Clarabridge treibt mit innovativer Customer Experience Technologie digitales Engagement voran

Diese Pressemitteilung erscheint nur noch bis zum 26.07.2019.

Als Herausgeber(in) können Sie die Laufzeit für nur 99 Cent pro Monat oder sogar alle unter derselben E-Mailadresse in einem Benutzerkonto veröffentlichten Pressemitteilungen für nur 4,99 € pro Monat um ein ganzes Jahr prolongieren (jeweils zzgl. MwSt.).

München, 11. Juni 2019 — Clarabridge, Inc., das führende Unternehmen von Customer Experience Management (CEM)-Lösungen für weltweite führende Marken, präsentierte auf seiner Anwenderkonferenz C3 (Clarabridge Customer Connections) in Miami innovative Technologien für die digitale Kundenpflege. Unternehmen erlangen damit ein tieferes Verständnis zu der Kommunikation mit Kunden aus allen digitalen Kanälen. Mit den gewonnenen Einblicken des gesamten Kundenfeedbacks lassen sich die Prozesse in den einzelnen Unternehmensbereichen optimieren und die Kundenbindung steigern.

Kommunikationskanäle wie Social Media und Messaging verschmelzen immer mehr. Deshalb sollten Unternehmen in der digitalen Konversation einen ganzheitlichen Ansatz verfolgen um tiefe Einblicke zu gewinnen. Um diesen Trend zu unterstreichen hat Clarabridge CX Social in Clarabridge Engage umbenannt. Die neuen Live-Chat-Funktionen in Verbindung mit dem Support aller wichtigen Messaging-Plattformen, wie WhatsApp, Messenger, Twitter, Viber und Telegram, bieten Unternehmen zusätzliche Möglichkeiten für die digitale Kommunikation mit dem Kunden.

Predictive Reason Detection
Für Unternehmen ist es entscheidend ein tiefes und differenziertes Verständnis zu bekommen, wie sich digitale Unterhaltungen auf das Kundenerlebnis auswirken. Clarabridge hat dafür mit Predictive Reason Detection eine Lösung auf seiner 11. Anwenderkonferenz in Miami vorgestellt. Auf Basis der preisgekrönten KI-Technologie von Clarabridge können Unternehmen jetzt herausfinden, warum ein Kunde das Gespräch sucht, die Contact Deflection verbessern, die Interaktionsdauer verkürzen, Muster erkennen und Erkenntnisse gewinnt, um entsprechend zu handeln.

Darüber hinaus hat Clarabridge die Sprachunterstützung um Schwedisch ergänzt, neue Möglichkeiten für die Datentransformation hinzugefügt und die Anzahl der Datenkonnektoren seiner CEM-Services erweitert. Kunden können leichter auf verschiedene Datenquellen zugreifen und digitale Konversationen besser verstehen.

Clarabridge Pulse
Das Feedback der Kunden ist eine wichtige Informationsquelle um Geschäftsprozesse unternehmensweit zu transformieren. Clarabridge Pulse ist eine neue iOS-App und bietet schnellen, mobilen Zugriff auf Clarabridge. So haben Mitarbeiter aus der Produktentwicklung, dem Marketing und dem Service jederzeit Zugriff auf die Auswertung des Kundenfeedback und können damit täglich bessere Geschäftsentscheidungen treffen.

Automated Interaction Scoring
Das Contact Center ist eine wertvolle Quelle für Kundenfeedback, das sich unternehmensweit operationalisieren lässt. Clarabridge hat es sich zur Aufgabe gemacht, Unternehmen aller Branchen zu unterstützen diese Daten effizient zu nutzen. Das neue KI-gestützte Automated Interaction Scoring analysiert die gesamte Kundeninteraktionen aller Kanäle, einschließlich des Contact Centers. Die vollständige Sicht auf jede einzelne Interaktion zwischen Contact Center Agent und Kunde, erlaubt den Unternehmen datengestützte und kundenorientierte Entscheidungen für die Optimierung und Erneuerung ihrer Prozesse zu treffen.

Advanced Emotion Detection
Die fortschrittliche neue Technolgie zur Emotionserkennung nutzt die erstklassigen NLP-Funktionen von Clarabridge, um die Emotionen der Kunden während einer Interaktion zu verfolgen. Dabei wird die Intensität der Emotionen und die Auswirkung auf die Kundenbindung analysiert. Enhanced Emotion Detection verknüpft Value, Effort und Emotion und verschafft Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil für ihre Customer Experience Programme und steigert zusätzlich die Markentreue.

"Die Konsumenten wollen überall ausgezeichnete, emphatische und angenehme Erlebnisse. Die neuen Erweiterungen unserer Lösung, verstehen die Erwartungen der Kunden und ermöglichen innerhalb und außerhalb des Unternehmens Beziehungen aufzubauen ", so Mark Bishof, CEO von Clarabridge. "Wir haben die klassische isolierte Herangehensweise der Customer Experience Management zu einem auf Daten basierenden Ansatz weiterentwickelt und stärken digitale Kundenbeziehungen.

Die auf der C3 angekündigten Innovationen werden den Kunden im Laufe dieses Sommers zur Verfügung gestellt. Für mehr Informationen über eine bestimmte Funktion, Informationen wie Sie eine Produktdemo planen oder Sie sich für ein Beta-Programm anmelden möchten, besuchen Sie bitte www.clarabridge.com.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Clarabridge

Prinzregentenstr. 89
81675 München
Italien
Telefon: +49 89 41 77 61 -13
Homepage: http://www.clarabridge.com

Ansprechpartner(in):
Alois Schwarz
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Über Clarabridge:
Clarabridge wurde 2006 in Reston, Virginia, USA, gegründet und ist seit Jahren führend im Bereich Big Data Text Analytics für den Customer Experience Markt. Das Unternehmen gehört zu den Pionieren des Bereichs Customer Experience Management. Kunden aus der Automobilindustrie, dem Handel, der Telekommunikation, CPG, Fertigung, Logistik, Banken und Versicherungen sowie aus weiteren Branchen vertrauen auf die ganzheitliche und integrierte CEM-Lösung von Clarabridge. Für mehr Information: www.clarabridge.com.

Informationen sind erhältlich bei:

Lucy Turpin Communications
Prinzregentenstr. 89
81675 München
clarabridge@lucyturpin.com
+49 89 41 77 61 -13
http://www.lucyturpin.com
Themenverwandte Pressemitteilungen: