Günstige Profi-Klang DSP-Endstufe – AXTONs A540DSP im Test

Diese Pressemitteilung erscheint nur noch bis zum 27.07.2019.

Als Herausgeber(in) können Sie die Laufzeit für nur 99 Cent pro Monat oder sogar alle unter derselben E-Mailadresse in einem Benutzerkonto veröffentlichten Pressemitteilungen für nur 4,99 € pro Monat um ein ganzes Jahr prolongieren (jeweils zzgl. MwSt.).

Mit den kompakten DSP-Verstärkern A530DSP und A580DSP war die Traditionsmarke AXTON bereits vor Jahren Vorreiter in Sachen Plug & Play-Upgrade für Werksradios. Jetzt geht mit der 4-Kanal Endstufe A540DSP die nächste Generation an den Start – Bluetooth-Musikstreaming als Extra noch mit an Bord. Die Zeitschrift Car & HiFi hat den Newcomer in Heft 01/2019 getestet und ist von der Performance, umfangreichen Ausstattung, der einfachen Bedienung per Smartphone-App und dem attraktiven Preis auf Anhieb begeistert: "Klein, hübsch und mit 230 Euro unschlagbar günstig", befinden die Tester und verleihen der A540DSP das Prädikat "Praxistipp".

TOLLES SOUNDUPGRADE FÜR WERKSRADIOS
Genau wie das Vorgängermodell hat sich die A540DSP zum Ziel gesetzt, eine möglichst schnelle, möglichst einfache Soundaufrüstung am Werksradio zu ermöglichen. Ohne das Originalsystem zu verändern, wird die AXTON einfach mit dem Plug & Play-Kabelbaum zwischen Radio und Lautsprechern eingeschleift. Laut Ansicht der Tester ist der Einbauaufwand dabei so minimal wie effektiv: "Wer will, kann auch die Cinch-Buchsen nutzen, die vierkanalig als Eingänge und fünfkanalig als Ausgänge bereitstehen. So lässt sich einfach ein Subwoofer oder als nächste Ausbaustufe Endstufe(n) und Lautsprecher nachrüsten."

VIELSEITIGER DSP – PRAKTISCHE APP-STEUERUNG
AXTONs neuer Verstärker mit digitalem Soundprozessor punktet bei den Testern mit seinen vielseitigen Einstellmöglichkeiten zur Klangabstimmung via DSP: "Das Hauptmenü bietet Equalizing, Laufzeit, Pegel und Phase und Frequenzweichen. Die Noisegate und der Bassexpander sind bei Pegel und EQ untergebracht", erklären die Tester. "Für den Sub reichen 5 EQ-Bänder, die ersten vier Kanäle haben wahlweise 10 oder sogar 31 parametrische Bänder. Eine Laufzeitkorrektur und 24-dB-Bandpassweichen vervollständigen die Ausstattung".
Gerade die bequeme Bedienung per Handy-App, die für iOS und für Android erhältlich ist, kann die Fachjournalisten auf ganzer Linie überzeugen: "Alles lässt sich komfortabel auf einem Smartphone bedienen, auch führt die kleine AXTON akkurat alle Befehle des DSPs aus."

SMARTER KLANGZAUBERER
"Die kleine AXTON zeigt sich im Labor durchaus von der sauberen Seite. Sie bringt 30 Watt an ihren vier Kanälen, wobei sie erfreulich wenig Verzerrungen beimischt", beschreibt Car & HiFi den Auftritt der DSP-Endstufe im Klanglabor. Und wenn die A540DSP den Werkslautsprechern einheizt, stellen die Tester fest: "Es gibt einen ordentlichen Dynamikschub und Stimmen und Instrumente kommen klar ans Ohr. Sogar Schlagzeug macht Spaß und bei Rock- und Popmusik gibt es nichts am Sound zu meckern. Wenn dann noch die DSP-Power ausgenutzt wird, lässt sich mit der kleinen AXTON ein sehr ansehnlicher Klang zaubern".

FAZIT
"Die AXTON A540DSP ist für 230 Euro ein unschlagbares Angebot. So einfach und so wirkungsvoll lässt sich mit ihr der Werkssound aufpeppen, dass sie viele Freunde finden wird. Dass es zu dem Kurs noch Bluetooth-Streaming dazugibt, ist der Knaller!", lautet das Fazit der Car & HiFi-Redaktion, die AXTONs neuen DSP-Verstärker mit dem Prädikat "Praxistipp" auszeichnet.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Focal im Vertrieb der ACR

Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
Deutschland
Telefon: 0041-56-2696447
Homepage: www.focal.com

Ansprechpartner(in):
Denny Krauledat
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Mehr als 30 Jahre liegen zwischen der Gründung von Focal, einer kleinen Firma im französischen Saint-Etienne mit 3 Angestellten, und der heutigen Company für High End Home und Car Audio, die 200 Mitarbeiter beschäftigt. Die besten Lautsprecher der Welt zu bauen, diesem Anspruch ist Focal bis heute treu geblieben. Focal gibt es mittlerweile in 90 Ländern, die Lautsprecher der renommierten Marke gehören weltweit zu den Referenzsystemen.
Focal-Produkte werden im deutschsprachigen Raum exklusiv über Europas größten Car-Media Spezialisten, die ACR AG, vertrieben. Das Netzwerk aus 250 ACR-Fachhändlern garantiert deutschlandweit eine kompetente Beratung und einen fachgerechten Einbau aller Geräte.

Informationen sind erhältlich bei:

punctum, Lechner und Peter GbR
Schönstedtstr. 7
12043 Berlin
micha@punctum-berlin.de
030-61403817
www.punctum-berlin.de
Themenverwandte Pressemitteilungen: