Vertreibung aus Mähren – eine wahre Weltkriegs-Geschichte

Diese Pressemitteilung erscheint nur noch bis zum 01.08.2019.

Als Herausgeber(in) können Sie die Laufzeit für nur 99 Cent pro Monat oder sogar alle unter derselben E-Mailadresse in einem Benutzerkonto veröffentlichten Pressemitteilungen für nur 4,99 € pro Monat um ein ganzes Jahr prolongieren (jeweils zzgl. MwSt.).

Egon Harings beschreibt in "Vertreibung aus Mähren" den Todesmarsch einer Frau und die darauf folgende Odyssee.

Nur wenige Ort blieben im zweiten Weltkrieg vollkommen verschont. Brünn, die Metropole Mährens, war zu Beginn einer dieser Orte. Erst nachdem der Krieg bereits seit Monaten in Europa tobte, bekommt die Stadt etwas von dem mit, was andere Städte im Deutschen Reich schon Jahre erleiden. Allerdings beginnt das wahre Unheil für die deutsche Bevölkerung von Brünn erst nach Kriegsende, in dem Moment, als die Tschechen die Macht in Mähren übernehmen. Die Tschechen vertreiben 28.000 deutsche Bürger, meist Frauen und Kinder, Ende Mai 1945 aus der Stadt. Unter Applaus tschechischer Bürger beginnt für sie der Marsch Richtung Österreich, der als Todesmarsch von Brünn in die Geschichte eingeht. Über 8.000 Menschen sterben auf diesem Marsch des Schreckens. In Massengräbern finden sie ihre letzte Ruhe.

Die Leser verfolgen in Egon Harings neuem Werk "Vertreibung aus Mähren" den Todesmarsch von Claudia und ihrer Tochter. Am Ende dieses Marsches nach Wien wartet noch eine Odyssee des weiteren Schreckens und Leidens auf sie. Harings Erzählung basiert auf wahren Ereignissen und beschreibt die Kriegs- und Nachkriegszeit und die Einzelschicksale in all ihren erschütternden und realistischen Details. Die Odyssee der Protagonisten endet erst in Bayern. Es ist das Land, das ihre neue Heimat werden soll. Der bewegende Roman von Egon Harings skizziert detailreich einen wichtigen Teil der deutschen Nachkriegsgeschichte nach, vermittelt informativ und authentisch viel Wissen und erschafft gleichzeitig einen packenden Geschichtenkosmos, der bis zur letzten Buchseite zu fesseln vermag.

"Vertreibung aus Mähren" von Egon Harings ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7482-7509-1 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

tredition-Verlag

Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 (0)40/589 697-77
Homepage: www.tredition.de

Ansprechpartner(in):
Sönke Schulz
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

tredition ist ein Netzwerk-Verlag. Der Begriff Netzwerk-Verlag ist neu in der Buchbranche. Bei tredition finden Buchautoren ein Netzwerk von professionellen Lektoren, Hörbuchsprechern, Übersetzern und Illustratoren (so genannte „Literatur-Partner"), die Autoren unterstützen, ein Manuskript professioneller und erfolgversprechender zu gestalten und Produktvielfalt zu schaffen. Dabei einigen sich Autoren und Literatur-Partner individuell über die Konditionen der Zusammenarbeit. Der „tredition-Gedanke" für diese Zusammenarbeit ist die Vorleistung der Literatur-Partner. Diese sollen an einem Werk nur mitarbeiten, wenn sie wirklich vom Erfolg des Buches überzeugt sind und ihre Bezahlung möglichst komplett oder zu einem großen Teil abhängig vom Erfolg des Buches erhalten.

tredition ist die beste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit für Autoren außerhalb der klassischen Verlage. tredition ist der Verlag für aktive, von ihrem Werk überzeugte Autoren, die ihre Arbeit fair, gut und einfach veröffentlichen sowie umfassend vermarkten möchten. Autoren haben die Möglichkeit, ihre Werke grundsätzlich kostenlos sowohl als e-Book, print-Book und audio-Book mit eigenem Coverdesign, Schriftgestaltung und ISBN-Nummer zu erstellen, zu veröffentlichen und zu vertreiben.

Der Hamburger tredition-Verlag wurde 2007 gegründet und hat seitdem über 400 Buchtitel veröffentlicht. Die tredition GmbH ist konzernunabhängig.

Informationen sind erhältlich bei:

tredition-Verlag
Sönke Schulz
Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
presse@tredition.de
+49 (0)40/589 697-77
www.tredition.de/Home/Press.aspx
Themenverwandte Pressemitteilungen: