Paket-Betrug per Telefon

Bösartige Masche tritt wieder verstärkt auf

 

Dreiste Diebesbanden sorgen momentan mit einer gefährlichen und ebenso raffinierten Betrugs-Masche für Unmut in ganz Deutschland. Immer häufiger werden Betrugsfälle dieser Art auf Seiten wie tellows.de gemeldet. Die Rede ist von der sogenannten Paket-Masche. Hierbei geben sich die Betrüger über‘s Telefon zunächst als ein Nachbar des Opfers aus, um diesen zu bitten, ein Paket für sie anzunehmen. Beim Annehmen des Pakets wird anschließend ein Restbetrag fällig, der vom Nachbarn ausgelegt werden muss. Wie abgesprochen liefert ein Paketbote im Anschluss an das Telefonat das besagte Paket und fordert den Restbetrag. Was das Opfer erst merkt, wenn es zu spät ist: sowohl der Anrufer, als auch der Paketbote sind fake. Da der vermeintliche Nachbar nicht existiert wird niemand das Paket abholen und auch niemand den ausgelegten Restbetrag zurückzahlen. Zu diesem Zeitpunkt ist der Fake-Paketbote längst mit dem Geld verschwunden und bereits auf dem Weg zum nächsten nichtsahnenden Opfer. Da sich die polizeilichen Ermittlungen bei solchen Angelegenheiten als äußerst schwierig gestalten, bleiben die Betroffenen oft auf dem angerichteten Schaden sitzen. Laut Aussage der Polizei sind Vorsicht und Aufklärung die besten Maßnahmen, um sich vor dieser Art von Betrug zu schützen.

 

Eine ähnliche Masche ist ebenfalls weiterhin auf dem Vormarsch. Auch hier geben sich Betrüger-Banden am Telefon als Postmitarbeiter aus. Das unmittelbare Ziel ist hierbei jedoch nicht das Geld, sondern die Daten der Betroffenen. Bei dieser abgewandelten Form werden unter dem Vorwand einer vermeintlichen Brief- oder Paketzustellung die Adress- und Kontaktdaten des Opfers erfragt und gespeichert, um anschließend betrügerische Post zuzusenden.

 

Da in beiden Fällen ein essentieller Schritt der Masche übers Telefon abgeschlossen wird, bietet es sich natürlich an, Informationen zu  betrügerischen Telefonnummern einzuholen.

 

Weitere Informationen finden Sie unter: https://blog.tellows.de/2019/05/paket-betrug-per-telefon/

 

Veröffentlicht von:

Tellows UG

Eschenring 6
04282 Bennewitz
DE
Telefon: 01578 – 4918966
Homepage: https://www.tellows.de

Ansprechpartner(in):
Christian Anton
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Die Community für Telefonnummern bietet Verbrauchern die Möglichkeit u.a. auf www.tellows.de, www.tellows.com, www.tellows.co.uk, www.tellows.fr, www.tellows.es und www.tellows.it Bewertungen zu Telefonnummern abzugeben. Auf diese Weise hilft tellows, Verbraucher effektiv vor Telefonbetrug zu warnen. Handelsregister: Amtsgericht Leipzig HRB 26291, Geschäftsführer: Stefan Rick

Informationen sind erhältlich bei:

Tellows UG (haftungsbeschränkt)

Christian Anton

Eschenring 6

04282 Bennewitz

Tel: +49 – 1578 – 4918966

Fax: +49-341-35540902

E-Mail: presse@tellows.de

Themenverwandte Pressemitteilungen: