SAS Forum: mayato zeigt Live-Demo zu IoT mit Fräsmaschine

Diese Pressemitteilung erscheint nur noch bis zum 21.07.2019.

Als Herausgeber(in) können Sie die Laufzeit für nur 99 Cent pro Monat oder sogar alle unter derselben E-Mailadresse in einem Benutzerkonto veröffentlichten Pressemitteilungen für nur 4,99 € pro Monat um ein ganzes Jahr prolongieren (jeweils zzgl. MwSt.).

Die mayato GmbH bereicherte das SAS Forum 2019 mit einer Live-Anwendung aus dem Bereich IoT: Die Experten für Data Science und Analytics zeigten auf ihrem Stand mit einer Fräsmaschine, wie sich Maschinendaten in Echtzeit zur Beurteilung der Fertigungsqualität im Prozess anwenden lassen. Das Unternehmen nutzte zur Verarbeitung der Live-Audiodaten die SAS Event Stream Processing (SAS ESP). Die Besucher des SAS Forums zeigten sich sichtlich begeistert von der praktischen Umsetzung dieser Predictive Quality Lösung.

Als Basis für die Bewertung der Produktqualität erfasst das System während des Fräsvorgangs Audiodaten. Diese Daten werden als Live-Stream an die Analysesoftware SAS ESP weitergeleitet. Die eingehenden Audiodaten werden mit vorhandenen Mustern verglichen. Ist der Fräskopf defekt oder zeigen sich andere Unregelmäßigkeiten, meldet das System sofort einen Fehler und der Maschinenführer kann direkt in den Prozess eingreifen. Die Produktion von Ausschuss wird damit vermieden.

Paolo Vacilotto, Bereichsleiter SAS, IoT, Digital Manufacturing bei mayato, erklärt: "Es wird heute sehr viel über die Chancen von Predictive Maintenance gesprochen. Wir wollten bewusst eine Anwendung aus dem Bereich Predictive Quality zeigen. Zusammen mit SAS ESP lassen sich Daten im Live-Stream nahezu in Echtzeit auswerten. Das eröffnet fertigenden Unternehmen enorme Chancen, die Produktionsqualität weiter zu erhöhen."

Das SAS Forum fand am 4. und 5. Juni 2019 im World Conference Center in Bonn statt. mayato nahm als SAS Gold Partner und Reseller des Unternehmens mit einem eigenen Stand an der Veranstaltung teil. Mehr als 1.300 Fachanwender und Analytics-Spezialisten aus unterschiedlichen Branchen informierten sich über Best Practices und Strategien in der Digitalisierung.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

mayato GmbH

Birketweg 31
80639 München
Deutschland
Telefon: +49 171 866 9927
Homepage: www.mayato.com

Ansprechpartner(in):
Anna Wiegand
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

mayato ist spezialisiert auf Business Analytics. Von zahlreichen Standorten in Deutschland und Österreich aus arbeitet ein Team von erfahrenen Prozess- und Technologieberatern an Lösungen für Business Intelligence, Big Data und Analytics für ein breites Spektrum an Anwendungsgebieten und Branchen. Business Analysten und Data Scientists von mayato ermitteln auf der Basis dieser Lösungen für ihre Kunden relevante Zusammenhänge in Small und Big Data und prognostizieren zukünftige Trends und Ereignisse. Als Teil der Unternehmensgruppe Positive Thinking Company verfügt mayato über ein breites, internationales Netzwerk und ein technologisch und inhaltlich vielfältiges Portfolio an digitalen und analytischen Lösungen. Nähere Infos unter www.mayato.com.

Informationen sind erhältlich bei:

claro! text und pr
Allmannspforte 5
68649 Gross-Rohrheim
de@claro-pr.de
06245/906792
www.claro-pr.de
Themenverwandte Pressemitteilungen: