Der weltweite Markt für Fahrerassistenzsysteme soll bis 2023 um 21,1% zulegen

Diese Pressemitteilung erscheint nur noch bis zum 09.08.2019.

Als Herausgeber(in) können Sie die Laufzeit für nur 99 Cent pro Monat oder sogar alle unter derselben E-Mailadresse in einem Benutzerkonto veröffentlichten Pressemitteilungen für nur 4,99 € pro Monat um ein ganzes Jahr prolongieren (jeweils zzgl. MwSt.).

New York, 25. Juni 2019 – Laut einem neuen Bericht von Research On Global Markets wird der weltweite Markt für moderne Fahrerassistenzsysteme (ADAS) mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von 21,1% rasch wachsen und einen Markt erreichen Wert von 31,9 Mrd. USD im Jahr 2023. Das Wachstum des Marktes wird durch wachsende Bedenken in Bezug auf die Verbrauchersicherheit, die Präferenz der Verbraucher für fortschrittliche Auto-Funktionen, staatliche Initiativen und technologische Innovationen beeinflusst.

 

Dem Bericht zufolge ist der globale Markt für Fahrerassistenzsysteme in Fahrzeuge, Sensoren, Komponenten und Regionen unterteilt.

 

Das Fahrzeugsegment hielt 2017 einen Marktanteil von 79%. Die Nachfrage nach ADAS ist bei Privatfahrzeugen höher, da Merkmale wie Spurassistenz, Totwinkelerkennung und aktive Geschwindigkeitsregelung auf den persönlichen Gebrauch ausgerichtet sind. Einer der entscheidenden Faktoren, die zu einem beschleunigten Wachstum dieses Segments geführt haben, sind die kürzlich erlassenen Vorschriften, die den Einsatz von ADAS-Merkmalen in Nutzfahrzeugen vorschreiben, was zu einer erwarteten CAGR von 24% im Zeitraum 2018-2023 führt.

 

Bezogen auf das Komponentensegment hielt das ACC-Segment mit 21,1% im Jahr 2017 den größten Marktanteil und war das am meisten bevorzugte Merkmal zur Steuerung der Geschwindigkeit. Die Einparkhilfe belegte den zweiten Platz. In städtischen Gebieten wird vermehrt Einparkhilfe eingesetzt, da sie zum effizienten Einparken beiträgt und die Verkehrsbelastung um bis zu 30% verringert. AEB wird voraussichtlich das höchste Wachstum verzeichnen, d.h. 32% im prognostizierten Zeitraum.

 

Basierend auf Sensortechnologien dominierte das Segment Bildsensoren 2017 den Markt mit einem Anteil von 3,6% und erzielte einen Umsatz von 3,2 Mrd. Das Segment Radarsensoren erreichte durch den Einsatz in mehreren ADAS-Funktionen wie ACC, BSD und Automatic Emergency Braking (AEB) einen Marktanteil von 29,8%.

 

Nordamerika ist mit einem Marktanteil von 34% regional führend auf dem ADAS-Markt. Faktoren wie die Präsenz führender Akteure in der Region wie Delphi Technologies und Ford, technologische Innovationen und strenge Vorschriften zur Straßenverkehrssicherheit haben das Wachstum des Marktes in dieser Region befeuert. Der asiatisch-pazifische Raum wird voraussichtlich um 28,6% zulegen. Der weltweite Markt für moderne Fahrerassistenzsysteme (ADAS) wird voraussichtlich mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von 21,1% rasch wachsen und im Jahr 2023 einen Marktwert von 31,9 Mrd. USD erreichen. Der Prognosezeitraum wird als schnell wachsendes Automobil gesehen Markt.

 

Schlüsselsegmente des Marktes:

 

1. Globale Marktübersicht – historische (2015-2017) und prognostizierte (2018-2023) Marktgröße (USD Mrd.), geografische Markteinnahmen (USD Mrd.) und Marktattraktivitätsanalyse

2. Trends auf dem globalen Markt für Fahrerassistenzsysteme

3. Qualitative Analyse der globalen Treiber und Herausforderungen, die den Markt und seine Segmente betreffen

4. Analyse der fünf Kräfte von Porter

5. Analyse der Wertschöpfungskette

6. Marktsegmentierung basierend auf Fahrzeugen (Privatfahrzeuge und Nutzfahrzeuge) – historische (2015-2017) und prognostizierte (2018-2023) Marktgröße (Mrd. USD) sowie wichtige Marktbeobachtungen

7. Marktsegmentierung basierend auf Sensoren (Bildsensor, Radarsensor, Lidarsensor und andere [Ultraschall-, Infrarot- und Lasersensoren]) – historische (2015-2017) und prognostizierte (2018-2023) Marktgröße (USD Mrd.) und wichtige Marktbeobachtungen

8. Marktsegmentierung nach Komponenten (Adaptive Cruise Control [ACC], Einparkhilfe [PA], Spurverlassenswarnung [LDW], Reifendrucküberwachung [TPM], Blind Spot Detection [BSD], autonome Notbremsung [AEB] und Sonstige [adaptive Frontbeleuchtung, Schläfrigkeitsüberwachung, Vorwärtskollisionswarnung, Head-up-Display und Fahrerüberwachungssysteme]) – historische (2015-2017) und prognostizierte (2018-2023) Marktgröße (Mrd. USD) sowie wichtige Marktbeobachtungen

9. Wettbewerbslandschaft

 

Weitere Informationen finden Sie im Global Advanced Driver Assistance Systems Market unter https://www.researchonglobalmarkets.com/global-advanced-driver-assistance-systems-adas-market-2018-2023.html

 

Informationen zur Erforschung globaler Märkte:

Research On Global Markets, ein Unternehmen von Netscribes, stützt sich auf die langjährige Erfahrung des Unternehmens in den Bereichen Marktforschung und Intelligenz. Bei Fragen zu unseren Produkten und Dienstleistungen wenden Sie sich bitte an support@researchonglobalmarkets.com

 

Kontaktiere uns:

Forschung zu globalen Märkten

41 East, 11th Street,

New York

NY

10003

Vereinigte Staaten von Amerika

Gebührenfrei in den USA: 18888313350

M: + 919903154956

E-Mail: support@researchonglobalmarkets.com

Website: https://www.researchonglobalmarkets.com

Veröffentlicht von:

Research On Global Markets

41 East, 11th Street
10003 New York
US
Telefon: 18888313350
Homepage: https://www.researchonglobalmarkets.com/

Ansprechpartner(in):
Andrew Thomas
Herausgeber-Profil öffnen


         

Firmenprofil:

Research On Global Markets is positioned as the online publisher for syndicated market research reports on various emerging, high-growth sectors across the globe. What sets us apart from other publishers is our focused coverage, commitment to data authenticity, simple licensing, and complete user privacy. Over two decades, we are recognized globally for delivering cutting-edge, actionable and authentic market intelligence on a wide spectrum of global industries, and our reports help clients make informed business decisions.

Informationen sind erhältlich bei:

New York, NY

Themenverwandte Pressemitteilungen: