Relaunch: Interlutions und ABUS gehen auch Online auf Nummer sicher

Diese Pressemitteilung erscheint nur noch bis zum 21.07.2019.

Als Herausgeber(in) können Sie die Laufzeit für nur 99 Cent pro Monat oder sogar alle unter derselben E-Mailadresse in einem Benutzerkonto veröffentlichten Pressemitteilungen für nur 4,99 € pro Monat um ein ganzes Jahr prolongieren (jeweils zzgl. MwSt.).

Relaunch: Interlutions und ABUS gehen auch Online auf Nummer sicher

Digitalagentur baut zukunftsfähiges Web-Zuhause für mobile Sicherheitsprodukte

Köln/Berlin/Hamburg, 06.05.2019 – Moderner Auftritt: Nach dem Motto "Vorbeugen ist besser als heilen" setzt ABUS schon seit Jahrzehnten mit Erfolg auf präventive Sicherheitstechnik. Um auch mit abus.com auf alle Herausforderungen bestens vorbereitet zu sein, unterzog das Familienunternehmen den Bereich "Sicherheit unterwegs" nun einem gründlichen Relaunch. Mit dem technischen Projekt-Lead wurde Interlutions betraut.

"Sicherheit ist das Thema, um das sich in unserem Unternehmen alles dreht. Und das soll auch Online für unsere Kunden rundum erlebbar sein. Bei der digitalen Präsentation unserer Marke sowie unserer mobilen Sicherheitsprodukte war es uns darum wichtig, einen zeitgemäßen Weg einzuschlagen. Zusammen mit umfassenden Informationen bekommt man so einen ebenso innovativen wie authentischen Einblick in die Welt von ABUS", so Roger Timmer, Global Head of Digital Marketing bei ABUS.

Neben Beratung und Konzeption waren die Digitalexperten von Interlutions für die technische Realisierung von mobil.abus.com verantwortlich. Zusätzlich zu Frontends und Microservices setzte die Digitalagentur in diesem Rahmen auch die gesamte Produktdatenverwaltung auf. Zunächst wurde die Seite nur in Deutschland ausgerollt, bei der Entwicklung berücksichtigte Interlutions jedoch auch eine künftige Internationalisierung.

Bei diesem Relaunch handelt es sich bereits um das dritte Projekt, das Interlutions gemeinsam mit ABUS realisierte. Zuvor entwickelte die Digitalagentur bereits die Landingpage www.abus.com/cycling für das Engagement von ABUS im Radrennsport-Bereich sowie die Website gamechanger.abus.com rund um den Fahrradhelm GameChanger.

"Mit ABUS verbindet uns bereits seit einigen Jahren eine gemeinschaftliche und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Wir freuen uns sehr über das Ergebnis dieses gelungenen Relaunches und sind schon gespannt, welche weiteren Projekte wir in Zukunft gemeinsam zum Erfolg führen dürfen", so Eric Meurers, CEO der Interlutions GmbH.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Interlutions GmbH

Neusser Straße 27-29
50670 Koeln
Deutschland
Telefon: +49 (0)221 991 91 - 0
Homepage: https://www.interlutions.de/

Ansprechpartner(in):
Eric Meurers
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Über Interlutions
Die Interlutions GmbH (www.interlutions.de) ist eine Digitalagentur mit Sitz an den Standorten Köln und Berlin. Unter Leitung von Eric Meurers und Christian Schmidt liefert das rund 60-köpfige Team ein Full Service-Angebot, das von Strategie und Beratung über Kampagnenentwicklung und -umsetzung bis hin zu Event & Promotion reicht - sowohl digital als auch analog. Als Experte für digitale Markenführung arbeitet Interlutions für renommierte Kunden wie Nintendo, Disney, Renault, Nissan, Haribo, und Super RTL. Zu ihrem Portfolio gehört die Entwicklung von Online-Games wie auch E-Mail-Marketing, E-Commerce-Lösungen und Apps.

Interlutions zählt zu den führenden Agenturen für die Anwendung der Open Source Software Symfony in Deutschland und engagiert sich u.a. als Event-Sponsor für ihre Weiterentwicklung. SensioLabs Deutschland, die deutsche Niederlassung des Lizenzgebers von Symfony, ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft von Interlutions.

Informationen sind erhältlich bei:

forvision
Lindenstrasse 14
50674 Koeln
info@forvision.de
022192428140
www.forvision.de
Themenverwandte Pressemitteilungen: