Verbesserte OCR Engine macht Keeebs Enterprise Intelligence Plattform noch intelligenter

Diese Pressemitteilung erscheint nur noch bis zum 21.07.2019.

Als Herausgeber(in) können Sie die Laufzeit für nur 99 Cent pro Monat oder sogar alle unter derselben E-Mailadresse in einem Benutzerkonto veröffentlichten Pressemitteilungen für nur 4,99 € pro Monat um ein ganzes Jahr prolongieren (jeweils zzgl. MwSt.).

Die Enterprise Intelligence Plattform von Keeeb hat jetzt eine verbesserte OCR-Erkennung. Mit der neuen Deep-Learning-basierten Optical Character Recognition (OCR) lassen sich Dokumente nun wesentlich besser auslesen. Metatexte von Bildern und Screenshots werden dabei ebenso berücksichtigt wie die Inhalte von PDFs. Die um Deep Learning erweiterte OCR Engine erhöht damit erheblich die Ergebnisqualität der Suche. Dies wirkt sich positiv auf den gesamten Prozess aus, den Keeeb mit seiner Lösung optimiert: das einfache und schnelle Finden, Kuratieren, Erstellen und Kollaborieren von Wissen.

 

„… bessere Suchergebnisse für unsere Kunden“

 

Die für Keeebs Enterprise Intelligence Plattform genutzte Texterkennungssoftware hat ein Upgrade erhalten und arbeitet nun mit Deep Learning, was Keeebs Suche noch intelligenter macht. Maximilian Kirst, Business Development Manager bei Keeeb, erläutert: „Mit dem aktuellen Upgrade ist unsere OCR Engine nun intelligent. Sie lernt kontinuierlich dazu und verbessert automatisch mit der Zeit selbst ihre Performance. Dank Deep Learning gibt es also eine verbesserte Texterkennungsrate, was zu besseren Suchergebnissen für unsere Kunden führt.“ 

 

Keeeb Enterprise Intelligence Plattform

 

Mit der Keeeb Enterprise Intelligence Plattform (IP) können Unternehmen erstmals einen kontinuierlichen Prozess für das Finden, Kuratieren, Erstellen und Kollaborieren von Wissen etablieren:

 

• Datensilos in einer Plattform bündeln (z.B. Daten aus Salesforce, SharePoint, OneDrive, Box, Office 365, Confluence, individuellen Systemen oder Informationen von professionellen Wissensanbietern): Zum ersten Mal können Unternehmen eine einfache Google-Suche in eine komplexe, universelle Suche verwandeln, die nicht nur öffentlich zugängliches Wissen beinhaltet sondern auch Wissen aus unternehmensinternen und professionellen Drittanbieter-Quellen.

• Wissen intuitiv entdecken: Unternehmen sind in der Lage den aufwendigen Suchprozess in ein intuitives, automatisiertes Entdecken von Wissen umzuwandeln, indem Informationen genau dort zur Verfügung stehen, wo man sie braucht und sucht.

• Wissen effizient sammeln, kuratieren und erstellen: Jegliche Arten von Informationen können einfach gesammelt, kuratiert und zu dynamischen, ansprechenden Inhalten und Informationspaketen zusammengestellt werden, welche direkt in den alltäglichen Produktivitätsprogrammen verfügbar sind.

• Wissen ohne Umwege teilen und kollaborieren: Indem das Teilen von Wissen und die wissensbezogene Kollaboration einfacher und schneller möglich ist als je zuvor, sind Unternehmen in der Lage, ihre Produktivität und Profitabilität erheblich zu erhöhen.

 

Keeeb

 

„Ein persönliches Google für jeden” – The Wall Street Journal

 

Keeebs Enterprise Intelligence Plattform entfesselt die Intelligenz von Unternehmen, maximiert die Produktivität und Performance von Mitarbeitern, revolutioniert die Interaktion mit digitalen Informationen und beschleunigt den Innovationsprozess von Unternehmen.

 

Keeeb verbindet bestehendes Wissen aus öffentlich zugänglichen, unternehmensinternen und Fachinformationsquellen in einer einzigen Plattform, verwandelt die herkömmliche Suche in einen automatisierten Entdeckungsprozess durch die intuitive Integration von Wissen in vertraute digitale Umgebungen und erhöht die Produktivität von Arbeitsprozessen, indem das Finden, Sammeln, gemeinsame Nutzen, Kuratieren, und Teilen von Wissen einfacher und schneller möglich ist als je zuvor.

Veröffentlicht von:

Keeeb Deutschland GmbH

Willy-Brandt-Allee 31b
23554 Lübeck
DE
Homepage: https://www.keeeb.com/

Ansprechpartner(in):
Keeeb
Herausgeber-Profil öffnen


         

Firmenprofil:

Die 2013 gegründete, inzwischen rund 20 Mitarbeiter starke Keeeb Deutschland GmbH hat ihren Sitz in Lübeck sowie Niederlassungen in Hamburg und New York. Keeeb hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Wissen und die Informationen Ihres Unternehmens für Ihre Mitarbeiter, Kunden und Partner einfach und intelligent zugänglich zu machen.


Keeeb verbindet bestehende Informationsinseln, optimiert den Such- und Rechercheprozess, unterstützt Sie mit künstlicher Intelligenz und setzt dabei den Fokus auf Usability. Die Keeeb-Technologie macht Ihr Wissens- und Informationsmanagement intelligenter, steigert Ihre Produktivität und spart damit wertvolle Zeit.


 


"Das mit Keeeb ist interessant und erinnert mich an Heinrich von Pierers legendärem Ausspruch auf einer Siemens-Bilanzpressekonferenz: „Wenn Siemens wüsste, was Siemens weiß, dann wären unsere Zahlen viel besser.“.“ (Tim Cole, Internet-Publizist)

Themenverwandte Pressemitteilungen: