Silvesterreisen für Entdecker: Portugal und Kap Verde

Diese Pressemitteilung erscheint nur noch bis zum 21.07.2019.

Als Herausgeber(in) können Sie die Laufzeit für nur 99 Cent pro Monat oder sogar alle unter derselben E-Mailadresse in einem Benutzerkonto veröffentlichten Pressemitteilungen für nur 4,99 € pro Monat um ein ganzes Jahr prolongieren (jeweils zzgl. MwSt.).

"Feliz ano novo" – ein glückliches, neues Jahr – hört man es auf Madeira, den Azoren, in Lissabon und auf Kap Verde in der Silvesternacht rufen. Statt mit Schnee und Glühwein erlebt man den Jahreswechsel bei den Silvesterreisen von picotours einmal anders: bei Open-Air-Konzerten mit klassischer Musik in der Azoren-Hauptstadt Ponta Delgada, an Strand-Bars zu feurigen Funana-Klängen tanzend auf Cabo Verde oder auf einem der Aussichtspunkte Lissabons mit 12 Rosinen und 12 Wünschen für das neue Jahr.

Freiburg, Juni 2019: Die neuen Silvesterreisen 2019/2020 des Freiburger Portugalspezialisten picotours sind ab sofort buchbar. In geführten Kleingruppen oder als individuelle Privatreise verbringen die Gäste 6-8 Tage in Portugal bzw. 10-15 Tage auf den Kapverden. Ob Entspannung in der Natur oder Städtetrip der Superlative – in dem vielfältigen Programm an Silvesterreisen von picotours finden Singles, Paare, ein Freundeskreis oder eine kleine Clique garantiert die passende Reise.

Zu den Städteklassikern unter den Silvesterreisen von picotours gehören Funchal und Lissabon. Die Kurztrips beinhalten Stadtführungen und ein Silvestermenü. Anschließend steht der Besuch des Feuerwerks auf dem Programm. Dazu kommen Wanderungen und Begegnungen mit Einheimischen beim Besuch einer Azulejo-Manufaktur, einer Teefabrik oder einer Ananas-Plantage.

Auch diejenigen, die in der Zeit zwischen den Jahren Ausspannen und die Natur genießen möchten, kommen auf ihre Kosten bei den Silvesterreisen von picotours. Küstenwanderungen am Atlantik und heiße Thermalquellen auf den Azoren, majestätische Gipfel, steile Terrassenfelder und tief eingeschnittene Täler auf Santo Antao und entspanntes Levadawandern auf Madeira sorgen bei den Silvesterreisen von picotours für intensive Erlebnisse in der Natur.

Silvester auf dem Dach der Kapverden – die Besteigung des Pico do Fogo mit 2.828 m Höhe garantiert einen unvergesslichen Jahreswechsel mit magischen Momenten auf einem aktiven Vulkan. Wer nicht ganz so hoch hinaus will, begrüßt das neue Jahr in Mindelo – der Kulturhauptstadt der Kapverden oder an der Strandbar des Ökohotels Morabeza auf der Insel Sal.

Alle Informationen zu den Silvesterreisen von picotours: Die drei Gruppenreisen und sechs Individualreisen beinhalten Flug, Übernachtung mit Frühstück oder Halbpension, Silvesterdinner und geführte Ausflüge bzw. einen Mietwagen.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

picotours

Eschholzstr. 84
79115 Freiburg
Deutschland
Telefon: +49(0)761 - 45 87 893
Homepage: www.picotours.de

Ansprechpartner(in):
Sabine Heller
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Der Spezialveranstalter PICOTOURS

Seit 2008 bietet der Spezialreiseveranstalter PICOTOURS Aktivreisen in kleinen Gruppen und individuell an. Aktiv sein und Entspannen, Land und Leute kennen lernen in familiärer Atmosphäre ist die klare Philosophie von PICOTOURS. Der Veranstalter verspricht unberührte Natur und die Kultur der Bewohner zu vermitteln. Der Besuch von Festen und Märkten sowie das Kennenlernen der regionalen Küche zählen dabei ebenso zum Programm wie die Wanderungen durch das größte, zusammenhängende Lorbeerwald-Gebiet Europas, welches 1998 zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt wurde.

Das Reiseprogramm ist ausgerichtet auf das Madeira-Archipel mit der Hauptinsel Madeira und der kleinen Nachbarin Porto Santo. Zwei Trauminseln, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Während auf Madeira Steilküste und Berge bis fast 2000m anzutreffen sind, verfügt Porto Santo über einen traumhaften 9 km langen Sandstrand und ist demnach ideal als Badeinsel. Wander-, Trekking und Mountain-Bike-Reisen mit unterschiedlichem Niveau bilden den Schwerpunkt.

Von Beginn an bietet PICOTOURS auch Reisen für feste Gruppen und Vereine. Ob für Volkshochschulen, den Schwäbische Albverein oder das AOK Sport- Gesundheitszentrum in Leipzig: PICOTOUS entwickelt mit den jeweiligen Organisatoren vor Ort ein individuelles Programm bei dem kulturelle Begegnung mit Land und Leuten, Wandern, Sehenwürdigkeiten und Freizeit ganz nach den Wünschen der Gruppe kombiniert werden.

2009 wurde der Bereich der Individualreisen weiter ausgebaut. Als Madeira-Spezialist bietet PICOTORS seinen Gästen umfangreiche Beratung und Service. Die Gäste stellen ihren Urlaub selbst zusammen und fast jeder Kundenwunsch kann realisiert werden. Neu im Programm sind ein individuelles Trekking mit Gepäcktransport und zwei Mietwagenrundreisen: Ideal für Paare, die auf eigene Faust, die Insel erkunden möchten. Für Aktivurlauber organisiert PICOTOURS auch Tauchen, Wal- und Delfinbeobachtung und Motorradurlaub nach Maß. Außerdem bietet der in Südbaden beheimatete Reiseveranstalter in Kooperation mit zwei Unternehmen vor Ort ein offenes Wander- und Ausflugsprogramm, bei dem sich Urlauber ein Paket aus drei oder mehr Touren selbst zusammenstellen können. Die Gäste werden im Hotel abgeholt und laufen in geführten Kleingruppen mit sympathischen, einheimischen Reiseleitern, wobei PICOTOURS ausschließlich zertifizierte Wanderführer zulässt. Die Unterbringung erfolgt in kleinen, familiär geführten Hotels oder in landestypischen Quntas und Land- und Herrenhäusern inmitten der Natur gelegen und meist umgeben von herrlichen Gärten.

Für das Jahr 2010 ist geplant, das Programm zu erweitern. Sowohl der Bereich der Aktiv- und Erlebnisreisen, als auch der Wellnessbereich soll ausgebaut werden.

Die Gründung von PICOTOURS erfolgte 2008 als Einzelfirma. Die spannenden Reiseideen wurden 2007 bei einem Portugal-Urlaub geboren. Die Gründerin ist selbst begeisterte Weltenbummlerin und hat ihr Hobby zum Beruf gemacht. Mit Organisationstalent und Engagement hat die 37-jährige Diplom-Betriebswirtin (BA) viele Hoteliers und Partner auf Madeira von ihrem ersten Programm überzeugt und mit ihrer Leidenschaft für Wandern und Aktivurlaub auf schönen Inseln angesteckt.

Am Firmensitz in Freiburg im Breisgau sind 2 freie Mitarbeiter damit beschäftigt, zu beraten, die Reisen zu organisieren und die entsprechenden Dokumente für die Gäste zu erstellen. Die professionelle Durchführung der Reisen auf Madeira erfolgt in enger Abstimmung mit madeirensischen Reiseleitern vor Ort, die auch die Tourenplanung und Hotelauswahl verantworten. Es ist geplant diese Zusammenarbeit weiter auszubauen und ein Deutsch-Portugiesisches Joint-Venture zu gründen, das auch die Partner vor Ort stärker am Erfolg des Unternehmens beteiligt.

PICOTOURS fördert die Stiftung Fundacao Cecilia Zino auf Madeira. Ein Projekte für Mädchen aus sozialschwachen Familien. Die 25 Mädchen im Alter zwischen 4 und 14 Jahren werden von Dominikanerinnen betreut und können in einem Mädchenhaus unterkommen, bis sich ihre familiäre Situation wieder entspannt hat oder eine neue Familie für Sie gefunden ist.

PICOTOURS ist engagiert im Freiburger forum anders reisen. Alle Aktivitäten des Touristikunternehmens sind nach einem strengen Kriterienkatalog für umweltfreundliches und sozialverantwortliches Reisen ausgerichtet. Ziel von PICOTOURS ist es die politischen Rahmenbedingungen für sanften Tourismus zu verbessern. Gemeinsam mit einheimischen Partnern setzt sich das Unternehmen für die Entwicklung eines nachhaltigen Tourismus ein.

Firmenname: PICOTOURS
Firmensitz: Eschholzstraße 84 / 79115 Freiburg
Telefon: +49 (0) 761 / 45 87 893
Fax: +49 (0) 761 / 70 73 975
Email: mail@picotours.de
Internet: www.picotours.de
Geschäftsführende Gesellschafterin: Sabine Heller
Branche: Reiseveranstalter
Vertrieb über Reisebüros: 10% bis max. 17% auf Gruppenreisen,
7% bis max. 10% auf Individualreisen
Aktueller Katalog: Madeira 2010

Informationen sind erhältlich bei:

picotours
Sabine Heller
Eschholzstraße 84
79115 Freiburg
Telefon: +49 (0) 761 / 45 87 893
Fax: +49 (0) 761 / 70 73 975
Email: mail@picotours.de
Themenverwandte Pressemitteilungen: