SecureLink startet Managed Service für digitales Risikomanagement mit Digital Shadows als strategischen Partner

München, 16. Mai 2019 – SecureLink, ein führendes Cybersicherheitsunternehmen in Europa, schließt strategische Partnerschaft mit Digital Shadows, Anbieter von Lösungen zum digitalen Risikomanagement, um die neue Service-Lösung SecureDetect Intelligence auf den Markt zu bringen. Damit steht Unternehmen in Deutschland, Großbritannien, den Niederlanden, Dänemark und Schweden ab sofort bewährte Cyber Threat Intelligence und digitales Risikomanagement as-a-Service zur Verfügung.

Der neue Service nutzt die Datenanalytik von Digital Shadows sowie sein Monitoring-Tool SearchLight, um digitale Risiken im Open, Deep und Dark Web zu identifizieren und zu minimieren. Die Zusammenarbeit ermöglicht so einen proaktiven, intelligenten und kontrollierten Service im Bereich Digital Risk Protection: SecureLink kann schneller auf Hinweise und Meldungen von Digital Shadows reagieren und über das Computer Security Incident Response Team (CSIRT) ein End-to-End Management bereitstellen, dass Bedrohungen erkennt und Maßnahmen einleitet (Detect & Response). Die eingehenden Alerts werden zusätzlich mit Daten des SecureLink-Teams angereichert, um Kunden ein ganzheitliches Bild der Sicherheitslage zu verschaffen.

"Mit der digitalen Transformation hat sich die Angriffsfläche von Unternehmen deutlich vergrößert. Neue Risiken wie Datenverlust, Schädigung des Markennamen und Verstöße von regulatorischen Auflagen sind auf der Bildfläche erschienen", erklärt Thomas Fetten, Chief Executive Officer von SecureLink. "Unser neuer Service SecureDetect Intelligence, für den wir Digital Shadows an Bord geholt haben, stellt hier die nächste Stufe proaktiven Schutzes dar. Für uns war die Partnerschaft mit Digital Shadows nur logisch: Das Unternehmen verfügt über die Expertise und die nötige Relevanz an Informationen. Im Forrester New Wave Report 2018 wurde es als Leader für Digital Risk Protection ausgezeichnet. Für uns heißt das, dass wir unseren 2.400 Kunden nun die beste Threat Intelligence in Verbindung mit vielfältigen Optionen in Sachen Incident Response Planung anbieten können."

"Durch die Partnerschaft mit SecureLink, kommt der USP von unserer Lösung SearchLight weiteren Kunden in ganz Europa zu Gute. SecureLink hat einen sehr guten – von Gartner mehrfach bestätigten – Ruf und einen großen Kundenstamm", so Alastair Paterson, Chief Executive Officer und Mitgründer von Digital Shadows. "Unser Ziel ist es, Unternehmen auf der ganzen Welt beim Schutz vor digitalen Risiken zu unterstützen. Gemeinsam mit SecureLink und ihrer Führungsrolle und Marktpräsenz im Bereich Cybersicherheit sind wir dem diesem Ziel einer vernetzten und sicheren Welt einen großen Schritt weiter."

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Digital Shadows

c/o Lucy Turpin Communications GmbH, Prinzregentenstr. 89
81675 München
Deutschland
Telefon: 089 417761 0
Homepage: https://www.digitalshadows.com/

Ansprechpartner(in):
Stefan Bange
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

ÜBER DIGITAL SHADOWS:
Digital Shadows spürt ungewollt öffentlich gewordene Daten im Open, Deep und Darknet auf und hilft so Organisationen, die hieraus resultierenden digitalen Risiken externer Bedrohungen auf ein Minimum zu reduzieren. Mithilfe von SearchLight™ können Unternehmen Datenschutzvorgaben einhalten, den Verlust von geistigem Eigentum verhindern und Reputationsschäden vermeiden. Die Lösung hilft, digitale Risiken zu minimieren, die Angriffsfläche zu reduzieren und Marken- und Unternehmensnamen zu schützen. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter http://www.digitalshadows.com

Informationen sind erhältlich bei:

Lucy Turpin Communications GmbH
Prinzregentenstrasse 89
81675 München
digitalshadows@lucyturpin.com
089 41776116
www.lucyturpin.com
Themenverwandte Pressemitteilungen: