Gold verfestigt aus Sicht von Julius Leineweber seinen Status als strategisches Investment

Diese Pressemitteilung erscheint nur noch bis zum 07.07.2019.

Als Herausgeber(in) können Sie die Laufzeit für nur 99 Cent pro Monat oder sogar alle unter derselben E-Mailadresse in einem Benutzerkonto veröffentlichten Pressemitteilungen für nur 4,99 € pro Monat um ein ganzes Jahr prolongieren (jeweils zzgl. MwSt.).

Als Finanzinstrument ist Gold ein wahres Multifunktionstool, kann das Edelmetall im Portfolio doch eine Vielzahl an Funktionen erfüllen. Als verlässliches Wertaufbewahrungsmedium ist es in der Lage, als vielseitiges Instrument der Absicherung zu dienen – beispielsweise gegen Währungsrisiken, gegen Inflationsgefahren, gegen Finanzmarktrisiken und gegen geopolitische Unwägbarkeiten. Infolge seiner begrenzten Verfügbarkeit und der auf Angebot und Nachfrage basierenden Wertentwicklung stellt Gold zudem ein Rohstoffinvestment mit exzellenten Renditechancen dar. Und aufgrund seiner geringen Korrelation zu den meisten anderen geläufigen Assets zieht es zahlreiche Investoren auch zu Gold in seiner Rolle als Diversifikationswerkzeug im Portfolio. Anleger, so die Einschätzung von Julius Leineweber, kommen um Gold kaum noch herum.

Julius Leineweber: Nachfrage nach Gold zu Anlagezwecken steigt seit Jahrzehnten

Weltweit ist die Investitionsnachfrage nach Gold seit 2001 jährlich im Schnitt um rund 15 Prozent gestiegen. Befeuert wurde der Bedarf unter anderem von einer prosperierenden Mittelschicht in zahlreichen Ländern in Asien sowie vom gesteigerten Kaufinteresse von Seiten der Zentralbanken. Auch zunehmende Finanzmarktunsicherheiten, die Anlagegold aus Sicht von Investoren zunehmend attraktiver machen, wertet Julius Leineweber als weitere Auslöser der Nachfragesteigerung. Denn nicht zuletzt infolge der globalen Finanzkrise im Jahr 2008 sind Anleger hinsichtlich der Marktrisiken stärker sensibilisiert und richten ihr Augenmerk im Zuge der Planung ihrer Investmentstrategie wieder verstärkt auf das umsichtige Risikomanagement. 

Hier kann Gold eine zentrale Funktion im Portfolio erfüllen. Als Stabilitätsgarant dient es der Absicherung der Gesamtheit der Investments gegen systemische Risiken und kann beispielsweise Kursrückschläge am Aktienmarkt auffangen. Wie Julius Leineweber hervorhebt, hat Gold als strategisches Anlageinstrument aus historischer Sicht stets zu einer Steigerung der risikobereinigten Rendite eines Portfolios beigetragen, indem es durch die eigenen Erträge Verluste anderer Assets minimierte, während es gleichzeitig die Liquidität des Depots erhöhte.

Julius Leineweber: Gold ist historisch sichere Ertragsquelle

Neben seiner Funktion als Absicherungsinstrument in turbulenten Marktphasen leistet Gold auch über unsichere Zeiten hinaus wertvolle Dienste. Denn das Edelmetall hat seit geraumer Zeit seine Eignung als verlässliche Ertragsquelle unter Beweis gestellt: Im historischen Schnitt ist der Goldpreis seit 1971 jährlich um zehn Prozent gestiegen. Als Anlageinstrument überflügelt Gold mit seinen langfristigen Renditen somit andere Assets wie Anleihen und steht auf derselben Stufe wie Aktien. Dementsprechend gut werten Experten auch die Aussichten hinsichtlich der Gold-Performance für die absehbare Zukunft. Selbst kurzzeitige Kursrückgänge sind aus Sicht von Julius Leineweber für Goldanleger weniger ein Rückschlag als eine Gelegenheit, weitere Edelmetallinvestments zu günstigen Preisen zu erwerben.

Weitere Informationen unter www.leineweber-goldinvestment.com

 

Über Julius Leineweber

Julius Leineweber ist Geschäftsführer der Premium Gold Deutschland GmbH (PGD) mit Sitz im hessischen Heusenstamm. Die Spezialität der PGD ist das Produkt Gold in den unterschiedlichsten Formen, von Münzen über klassische Barren bis hin zu edlem Schmuck. Als erfahrener Experte zum Thema Gold hat sich Julius Leineweber dem Ziel verschrieben, Kunden mit Interesse an einer Kapitalanlage in den Sachwert Gold die besten Produkte und die größte Vielfalt zu bieten. Alle Gold-Barren der PIM sind zertifiziert und werden in bundesweit vier exklusiven Showrooms sowie in Wels – Österreich präsentiert.

 

Kontakt:

Premium Gold Deutschland GmbH

Geschäftsführer: Julius Leineweber

Industriestraße 31a, D-63150 Heusenstamm

Telefon: 06104 – 802 960

Telefax: 06104 – 669 49 32

E-Mail: info@pgd.ag

www.leineweber-goldblog.com

Veröffentlicht von:

Premium Gold Deutschland GmbH

Industriestraße 31a
63150 Heusenstamm
DE
Telefon: 06104 – 802 960
Homepage: https://www.leineweber-goldblog.com/

Ansprechpartner(in):
Julius Leineweber
Herausgeber-Profil öffnen

Informationen sind erhältlich bei:

Premium Gold Deutschland GmbH

Geschäftsführer: Julius Leineweber

 

Industriestraße 31a, D-63150 Heusenstamm

Telefon: 06104 – 802 960

Telefax: 06104 – 669 49 32

 

E-Mail: info@pgd.ag

www.leineweber-goldblog.com

Themenverwandte Pressemitteilungen: