Wer nicht artig ist, kommt ins Bauhaus – ASKANIA gratuliert zu 100 Jahren Bauhaus

Diese Pressemitteilung erscheint nur noch bis zum 03.08.2019.

Als Herausgeber(in) können Sie die Laufzeit für nur 99 Cent pro Monat oder sogar alle unter derselben E-Mailadresse in einem Benutzerkonto veröffentlichten Pressemitteilungen für nur 4,99 € pro Monat um ein ganzes Jahr prolongieren (jeweils zzgl. MwSt.).

Pressemitteilung ASKANIA TEGEL

Wer nicht artig ist, kommt ins Bauhaus

ASKANIA gratuliert zu 100 Jahren Bauhaus

Berlin, Juni 2019

ASKANIA präsentiert anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des BAUHAUSES seine drei TEGEL Uhrenmodelle TEG-9801, TEG-9802 und TEG-9803 ganz im Designstil der modernen Kunstströmung. In der TEGEL werden die Einflüsse des Namensgebers, dem Berliner Flughafen Tegel, mit dem funktionellen wie zeitlosen Design des BAUHAUSES in einer hochwertigen Uhr vereint. Unter dem Motto „Weniger ist mehr“ erscheinen die drei TEGEL Uhrenmodelle von ASKANIA: klare, puristische Strukturen mit wenig akzentuierter Farbgebung und auf ihre wesentliche Funktionsweise reduziert.

Qualitativ hochwertiges Design zu schaffen, das bezahlbar und für jeden zugänglich ist: Das war der Grundgedanke der BAUHAUS-Visionäre, die sich ausgezeichnet mit der Philosophie von ASKANIA vereinen lassen. ASKANIA schafft Uhren mit bester verarbeiteter Qualität und auf höchstem Designanspruch. Durch die hochwertige Edelstahl-Leder-Kombination der TEGEL Modelle wird die Uhr zu einem komfortablen Begleiter für die Ewigkeit, der durch das robuste Lederarmband sowie durch die hohe Korrosionsbeständigkeit des Edelstahlgehäuses brilliert. Das in kratzfestem Saphirglas gefasste Ziffernblatt zeichnet sich bei einem Durchmesser von 42 mm außerdem durch seine gute Lesbarkeit aus.

Das moderne Design der TEGEL Automatik-Uhr gibt es in drei verschiedenen Ausführungen, die sich jeweils an dem Stil des BAUHAUSES orientieren. Alle 3 Modelle sind sowohl mit einem Lederarmband (z.B. schwarz oder braun) oder einem modernen Milanaise-Armband kombinierbar. Das Modell TEGEL Mitte ist mit Ziffernblättern in den Farben Weiß, Schwarz oder Creme erhältlich. Vollendet wird das klassische Design der TEGEL, indem sich die  arabischen Ziffern filigran in schwarz oder weiß kontrastierend abheben.

 

Das Herz einer jeden Uhr, das Uhrwerk, entspricht dem hohen Standard des ASKANIA Kaliber 2064, welches ein mechanisches Uhrwerk mit automatischem Aufzug ist und zudem auf 21 Rubinen lagert. Besondere Präzision, eine lange Lebensdauer und eine hohe Frequenz von 4 HZ sind es, was das ASKANIA Uhrwerk auszeichnet.

Weitere Informationen zu ASKANIA sowie die Online Boutique finden Sie unter https://askania.berlin/

Die ASKANIA TEGEL ist eine Widmung an den Hauptstadtflughafen Berlin-Tegel, der seit den 1960er-Jahren zur Hauptstadt gehört und durch sein funktionelles, modernes und zeitloses Hexagon-Design beeindruckt. Die ASKANIA TEGEL vereint das funktionelle Design des Bauhaus-Stils in einer eleganten, komfortablen Haptik mit einem klassischen Automatik-Werk. Die liebevoll TEGEL „Mitte“ genannte ASKANIA Automatik-Uhr besticht durch die unverwechselbare Kleinzeiger-Zentralsekundenindikation und macht diese Uhr außergewöhnlich.

Die ASKANIA AG wurde 1871 gegründet und begann damals, Schiffsuhren und Kompasse herzustellen. Seit der Neugründung durch Leonhard R. Müller im Jahr 2004 werden in Berlin mechanische Luxusuhren entwickelt und seit 2006 produziert. ASKANIA Zeitmesser zählen zu den besten ihrer Art aus Deutschland. Ebenso klassisch wie modern sind sie einfach zu handhaben und vielseitig in ihrer Funktionalität. Die Verbundenheit von ASKANIA mit Berlin spiegelt sich in den Uhren wider, was die Modelle ALEXANDERPLATZ, QUADRIGA, AVUS oder TEMPELHOF deutlich machen.

ASKANIA steht seit jeher und weiterhin für Präzision, Zuverlässigkeit und Innovation in der Zeitmessung. Seit 2007 zieht der Berliner Flagship-Store in den Hackeschen Höfen jährlich zehntausende Besucher aus aller Welt an. In der zweiten Etage des Gebäudes befindet sich die hauseigene Uhrenmanufaktur. Seit Ende 2017 hat ASKANIA seinen zweiten Standort am Kurfürstendamm 170. Dort befindet sich seitdem das ASKANIA Atelier mit Firmenzentrale, Ideenschmiede und hauseigenem Museum.

Pressekontakt:

rausch communications & pr

Conrad Rausch

Deichstraße 29 | 20459 Hamburg

Fon 040 360 976 90

E-mail: conrad.rausch@rauschpr.com

www.rauschpr.com

 

Veröffentlicht von:

rausch communications & pr

Deichstraße 29
20459 Hamburg
Telefon: 040 36 09 76 90
Homepage: www.rauschpr.com

Ansprechpartner(in):
Conrad Rausch
Herausgeber-Profil öffnen

Informationen sind erhältlich bei:

rausch communications & pr
Deichstraße 29
20459 Hamburg

info@rauschpr.com
www.rauschpr.com
Themenverwandte Pressemitteilungen: