Wieder zahlreich Tropenholz in Grillkohle gefunden

Diese Pressemitteilung erscheint nur noch bis zum 28.07.2019.

Als Herausgeber(in) können Sie die Laufzeit für nur 99 Cent pro Monat oder sogar alle unter derselben E-Mailadresse in einem Benutzerkonto veröffentlichten Pressemitteilungen für nur 4,99 € pro Monat um ein ganzes Jahr prolongieren (jeweils zzgl. MwSt.).

Dass sich Tropenholz in Grillkohle findet, geht seit mehreren Jahren immer wieder durch die Medien. Leider hat sich daran bislang nicht viel geändert: Eine aktuelle Analyse der Stiftung Warentest aus dem Frühjahr 2019 zeigt, dass das Thema weiterhin brandheiß ist: Von 17 getesteten Grillkohlesäcken enthielten fünf nicht deklariertes Tropenholz. Damit verbrennen wertvolle Lebensräume für Mensch und Tier. Mit hilfreichen Tipps von OroVerde wird der Sommerspaß zum nachhaltigen Event

 

Veröffentlicht von:

OroVerde - Die Tropenwaldstiftung

Burbacher Str. 81
53129 Bonn
DE
Telefon: 0228 24 290 0
Homepage: https://www.regenwald-schuetzen.org/

Ansprechpartner(in):
OroVerde - Die Tropenwaldstiftung
Herausgeber-Profil öffnen


         

Firmenprofil:

Seit bald 30 Jahren setzt sich OroVerde für den Erhalt der tropischen Regenwälder ein. Dabei gehen Naturschutz und Entwicklungszusammenarbeit Hand in Hand, denn nur mit den Menschen vor Ort kann der Schutz der Regenwälder langfristig funktionieren. Zugleich geht OroVerde Verbraucherthemen an, also den Einfluss der Konsumenten hier auf die Umwelt- und Lebensbedingungen in Regenwald-Regionen. OroVerde ist dabei politisch unabhängig, gemeinnützig anerkannt und trägt als eine der ersten Umweltorganisationen deutschlandweit das DZI-Spendensiegel.

Informationen sind erhältlich bei:

Sarah Wylegalla

Umweltbildung, BNE & Globales Lernen

OroVerde - Die Tropenwaldstiftung
Burbacherstr. 81
53129 Bonn
----------------------------------------------
Tel.: +49 (0) 228-24290-34
Fax: +49 (0) 228-24290-35
E-Mail: swylegalla@oroverde.de

Themenverwandte Pressemitteilungen: