Lamborghini Huracán Sterrato Test: Wilder Lambo im Gelände LA? Warum nicht eine Umleitung über die Trails machen? Willst du eine Superca

Die waffengeschlitzte, schmale Rückansicht rahmt eine riesige, von Lamborghini hergestellte Explosion von Straßentrümmern ein. Das begleitende Geräusch ist eine Kombination aus Staub, Steinen und Steinen, die von allen vier angetriebenen Rädern aufgeworfen werden und deren Aufprall in, um und unter dem Auto und es ist brutal gewalttätig. Die Straße stößt auf eine Steigung, die wir erklimmen, und das Auto wird leicht, wir setzen auf und ich bremse, biege ein und das Auto beginnt sich zu drehen. Ich trete wieder aufs Gas und ziele in einem langen Seitwärtsspray aus Staub, Lärm und V10-Brillanz um die lange Linkskurve im dritten Gang. Während dies für die meisten Supersportwagen der erstaunlich peinliche Absatz wäre, der den Moment beschreibt, in dem alles schief gelaufen ist, mir das Talent ausgegangen ist und ich mit unseren Versicherern gesprochen habe … dafür wurde der Lamborghini Sterrato gemacht. Anstatt meinen Co-Piloten auf einen Aufprall vorzubereiten, ermutigt er ihn weiterhin: „Das ist schön. Gas, Gas, Gas. “Während meine Runden auf der Rallye-Etappe von Strada Bianca weitergehen, lerne ich, den Lärm zu ignorieren und die Erfahrung zu genießen. Lassen Sie uns ein bisschen zurückspulen … Ich wurde von Lamborghinis Leiter für Forschung und Entwicklung, Maurizio Reggiani, nach Nardò eingeladen, um dieses Skunkwork-Projekt zu testen: den Huracán Sterrato. Während es keine direkte Übersetzung von "sterrato" auf Englisch gibt, ist die beste Annäherung "dirt". Ja, das ist der Lamborghini Huracán Dirt. Wie die besten Projekte wurde auch dieses von einem begeisterten Team in ihrer eigenen Zeit zusammen mit anderen Projekten entwickelt. Während beim ersten Kennenlernen Ihre Reaktion sein kann, dass sie zu viel Zeit in der Sonne verbracht haben müssen, graben Sie ein wenig tiefer und diese Jungs könnten sich auf etwas ein. Schau es dir an. Wenn Sie, wie ich, mit einer Diät von Tamiya- und Kyosho-Katalogen aufgewachsen sind und RC-Autos in Ihrer Nachbarschaft bauen / rennen / springen, dann ist das Sterrato die großformatige Realisierung jener Tage. Der Tag beginnt mit einem technischen Briefing, bei dem versucht wird, den Sterrato in ein logisches Planogramm von Huracán-Modellen einzufügen. Bewundernswert, aber ich bin nicht sicher, ob es in die Modellmatrix passen muss. In einer Welt, die nur allzu oft von Analyse- und Anwenderkliniken gebremst wird, ist es erfrischend, dass Lamborghini immer noch die Leidenschaft hat, etwas zu kreieren, von dem die Menschen glauben, dass es ihnen einfach gefällt. Etwas das Spaß macht. Etwas freches. Wenn wir ehrlich sind, ist Lambo der einzige Autobauer, der provokativ genug ist, um ein Projekt wie dieses zu entwickeln und es zu zeigen, nur um zu sehen, wie sein Publikum reagiert. Das technische Rezept für das Sterrato lautet wie folgt. Nehmen Sie einen Huracán Evo mit einem 5,2-Liter-V10 mit Saugmotor und 631 PS für den Allradantrieb mit Hinterradlenkung. Erhöhen Sie anschließend die Fahrhöhe um 47 mm (was die Bodenfreiheit sowie die Anfahr- und Abfahrwinkel erheblich verbessert) und stimmen Sie die Standarddämpfer neu ab. Erhöhen Sie die Spur um 30 mm. Lassen Sie die Radgröße bei 20 Zoll gleich, aber montieren Sie spezielle, hochprofilierte Ballonreifen, die von Pirelli für die Arbeit auf der Straße und im Gelände entwickelt wurden. Bewegen Sie die Vorderachse um 30 mm nach vorne, indem Sie die Aufhängungsgeometrie neu gestalten. Achten Sie dabei darauf, dass die Räder beim Zusammendrücken die Bögen freigeben, und überarbeiten Sie die vorderen Kotflügel, um die 30-mm-Verschiebung zu berücksichtigen. Fügen Sie einen neuen Stahl-Frontsplitter, der die Radhäuser und die Seitenschweller umhüllt, und eine verstärkte Bodenwanne hinzu. Fügen Sie vor den Lufteinlässen Aero-Flicks hinzu und setzen Sie einen überarbeiteten Luftfilter ein, damit der Motor atmen kann und der V10 nicht viel Staub verschluckt. Fügen Sie zum Schluss Dachreling, eine Lichtleiste und zwei Scheinwerfer an der Vorderseite hinzu (sollte es sich um einen Cluster mit fünf Lichtern handeln?), Und Sie haben einen Huracán Sterrato. Innen ist es der bekannte Huracán, aber ein Überrollkäfig aus Titan, neue verstellbare Sportsitze (bequem), Vierpunktgurte (fummelig) und Aluminiumböden unterscheiden es vom "normalen" Auto. Nach Abschluss der Präsentation und der Unterweisung von Nardò in Bezug auf Gesundheit und Sicherheit (die darin zu bestehen scheint, uns zu warnen, die Tiere nicht zu füttern) ist es an der Zeit, herauszufinden, wie sich der Sterrato auf der 6,1 km langen Asphaltstraße anfühlt. Die kurze Antwort lautet: bequem, rückwärts gerichtet und amüsant zu treiben. Die detailliertere Analyse ist, dass dank der größeren Fahrhöhe und der größeren Reifenflanken des Sterrato das Auto beim Bremsen und Beschleunigen in die Knie geht, was zunächst nervt und sich in einem modernen Lambo etwas fremd anfühlt. Das Forschungs- und Entwicklungsteam hat jedoch viel Zeit damit verbracht, das Lamborghini Dinamica Veicolo Integrata (LDVI) -System zu modifizieren, um den Sterrato rückwärtiger zu machen. Nach ein paar Runden können Sie diesen neuen, geschmeidigen Lamborghini genießen, indem Sie die Bremsen betätigen, um das Auto zum Gleiten zu bringen, und dann das Übersteuern ausschalten. Es wird die regulären Rundenzeiten des Evo natürlich nicht gefährden, aber seine Erreichbarkeit und der Genuss, den Sie durch eine völlig andere Art von Lambo-Erfahrung erhalten, machen süchtig. Außerdem ist es auf der Strecke weitaus weniger gefährdet, als Sie gedacht hätten, wenn Sie es in der Boxengasse gesehen hätten. Nach getaner Arbeit begeben wir uns zur Strada Bianca, einem weißen Straßenstreifen aus Sand, Staub, Steinen und SEHR FESTEN BANKEN. Hier wird der Sterrato lebendig. Zunächst kann mein Bordcomputer die Tatsache nicht verarbeiten, dass ich auf Platz drei stehe. Manchmal greife ich auf Platz vier und fahre mit einem Supersportwagen über eine Rallye-Etappe. Um ehrlich zu sein, es fühlt sich für mich falsch an, und ich warte auf den Crunch, bei dem das Auto auf dem Boden landet, oder auf das Leuchten der Warnlichter, wenn die italienische Diva die weiße Fahne schwenkt… aber sie kommen nie. Das Sterrato nimmt oder eher schwelgt im Missbrauch. Es fühlt sich wirklich so an, als wärst du der neueste Star von Police, Camera, Action! der jemandes Supersportwagen gestohlen hat und verzweifelt versucht, aus dem Gelände zu fliehen. Aber wenn Sie den Lärm hinter sich gelassen haben und sich daran erinnern, dass der Sterrato dafür entwickelt wurde, erweist er sich als äußerst leistungsfähig und ohne Frage als der lustigste, den ich je in einem Supercar hatte. Im Corsa-Modus wurde das LDVI-System überarbeitet, um den Übergang zum Übersteuern zu verlängern. Dies macht es schmeichelhaft und erleichtert das Driften auf kaputten und unvorhersehbaren Oberflächen. Am Ende meines zweiten Stints gehe ich davon aus, dass das Auto beschädigt wird. Das ist das Stampfen auf der Oberfläche, und so schrecklich waren die Geräusche von Steinen, die es zertrümmerten, aber während es mit Schmutz bedeckt war sitzt glücklich im Leerlauf mit keiner Markierung. Schmutzige Supersportwagen, Supersportwagen, die zeigen, dass sie benutzt wurden, sind etwas, das wir bei Top Gear seit langem bewundern. Während das Sterrato kühl tickt und mit einer extremen Schicht von ähm „Sterrato“ bedeckt ist, sieht es fabelhaft aus. Ich habe in meiner Zeit genug getan, um aufrichtig zu hoffen, dass der Übergang von Skunkworks R & D zum Serienauto zu etwas Besonderem wird. In einer Welt, in der das Spektrum der Supersportwagen von der Suche nach Tausendstelsekunden bestimmt wird, ist es für Lambo erfrischend, das Vertrauen zu haben, in eine andere Richtung zu gehen, und ich denke wirklich, dass es sich um etwas handeln könnte. Da sich die Straßen der Welt in geradezu alarmierendem Tempo weiter verschlechtern, werden die Chancen, eine Straße zu finden, die ausreicht, um den Bolzen eines Supersportwagens zu ziehen, zu einer schwindenden Seltenheit. Aufstrebende Märkte wie China, Russland und Indien weisen eine sehr unterschiedliche Straßenqualität und weite Streckenabschnitte auf, die nur mit etwas Geländefähigem zu erreichen sind. Aber warum sollte ein Supersportwagen oder genauer gesagt das Supersportwagenerlebnis auf Straßen beschränkt sein? Zu viele dieser unglaublichen Ingenieursleistungen werden gekauft und kaum genutzt, die Oberfläche ihres Potenzials ist kaum verkratzt. Der Sterrato bricht das Stereotyp, auf das sich der Supersportwagen stützt, und bietet eine breitere Fähigkeit und damit eine breitere Anziehungskraft. Müssen Sie zu Ihrem alpinen Rückzug kommen? Das Snowboard auf das Dach schrauben und auf die Schneefallgrenze zusteuern. Langeweile mit dem Verkehr am Sonntagabend zurück nach LA? Warum nicht eine Umleitung über die Trails machen?  Autoankauf . Autoexport

Themenverwandte Pressemitteilungen: