KI ist nur so schlau wie sein Entwickler

Wolfsburg, 07. Juni 2019******Rund 60 Wolfsburger Bürger waren am 4. Juni 2019 einer Einladung des InnovationsCampus Wolfsburg und der T-Systems in Zusammenarbeit mit Rise and Shine Cinema UG zu einer Sondervorstellung des Dokumentarfilms über Künstliche Intelligenz "Hi, AI" im Delphin-Palast gefolgt. Als Experten standen Milad Safar von der Weissenberg Group und Felix Stepponat von T-Systems den Zuschauern in der anschließenden Diskussion Rede und Antwort.

In seinem Eingangsstatement verwies Milad Safar auf die verschiedenen Projekte und Initiativen zur Künstlichen Intelligenz (KI), mit denen das Thema der Wolfsburger Bevölkerung bereits nähergebracht wird. Unter dem Dach der Initiative #WolfsburgDigital der Stadt Wolfsburg und der Volkswagen AG bündeln sich Projekte und Events wie z.B. das AI Camp der Weissenberg Group. Unterschwellige Ängste, ob und wie KI beherrschbar ist, konnte der Weissenberg Managing Partner mit dem Hinweis entkräften, dass KI nur so intelligent sein kann, wie der Mensch, der sie programmiert: "Wir als Entwickler geben den Rahmen vor, was und wie viel ein Roboter lernen soll und kann. Zudem gibt es auch immer noch den Aus-Knopf", sagte Safar. Eine Prognose, wann KI in der Gesellschaft vollumfänglich angekommen ist, mochte er mit Verweis auf die rasante Entwicklung in der Informationstechnologie aber nicht abgeben.

Felix Stepponat, T-Systems in Wolfsburg, liefert mit dem Roboter Pepper ein praktisches Anwendungsbeispiel für Künstliche Intelligenz: "Wir haben einen Roboter – Pepper – programmiert und für ihn die Basis gelegt, auf der er sich dank AI weiterentwickeln kann. Pepper ist mittlerweile auch bei Kunden im Einsatz und macht das super."

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Weissenberg Business Consulting GmbH

Major-Hirst-Str. 11
38442 Wolfsburg
Deutschland
Telefon: 05361 8973090
Homepage: https://weissenberg-solutions.de

Ansprechpartner(in):
Kerstin Liedtke
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Über Weissenberg
Die Weissenberg Business Consulting GmbH mit Sitz in Wolfsburg wurde 2012 von Milad Safar und Marcel Graichen gegründet und beschäftigt 60 Mitarbeiter. Als Schnittstelle zwischen IT- und Strategy-Consulting unterstützt Weissenberg Unternehmen dabei, durch den Einsatz von innovativen RPA- und KI-Lösungen ihre Geschäftsprozesse effizienter zu gestalten, um einen wirtschaftlichen Mehrwert für das Unternehmen zu schaffen. Prozessberatung, Prozessautomatisierung, Projektmanagement und Softwareentwicklung runden das Angebot von Weissenberg zur Optimierung und Strukturierung von Geschäftsbereichen ab.

Informationen sind erhältlich bei:

prtogo
Am Ruhrstein 37c
45133 Essen
ag@prtogo.de
0201-8419594
http://www.prtogo.de
Themenverwandte Pressemitteilungen: