MS Word-Workshop für Technische Dokumentation

Tipps und Tricks jenseits gängiger Informationen von Microsoft. Weswegen sich MS Word perfekt für die Technische Dokumentation eignet und wie einfaches Arbeiten in der Praxis funktioniert, vermittelt der zweitägige Workshop vom 28. bis 29. Mai 2019 in München. 

Word ist aus der Technischen Dokumentation nicht mehr wegzudenken. Es wird gerne und häufig eingesetzt, doch wird nicht immer das ganze Potenzial ausgeschöpft.

In den beiden Workshop-Tagen lernen die Teilnehmer, welche Fülle sinnvoller Tools sich in Word versteckt. Ob prozessoptimierte Templates, Tabellen-Formatvorlagen, automatisierte Verzeichnisse, Listenformate oder ein überzeugendes Layout. Referent Dieter Gust, Leitung Forschung & Entwicklung bei itl, erklärt anhand praktischer Beispiele und Übungen, wie man Probleme zielführend lösen kann. Der Workshop räumt mit gängigen Mythen auf, etwa über ein „Eigenleben von Dokumentenformatierungen“ und, dass Word nicht geeignet sei für die Technische Dokumentation. Auf Wunsch begutachtet Dieter Gust mitgebrachte Teilnehmer-Dokumente auf deren Prozesstauglichkeit.

Wichtigste Lerninhalte des Seminars auf einen Blick:

• Dokumentvorlagen

• Listenformate

• Schnelldurchgang der wichtigsten Informationselemente

• Bilder in Word verankern

• Neue, eingebaute Autorenunterstützung

• Layout

• Ribbon und Schnellzugriffleiste jenseits der MS-Informationen

itl setzt für seine Veranstaltungen ausschließlich erfahrene und pädagogisch geschulte Dozenten ein. Inhaltlich werden vor allem aktuelle Themen aufgegriffen und leicht umzusetzende Lösungen erarbeitet.

Mehr Informationen und Anmeldung: https://www.itl.eu/termine/details/dokumentation-word-einsteiger-muenchen-2019.html 
Video: https://www.youtube.com/watch?v=Kh9U9gUmJqk

Bleiben Sie informiert mit dem itl-Newsletter: www.itl.eu/itl-newsletter.html 

 

Pressekontakt
itl Institut für technische Literatur AG
Elsenheimerstr. 65-67, D-80687 München
Mag. Claudia Stefanizzi-Wurzinger
Leitung Marketing
Telefon: +49 89 892623-0
Fax: +49 89 892623-111
E-Mail: claudia.stefanizzi@itl.eu

Über itl:
1982 gegründet, beschäftigt itl mit Hauptsitz in München und Niederlassungen und Standorten in Stuttgart, Cottbus (DE), Wien, Linz, Graz (A), Kreuzlingen (CH) und Braşov (RO) derzeit rund 120 festangestellte Mitarbeiter. Zu den Kunden zählen unter anderem Andritz, BMW, Daimler, Doka, Doppelmayr, Epcos, Festo, Frequentis, Fresenius, Gigaset, Häfele, KEBA, Liebherr, Merck, Rehau, Sick, Siemens, VW, Warema und viele mehr.

Die Kernkompetenzen von itl liegen in Übersetzung, Redaktion, Publishing und Consulting, wobei insbesondere Wert auf die Optimierung und Automatisierung der Prozesse im Dokumentlebenszyklus gelegt wird. itl ist zertifiziert nach ISO 17100 sowie nach ISO 9001. itl ist aktives Mitglied der tekom und der Tecom Schweiz.

Veröffentlicht von:

itl Institut für technische Literatur AG

Elsenheimerstr. 65-67
D-80687 München
DE
Telefon: +49 89 892623-0
Homepage: https://www.itl.eu

Ansprechpartner(in):
Veronika Meier
Herausgeber-Profil öffnen


   

Firmenprofil:

Über die itl AG:

1982 gegründet, beschäftigt itl mit Hauptsitz in München und Niederlassungen und Standorten in Stuttgart, Cottbus (DE), Wien, Linz, Graz (A), Kreuzlingen (CH) und Brașov (RO) derzeit rund 120 festangestellte Mitarbeiter. Zu den Kunden zählen unter anderem Andritz, BMW, Daimler, Doka, Doppelmayr, Epcos, Festo, Frequentis, Fresenius, Gigaset, Häfele, KEBA, Liebherr, Merck, Rehau, Sick, Siemens, VW, Warema und viele mehr.

Die Kernkompetenzen von itl liegen in Übersetzung, Redaktion, Publishing und Consulting, wobei insbesondere Wert auf die Optimierung und Automatisierung der Prozesse im Dokumentlebenszyklus gelegt wird. itl ist zertifiziert nach ISO 17100 sowie nach ISO 9001. itl ist aktives Mitglied der tekom und der Tecom Schweiz.

Informationen sind erhältlich bei:

itl Institut für technische Literatur AG
Elsenheimerstr. 65-67, D-80687 München
Mag. Claudia Stefanizzi-Wurzinger
Leitung Marketing
Telefon: +49 89 892623-260
Fax: +49 89 892623-111
E-Mail: claudia.stefanizzi@itl.eu

Themenverwandte Pressemitteilungen: