Aramark reagiert auf dringenden Spendenaufruf der Tafel Offenbach e.V.

Durch einen Wasserschaden ist das Lager der Tafel Offenbach e.V. überflutet worden. Neben den Schäden an den Räumlichkeiten und dem Mobiliar hat die Tafel einen Großteil ihrer haltbaren Lebensmittel verloren. Sofortige Hilfe leistet das Cateringunternehmen Aramark, das den gemeinnützigen Verein mit einer Spende unterstützt.

 

Neu-Isenburg, Juni 2019. Nachdem die Feuerwehr das Erdgeschoss und den Keller der Ausgabe- und Lagerräume der Tafel Offenbach e.V. in einer vierstündigen Aktion ausgepumpt hat, wird der Schaden, den ein defektes Wasserrohr verursacht hat, erst richtig erkennbar. Die dort gelagerten Lebensmittel sind unbrauchbar und müssen entsorgt werden. Zudem haben auch die Böden, Wände und Möbel unter der Überflutung gelitten. In Zusammenarbeit mit dem Großhändler Transgourmet Deutschland GmbH & Co. OHG und der Lindner GmbH verspricht Aramark schnelle Hilfe. „Die Tafel leistet tagtäglich großartige Arbeit, um bedürftigen Menschen zu helfen. Jetzt, wo sie selbst Hilfe benötigt, möchten wir nicht wegschauen und sie bestmöglich unterstützen“, so Jürgen Vogl, Geschäftsführer bei Aramark. Während Transgourmet und Lindner mit einer Lebensmittellieferung aus Nudeln, Milch, Butter, Zucker und Salz aushelfen, unterstützt Aramark den Verein mit einer Geldspende, die dringend für die Sanierung der Räume benötigt wird.

 

Die Tafel Offenbach e.V. ist ein gemeinnütziger Verein und auf Spenden angewiesen, nach dem Wasserschaden noch mehr als je zuvor. Jeder kann mithelfen und die Tafel in dieser Situation unterstützen, auch kleinere Spenden durch Privatpersonen machen einen Unterschied. Das Spendenkonto und weiterführende Informationen finden Sie auf www.tafel-offenbach.de

 

 

Weitere Informationen zu Aramark gibt es unter www.aramark.de  

 

Als Anbieter für Catering und Service Management zählt Aramark in Deutschland zu den führenden Dienstleistern in diesem Markt. Rund 9.400 Mitarbeiter sind bundesweit für die Aramark Holding Deutschland GmbH mit Sitz in Neu-Isenburg tätig. Das zweitgrößte Catering-Unternehmen in Deutschland betreut etwa 500 Kunden in den Bereichen Betriebsgastronomie, Sport-, Freizeit- und Messegastronomie sowie Klinik-, Senioren-, Schul- und Kita-Catering. Hinzu kommen rund 3.500 Unternehmen, die von Aramark Refreshment Services beliefert werden.

 

Kontakt:                                                                               Pressekontakt:

Aramark Holding Deutschland GmbH                                         Gourmet Connection GmbH            

Katja Zittinger                                                                             Jaimie Knecht

Martin-Behaim-Straße 6                                                          Tel: +49 (0) 69 – 2578 128 – 13

63263 Neu-Isenburg                                                                  j.knecht@gourmet-connection.de

Tel.: +49 (0) 6102 – 745132                                            

Fax: +49 (0) 6102 – 745142

Katja.Zittinger@aramark.de
www.aramark.de



Themenverwandte Pressemitteilungen: