iCompetence: Neuaufstellung zum Firmenjubiläum

Diese Pressemitteilung erscheint nur noch bis zum 08.08.2019.

Als Herausgeber(in) können Sie die Laufzeit für nur 99 Cent pro Monat oder sogar alle unter derselben E-Mailadresse in einem Benutzerkonto veröffentlichten Pressemitteilungen für nur 4,99 € pro Monat um ein ganzes Jahr prolongieren (jeweils zzgl. MwSt.).

Digitalberatung holt Joost Hillringhaus und Sebastian Hehl
Data Science und Data Engineering inhouse zu eigenem Innovationsbereich ausgebaut

Hamburg, den 02.04.2019 – Ihr zehnjähriges Bestehen 2019 leitet die iCompetence GmbH mit gleich mehreren personellen Zuwächsen ein. Damit initiiert sie eine strukturelle Neuaufstellung, um den Ansprüchen des Wachstums der Digitalberatung und zusätzlicher inhaltlicher Schwerpunkte gerecht zu werden. So stehen gleich die beiden ersten Zugänge des Jahres im Zeichen der Neuausrichtung: Mit Joost Hillringhaus als Director Data Services und Sebastian Hehl als Senior Data Project Manager stoßen zwei Experten mit Führungsqualitäten zum Hamburger Unternehmen.

Joost Hillringhaus baut Dateninnovationsschmiede aus

Joost Hillringhaus kommt von thjnk Hamburg, wo er als Management Supervisor Digital die Digitalabteilung als Beratungschef verantwortet hat. Zuvor bereits als Account Director Digital bei Jung von Matt / next mit den digitalen Herausforderungen der Agenturwelt befasst, lebt der studierte Sinologe das Wort "Disruption". Er wird bei iCompetence als Director Data Services direkt dem CEO berichten und die neu geschaffene Data Science Abteilung mit dem Data Engineering zu einer Dateninnovationsschmiede ausbauen. Sie liefert Lösungen für die Datenstrukturen der Kunden der Hamburger Beratung und gibt Impulse für einen zukunftsorientierten Umgang mit gegebenen und künftigen Datenzusammenhängen.

Sebastian Hehl wird Senior Data Project Manager

Sebastian Hehl steigt als Senior Data Project Manager bei iCompetence ein. Er kommt von der Telefonica Deutschland Gruppe, bei der er als Lead Operational Excellence Manager tätig war. Die Hamburger Digital Beratung profitiert dabei nicht nur von seinen Kenntnissen in Business Intelligence und Marketing Management, die Hehl bei Telefonica, AOL Deutschland und HanseNet gesammelt hat. Als Träger des schwarzen Lean Six Sigma Gürtels hat Hehl eine ausgeprägte Leidenschaft für Qualitäts- und Change Management, die er in seine Arbeit bei iCompetence einbringen wird.

Matthias Postel, Gründer und CEO der iCompetence GmbH, schaut anlässlich des Firmenjubiläums mit Stolz auf das Erreichte und richtet gleichzeitig den Blick nach vorne: "Wir sind in den zehn Jahren als Unternehmen gewachsen und gereift, so haben wir uns als zertifizierte Experten zahlreicher digitaler Toolanbieter ein Alleinstellungsmerkmal und einen Namen in Deutschland und im europäischen Raum erarbeitet. Um weiter neugierig, veränderungsfreudig und agil zu bleiben, stellen wir uns personell breiter auf. Dass wir mit Joost Hillringhaus und Sebastian Hehl Experten für Disruption und Qualiätsmanagement gewinnen konnten, die uns dafür wichtige Impulse geben, ist ein Glücksfall und kommt genau zum richtigen Zeitpunkt."

Zehn Jahre iCompetence

Seit 2009 unterstützt iCompetence Kunden wie REWE, comdirect bank ag und die DER Touristik bei der strategischen und datengetriebenen Aufstellung ihres Digitalgeschäfts und legte von Beginn an den Fokus auf Digital Intelligence als Weiterentwicklung der klassischen Webanalyse. 2013 erfolgte ein wesentlicher Meilenstein in der Geschichte der Beratung: Matthias Postel führte als erster in Deutschland den Single Point of Truth als Konzept für datenbasierte KI ein. Ein Jahr später rief iCompetence die jährlich stattfindende Digital Intelligence Conference als exklusive Branchenveranstaltung ins Leben. Die Zukunft von iCompetence sieht Postel positiv: "KI steckt noch in den Kinderschuhen und der Bedarf nach digitaler Struktur wird in Zukunft noch wachsen. Hier gibt es viel Beratungsbedarf, gerade was den ehrgeizigen Mittelstand anbelangt, um die wünschenswerte Qualität zu erreichen und die Technik überhaupt erst sinnvoll nutzbar zu machen. Wir haben unsere Beratungs- und Data-Science-Bereiche ausgebaut und stellen weiter ein. Dabei setzen wir auf nachhaltiges Wachstum, denn nur aus gut funktionierenden Teams und aus der Freude an der Zusammenarbeit schöpfen wir Energie und neue Ideen."

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

iCompetence GmbH

Weidenallee 10c
20357 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 (40) 6094551-51
Homepage: https://www.icompetence.de/

Ansprechpartner(in):
Claudia Postel
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Über iCompetence

Seit 2009 hilft die iCompetence GmbH ihren Kunden aus Handel, Finance, Tourismus und Medien, ihr Digitalgeschäft datenbasiert und strategisch aufzustellen. Das Team um Gründer und CEO Matthias Postel umfasst heute rund 30 Experten, die von den Standorten Hamburg und München aus Unternehmen wie REWE, comdirect bank ag und die DER Touristik beraten. In einer für Deutschland einzigartigen Breite ist iCompetence für die wichtigsten Digitaltools u.a. von Google über Adobe und DOMO bis hin zu Tealium und Webtrekk zertifiziert. Die Zertifizierungen sind Zeugnis der qualitativ hochwertigen und breiten Aufstellung, die es iCompetence ermöglicht, Kunden anbieterunabhängig zu der am besten geeigneten Lösung für ihr Digitalgeschäft zu beraten. Die iCompetence GmbH ist Vorreiter ihrer Branche: Schon im Gründungsjahr 2009 war Digital Intelligence die Richtung und Omnichannel das anvisierte Ziel. Mit dem Single Point of Truth (SPoT) hat die iCompetence GmbH bereits 2013 ein Konzept für die datenbasierte KI formuliert und 2014 die Digital Intelligence Conference ins Leben gerufen, auf der seither jährlich 100 handverlesene Entscheider die neuesten Entwicklungen der Digitalbranche diskutieren.

Informationen sind erhältlich bei:

Agentur Frische Fische
Schlesische Str. 28
10997 Berlin
cg@frische-fische.com
+49 (0)30 61675555
https://www.frische-fische.com/
Themenverwandte Pressemitteilungen: