Aus dem Leben der Emma Herwegh – Man ist so vergnügt, wenn man was durchsetzt

„Man ist so vergnügt, wenn man was durchsetzt“
aus dem Leben der Emma Herwegh, einer Revolutionärin des 19.Jahrhunderts
Emma Herwegh: Kämpferin für demokratische Freiheiten, romantische Liebhaberin, Mutter dreier Kinder!
Christiane Hahn-Büthe und Mathieu Bech zeichnen das Portrait einer schillernden Frau, Ehefrau des Freiheitsdichters Georg Herwegh, die aktiv an der 1848 Revolution teilnahm.
Zitate aus Briefen, Tagebüchern und einer von Emma Herwegh verfassten Schrift sowie die musikalische Begleitung von Mathieu Bech (Piano, Percussion) vermitteln ein lebendiges Bild dieser bisher wenig bekannten Frau.

Seit über 25 Jahren ist Christiane Hahn-Büthe nebenberuflich auf zahlreichen Kleinkunstbühnen in ganz Deutschland unterwegs. Ob im musikalisch -literarischem Kabarett  (1994-2000 “Duo Karôt”) bei Buchvorstellungen („Christianes Literaturkoffer“) oder ihren eigenen Programmen beeindruckt sie  die Zuhörer durch  ihre besondere Fähigkeit der sprachlichen Gestaltung.
Es sind das Leben und Werk meist starker, außergewöhnlicher Frauen mit denen sich Hahn-Büthe auseinandersetzt und dem Publikum auf kurzweilige, abwechslungsreiche Weise nahebringt.
Der inzwischen in Köln lebende Musikers Mathieu Bech (Piano,, Percussion)
begleitet die Programme kreativ und einfühlsam mit überwiegend eigenen Improvisationen.
www.christiane-hahn-buethe.de

Samstag 01.06.2019
„Man ist so vergnügt, wenn man was durchsetzt“ aus dem Leben der Emma Herwegh
Lesung mit musikalischer Begleitung
Christiane Hahn-Büthe + Mathieu Bech
Beginn: 20:00 Uhr
Vorverkauf 10,-€ / Abendkasse 12,- €
VVK ermässigt 6,- € / AK ermässigt 8,- €
Veranstalter: Christiane Hahn-Büthe

Tickets gibt es direkt bei ART Stalker oder online https://www.eventbrite.de/d/germany–berlin/art-stalker/ART Stalker – Kunst+Bar+Events – Kaiser-Friedrich-Str. 67 – 10627 Berlin+49(0)30 – 22052960 – mail@art-stalker.de – www.art-stalker.de

Veröffentlicht von:

Rooftop ARTs UG - ART Stalker

Kaiser-Friedrich-Str. 67
10627 Berlin
Telefon: +49 (0)30 220 529 60
Homepage: http://www.art-stalker.de/

Ansprechpartner(in):
Jennifer Spruß
Herausgeber-Profil öffnen


         

Firmenprofil:

ART Stalker

... verbindet lockere Bar-Atmosphäre mit internationaler Kunst.

Bühne für junge und etablierte Liveauftritte. Art Stalker in der Kaiser-Friedrich-Str. 67 ist die neue Event-Bar in Berlin-Charlottenburg.

Pep up the West!


Informationen sind erhältlich bei:

ART Stalker - Kunst+Bar+Events - Kaiser-Friedrich-Str. 67 - 10627 Berlin - +49(0)30 - 22052960 - mail@art-stalker.de - www.art-stalker.de

Themenverwandte Pressemitteilungen: