Freie Musikschule Berlin Tiergarten muss umziehen!

Wir bringen Musik in dein Leben – unter diesem Motto bietet die Freie Musikschule Tiergarten bereits im vierzehnten Jahr ein breit gefächertes Angebot an Musik-, Instrumental- und Theater-Unterricht an.

Als selbstverwaltetes Kollektiv ist den Lehrenden der Musikschule neben dem professionellen Unterricht ein freundschaftliches Verhältnis zu Eltern und Schüler_innen ebenso wichtig wie eine familiäre Unterrichts-Atmosphäre. Alle Lehrkräfte sind neben ihrer Unterrichtstätigkeit auch als freischaffende Künstler unterwegs – so verlieren sie nicht den Kontakt zur aktuellen Szene und sind zudem nicht auf das Unterrichten allein beschränkt. Und wer selbst Freude an der künstlerischen Arbeit hat, kann diesen Spaß auch im Unterricht vermitteln!

2018 erfuhr das Kollegium der Freien Musikschule Tiergarten, dass die Stammräume der Musikschule in der Moabiter Melanchthonstraße renoviert werden sollen – die Miete nach der Renovierung wäre nicht mehr finanzierbar. Wie so viele kleine Initiativen waren nun plötzlich auch sie persönlich und unmittelbar von der Gentrifizierung betroffen.

Doch glücklicherweise konnten neue Räume gefunden werden:
Unmittelbar neben weiteren Räumlichkeiten der Freien Musikschule Tiergarten befindet sich in der Levetzowstraße eine Galerie, die ab dem neuen Schuljahr das neue "Stammhaus" sein wird! Die neuen Räume bergen für die Freie Musikschule Tiergarten und den ganzen Kiez enormes Potenzial. Denn erstmals wird der Freien Musikschule Tiergarten ein eigener kleiner Konzertsaal zur Verfügung stehen.
Hierfür muss allerdings investiert werden: Zeit – für den Umzug, den Umbau und die Gestaltung der neuen Räume: Arbeit, die die Lehrenden ehrenamtlich leisten werden.

Aber auch Geld – u.a. für eine mobile Trennwand und einen kleinen, Konzert-tauglichen Flügel. Allein die mobile Trennwand wird 8000 bis 10 000 Euro kosten, da es eine spezielle Konstruktion mit Dämmung sein wird, die nicht nur rein funktional sein, sondern auch optisch den wunderschönen Raum nicht zerstören sollte.

Um diese Kosten einzuspielen, veranstaltet die Freie Musikschule Tiergarten am Samstag, 15.6.2019, 16:00h, ein Spendenkonzert in der Moabiter Heilandskirche (Thusnelda-Allee 1, 10555 Berlin).

Geboten wird ein abwechslungsreiches kulturelles Programm: Neben den Lehrer*innen, die solo oder in angestammten Formationen spielen, werden ausgewählte Schüler-Ensembles und die Theatergruppe auftreten. Es gibt eine kleine Ausstellung über vierzehn Jahre musikalischer Arbeit im und für den Kiez und Kaffee und Kuchen – damit es auch weiterhin heißen kann: wir bringen Musik in dein Leben!

Wer spenden will: : Spenden-Link

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Kulturverein Melanchthonstraße e.V.

Melanchthonstraße 13
10557 Berlin
Deutschland
Telefon: 030 532 79 55
Homepage: www.freie-musikschule-tiergarten.de

Ansprechpartner(in):
Sandra Volkholz-Hormeß
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Wir sind ein Zusammenschluss selbständiger Musiklehrer_innen, die anderen Menschen die Leidenschaft für Musik vermitteln wollen. Langjährige pädagogische Erfahrung und Liebe zum Beruf sind für uns genau so selbstverständlich wie abwechslungsreiche Unterrichtsgestaltung.

Informationen sind erhältlich bei:

ArtcontactPR & Marketing
Prenzlauer Promenade 175
13189 Berlin
ub@agentur-artcontact.de
030 68 23 27 27
www.agentur-artcontact.de
Themenverwandte Pressemitteilungen: