Plus Size Model Christin Thomsen über die Gillette-Venus-Kampagne mit Anna O´Brien

Diese Pressemitteilung erscheint nur noch bis zum 23.07.2019.

Als Herausgeber(in) können Sie die Laufzeit für nur 99 Cent pro Monat oder sogar alle unter derselben E-Mailadresse in einem Benutzerkonto veröffentlichten Pressemitteilungen für nur 4,99 € pro Monat um ein ganzes Jahr prolongieren (jeweils zzgl. MwSt.).

Anna O´Brien. Ein Name, der steil durch die Medien geht. Noch immer wird über eine Werbung gesprochen, die anscheinend mitten ins Schwarze getroffen hat.

Wie kann Gillette es nur wagen, eine Werbefigur zu nehmen, die auch noch nach zwei Wochen im Gespräch ist? Mit Wiedererkennungswert und so polarisierend, dass sich nicht nur die dazu äußern, die das gut finden. Nein, auch die, die das visuell scheinbar nicht aushalten, sind fleißig dabei die Reichweite dieser Beiträge gewaltig nach oben zu treiben. An dieser Stelle ein dickes Dankeschön an Euch, das nenn ich mal easy going. Wenn man doch sonst so um Aufmerksamkeit kämpft in der Werbebranche, wird einem die hier regelrecht hinterher geworfen. Jeder spricht oder schreibt darüber. Baaaaaaaaaam! Da sag nochmal einer, diese Werbung wäre nicht gut durchdacht.

0815-Werbefiguren werden gesehen, werden vergessen. Man muss sich so abheben, einen der nervigsten Werbejingles überhaupt haben oder ein Produkt, das alle haben wollen. Koste es was es wolle. Diese Werbung schießt damit durch die Decke, dass man nicht das sieht, was das Auge gewohnt ist: Fotografisch glatt gezogenes Fleisch a la 90 – 60 – 90. Jetzt gibt es die, die das feiern und die, die so schnell geerdet wurden, dass sie gar nicht wissen wohin mit all der Menschlichkeit, ihren Kraftausdrücken und gut gemeinten Weisheiten. Aber, geben wir diesen Menschen mit einer durch die Medien verblendete Wahrnehmung doch die Möglichkeit sich damit anzufreunden, dass vielleicht nicht immer alles so ist, wie es auf den ersten Blick scheint. Dass Menschen Dellen, Cellulite und Fett haben. Klein sind und gross, dick und dünn. Ein Hoch auf diese Unterschiedlichkeit und vor allem Willkommen im echten Leben.

Hier geht es zum kompletten Artikel auf PlusPerfekt.de – Onlinemagazin für Frauen, die sich nicht gerne von Maßstäben Dritter ausbremsen lassen.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

PlusPerfekt - Magazinblog für Frauen mit Format

Untere Ringstr. 48
97267 Himmelstadt
Deutschland
Telefon: 09364 8157951
Homepage: www.plusperfekt.de

Ansprechpartner(in):
Christine Scharf
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

PlusPerfekt.de - Plus-Size-Fashion, News & Trends

Informationen sind erhältlich bei:

Scharf PR
Untere Ringstr. 48
97267 Himmelstadt
info@ScharfPR.de
09364 8157950
www.scharfpr.de
Themenverwandte Pressemitteilungen: