Detektei Schütt aus Hamburg bietet kostenlosen Service zur Wiederbeschaffung gestohlener Motorräder an

Diese Pressemitteilung erscheint nur noch bis zum 26.07.2019.

Als Herausgeber(in) können Sie die Laufzeit für nur 99 Cent pro Monat oder sogar alle unter derselben E-Mailadresse in einem Benutzerkonto veröffentlichten Pressemitteilungen für nur 4,99 € pro Monat um ein ganzes Jahr prolongieren (jeweils zzgl. MwSt.).

Der Inhaber und Privatdetektiv Martin Schütt aus Hamburg, selbst Biker, bietet kostenlos seine Hilfe an, um Motorradfahrern zu helfen, deren Motorrad gestohlen wurde.

Der Privatdetektiv Martin Schütt aus Hamburg erweitert sein Serviceangebot, um Kunden, denen das hochwertige Motorrad gestohlen wurde, bei der Suche und der Wiederbeschaffung behilflich zu sein.

Ab sofort bietet der Inhaber der Detektei Schütt auf seiner Firmenhomepage den kostenlosen "Biker Alarm" an.

Der Privatdetektiv aus Hamburg ist selbst passionierter Motorradfahrer seit 30 Jahren und weiß um die Liebe, die so einem Motorrad über die Jahre entgegengebracht wird. Um so schlimmer ist es dann, wenn das Bike dann gestohlen wird.

Die derzeit aktuelle polizeiliche Kriminalstatistik weist mehr als 20tsd. Diebstähle und Diebstahlversuche zum Thema Krafträder aus. Mit knapp einem Drittel aller Diebstähle führt das Bundesland NRW die Liste an. Die Stadt Hamburg kommt im Gesamtergebnis nur auf Platz 10 und im Saarland werden die wenigsten Diebstähle für Deutschland gemeldet.

Durch das bundesweit verzweigte Netzwerk der Detektei Schütt können die Privatdetektive, die neben ihren beruflichen Ermittlungen im ganzen Bundesgebiet auf der Straße zugegen sind, die Augen nach einem gestohlenen Motorrad offen halten, wenn sie um Hilfe gebeten werden. Bessere private Fahndung und geschulte Beobachter kann ein Motorradfahrer gar nicht organisieren.

Auch ein ausgelobter Finderlohn vom Eigentümer des gestohlenen Motorrads ist ein lohnender Anreiz für einen Privatermittler, besonders intensiv in seiner Region zu recherchieren. Im Erfolgsfall wird die Detektei Schütt kontaktiert, die dann den Bestohlenen zeitnah über den Fund informiert.

Viele Detektive helfen bei der Suche aber ein Ansprechpartner, bei dem alle Fäden zusammenlaufen!

Bei diesem Service können Privatdetektive und Biker zusammen gewinnen und die Detektei Schütt rundet als professionelle Spürnase auf diese Weise sein umfassendes Dienstleistungsangebot ab.

Vielleicht haben Sie auch als Biker gar kein gestohlenes Motorrad zu vermelden aber benötigen anderweitig Hilfe?

Von der Personensuche nach verschollenen Personen, Erben oder vermißten Menschen, bis hin zur Hilfe bei Wirtschafts- und Privatdelikten, kann die Detektei Schütt aus Hamburg auf ein großes Dienstleistungsportfolio und die nötigen Detektive zurückgreifen, um Ihren Fall erfolgreich und diskret zu lösen.

Wir helfen Ihnen, wenn Sie Hilfe brauchen und sagen Ihnen, wie es wirklich war.

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

Detektei Schütt

Große Brunnenstraße 150
22763 Hamburg
Deutschland
Telefon: 040 253 13 440
Homepage: http://www.detektei-schuett.de

Ansprechpartner(in):
Martin Schütt
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Wie wird man Privatdetektiv? Den Beruf Privatdetektiv kann man lernen und ist nicht mit dem Berufsbild aus den üblichen Film- und Fernsehformaten zu vergleichen. Die Ausbildung als Detektiv/ Privatermittler ist in Deutschland nicht rechtlich geregelt. Jeder kann als Privatermittler tätig werden, denn das Berufsbildungsgesetz kennt die Bezeichnung und damit den Beruf des Detektives noch nicht.

Das Buch soll einen möglichen Weg aufzeigen, wie man Privatdetektiv werden kann und auf die schlimmsten Fußangeln hinweisen, in denen der Berufsanfänger sich verfangen könnte. Hier erfahren Sie die Basics von der Anmeldung des Gewerbes, die Gründung der eigenen Detektei, Preisgestaltung, Methodik und viele weitere nützliche Hinweise, um einen Fuß in die Branche zu bekommen.

Informationen sind erhältlich bei:

Detektei Schütt
Herr Martin Schütt
Große Brunnenstraße 150
22763 Hamburg

fon ..: 040 253 13 440
web ..: www.detektei-schuett.de
email : postmaster@detektei-schuett.de
Themenverwandte Pressemitteilungen: