cbs ist Teil der globalen Community für Selective Data Transition nach SAP S/4HANA

Spezielles Migrationsangebot schließt Lücke für Top 500 SAP-Kunden und Unternehmen mit komplexen ERP-Installationen

Heidelberg, 11. Juni 2019 – cbs Corporate Business Solutions ist Gründungsmitglied der von SAP ins Leben gerufenen Community "SAP S/4HANA® Selective Data Transition Engagement". In dieser Experten-Gemeinschaft werden von den Mitgliedern gemeinsam mit SAP globale Standards und Migrationsroutinen für die Abwicklung von Transformationen geschaffen. Interessant ist dieses Angebot vor allem für die Top 500 SAP-Kunden der Welt sowie für Unternehmen mit komplexen ERP-Installationen und heterogenen Organisations- und Prozesswelten. Durch die Bündelung des Know-hows der führenden Anbieter von Transformationslösungen wird ein methodisch und technisch hohes Qualitätsniveau und damit ein sicherer Übergang nach SAP S/4HANA gewährleistet. Die Mitglieder der neuen Arbeitsgruppe teilen und erweitern ihr Wissen kontinuierlich und tauschen sich über aktuelle Projekterfahrungen aus. cbs gilt als S/4-Pionier, verfügt über Erfahrung aus mehr als 2.000 Transformationsprojekten rund um den Globus und ist seit mehr als 24 Jahren Partner der internationalen Industrie.

Hauptziel der strategischen Partnerschaft ist es, Konzerne bei der komplexen Migration in die neue SAP-Welt zu unterstützen und innovative, intelligente Ansätze zu entwickeln – für die Fälle, in denen die Standardoptionen "New Implementation (Greenfield)" oder "System Conversion (Brownfield)" nicht ausreichen. Die neue Arbeitsgruppe ergänzt die S/4HANA- Transformationsmöglichkeiten um eine weitere, selektive Option. Diese ist flexibel an die Anforderungen der Kunden anpassbar und ermöglicht somit einen reibungslosen und flexiblen Übergang nach SAP S/4HANA. Genau hier setzt auch cbs an.

Das Beratungshaus bietet mit dem s.m.a.r.t. Portfolio einen selektiven Weg nach S/4.
Dieser Ansatz ermöglicht Unternehmen einen wertschöpfenden, schnellen und direkten Umstieg ohne technische Einschränkungen. Durch das Bündeln verschiedener Anforderungen innerhalb eines Projekts verkürzen sich Implementierungen deutlich. Mit dem s.m.a.r.t. Ansatz lassen sich riesige Datenmengen transferieren und komplexe Migrationsanforderungen im Near-Zero-Downtime-Verfahren mit Highspeed umsetzen. Dass dieser Ansatz in der Praxis funktioniert, zeigt ein aktuelles Beispiel: cbs hat für den global tätigen Energiesystem-Hersteller Viessmann die weltweit größte SAP S/4HANA-Transformation in der produzierenden Industrie im Big Bang realisiert. Die Implementierung wurde in nur 18 Monaten abgeschlossen. "Damit hat die neue Migrationsinitiative ihren ersten Leuchtturm-Showcase", erklärt Rainer Wittwen, Mitglied der Geschäftsleitung bei cbs.

Weitere Informationen zum Thema selektive Transformation nach S/4HANA:
www.cbs-consulting.com/de/selective-data-transition-to-s4hana

Zur offiziellen Community-Meldung im SAP News Center: https://news.sap.com/germany/2019/05/arbeitsgruppe-migration-s4hana/

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

cbs Corporate Business Solutions Unternehmensberatung GmbH

Im Breitspiel 19
69126 Heidelberg
Deutschland
Telefon: +49 (62 21) 33 04-0
Homepage: www.cbs-consulting.com

Ansprechpartner(in):
Erik Wegener
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Die Unternehmensberatung cbs Corporate Business Solutions (www.cbs-consulting.com) schafft als internationaler Prozess- und SAP-Berater hochwertige Unternehmenslösungen für globale Prozess- und SAP-Systemlandschaften.
Die cbs ist Qualitätsführer im Umfeld globaler Lösungen (Corporate Business Solutions) für SAP-Anwenderunternehmen. Die Heidelberger Management-, Prozess- und SAP-Berater projektieren und gestalten weltweite Transformationsvorhaben, Template-Rollouts und nachhaltige Betreuungskonzepte für eine standardisierte, harmonisierte und konsolidierte Prozess- und SAP-Systemlandschaft. Das Gesamtangebot für die schnelle, sichere und effiziente Unternehmenstransformation ist weltweit einzigartig.
Als Lösungspartner für große und mittelständische Industrieunternehmen unterstützt die cbs ihre Kunden mit einem kompletten Serviceportfolio in allen Fragen rund um industrielle Geschäftsprozesse und SAP. Ein ausgeprägtes branchenspezifisches Prozesswissen und die besondere Expertise in weltweiten Projekten machen die cbs zum führenden SAP-Globalisierungspartner für Industrieunternehmen in der DACH-Region.
Über das Tochterunternehmen Leogistics erhalten internationale Industrie- und Logistikunternehmen umfassende logistische Beratungsservices und ergänzende Branchenlösungen für Werkslogistik, Supply Chain Execution, Transportation und Yard Management mit SAP-Software.
Die cbs gehört zur Materna-Gruppe und beschäftigt mehr als 320 Mitarbeiter am Firmensitz in Heidelberg und den sechs cbs-Standorten in München, Stuttgart, Dortmund, Hamburg, Singapur und Zürich. Unterstützt durch ein starkes internationales Partnernetzwerk ermöglicht die cbs erfolgreiche Großprojekte und kundennahe Lösungen weltweit.

Informationen sind erhältlich bei:

Donner & Doria Public Relations GmbH
Gaisbergstr. 16
69126 Heidelberg
oliver.stroh@donner-doria.de
+49 6221 58787-32
www.donner-doria.de
Themenverwandte Pressemitteilungen: