

LUIS "TURN DETECT": Keine Abstumpfung durch Fehlauslösungen
Waren bisherige Abbiegeassistenten auf Ultraschall-Basis nicht in der Lage, sich bewegende Objekte von stehenden Objekten zu unterscheiden, arbeitet das neue System von LUIS effizienter. Es ist Kamera- und Software-basiert und filtert statische Objekte wie parkende Autos oder Ampeln weg und schützt so die Fahrer vor Fehlauslösungen.

Über die LUIS Technology GmbH
LUIS hat sich als zuverlässiger und leistungsstarker Partner der Fahrzeugbauer und diverser Anwendungsbranchen in Deutschland bewährt. Das Hamburger Unternehmen, gegründet 1999, bietet individuelle und kundenorientierte Sicherheitslösungen im Bereich der Kamera-Monitor-Systeme und Fahrassistenzsysteme. Dank des umfassenden und strengen Qualitätssicherungsprozesses, 100 Prozent Stückprüfung inbegriffen, erhalten alle LUIS-Produkte eine Garantie von 48 Monaten. LUIS setzt sich mit seinem Produktportfolio für die Reduzierung von Unfällen, Verletzten und Sachschäden im Straßenverkehr ein.

Weitere Informationen zum Unternehmen:
Homepage: https://www.luis.de/stellungnahme-zum-adac-test-von-lkw-abbiegeassistenten/
LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/luis-technology-gmbh/
Facebook: https://www.facebook.com/LUISVideoSystems.de/
Twitter: https://twitter.com/LuisVideoSyteme/

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

LUIS Technology GmbH

Hammer Deich 70
20357 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 (40) 317 66 339
Homepage: https://www.luis.de/

Ansprechpartner(in):
Martin Groschke
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

LUIS hat sich als zuverlässiger und leistungsstarker Partner der deutschen Fahrzeugbauer und diverser Anwendungsbranchen bewährt. Das Hamburger Unternehmen, gegründet 1999, bietet individuelle und kundenorientierte Sicherheitslösungen im Bereich der Kamera-Monitor-Systeme und Fahrassistenzsysteme. Dank des umfassenden und strengen Qualitätssicherungsprozesses, 100 Prozent Stückprüfung inbegriffen, erhalten alle LUIS-Produkte eine Garantie von 48 Monaten. Als Partner der bundesweiten Initiative "Aktion Abbiegeassistent" des Bundesverkehrsministeriums setzt sich LUIS mit seinem Produktportfolio für die Reduzierung von Unfällen, Verletzten und Sachschäden im Straßenverkehr ein.

Informationen sind erhältlich bei:

ad publica Public Relations GmbH
Poßmoorweg 1
22301 Hamburg
lars.bammann@adpublica.com
+49 (40) 317 66 339
http://www.adpublica.com
Themenverwandte Pressemitteilungen: