Mit myStorage in Reutlingen dem Platzproblem ade sagen

Diese Pressemitteilung erscheint nur noch bis zum 10.08.2019.

Als Herausgeber(in) können Sie die Laufzeit für nur 99 Cent pro Monat oder sogar alle unter derselben E-Mailadresse in einem Benutzerkonto veröffentlichten Pressemitteilungen für nur 4,99 € pro Monat um ein ganzes Jahr prolongieren (jeweils zzgl. MwSt.).

Investitionsprojekt Reutlingen- myStorage in der Storlachstraße antwortet mit großem Umbau auf die steigende Lagernachfrage

Auf das Problem, dass der Lagerplatz in den eigenen 4 Wänden zu klein wird, hat sich der Dienstleister myStorage eingestellt. Das Stichwort heißt Selfstorage, zu Deutsch: Eigenlagerung. Die Kunden mieten einfach einen flexiblen Lagerplatz und Firmen können auch ganze Hallenflächen bis zu 1.000 m² mieten.  Für die steigende Kundennachfrage reichte nun der Platz nicht mehr und es wurde kräftig investiert.

Das Lagerzentrum in verkehrsgünstiger Lage, in der Storlachstraße  in Reutlingen, ist Teil einer Gruppe von 4 Lagerzentren, die über Süddeutschland verteilt liegen. Vom Gebäude in der Reutlinger Storlachstraße ist man in nur 5 Minuten am Bahnhof, der Innenstadt oder am Mediamarkt und lediglich 300 Meter vom Möbelmarkt Roller entfernt. Auch der Zubringer nach Tübingen zur B27 ist nicht weit.

Seit 2017 mit einem Selfstorage Center vor Ort, musste myStorage nun, kaum 2 Jahre später, dank großer Nachfrage sein Platzangebot deutlich erweitern. Nach Abschluss des Erweiterungsprojektes verfügt die Reutlinger Zweigstelle nun über 400 Lagerräume zwischen einem und 50 Quadratmetern. Mit einem Investitionsvolumen von 130.000 Euro zum Ausbau der Infrastruktur, den Containern und Lagerräumen, konnte die verfügbare Lagerfläche in der Reutlinger Niederlassung um 1.150 m² erweitert werden. Im aktuellen Bauprojekt wurde ein zusätzliches Stockwerk im Servicecenter ausgebaut. So stehen den Kunden jetzt 64 zusätzliche Lagerräume zwischen 10 und 25 m² zur Verfügung.

Die Kunden mieten einfach einen Lagerplatz ab 1 m² bis hin zu 50 m². Firmen können auch ganze Hallenflächen bis zu 1.000 m² mieten, z.B. für die Zwischenlagerung einer Maschine o. ä., und die Kunden können jederzeit, auch Sonntags, mit einem personalisierten Zugang (per Zugangscode) an ihre gelagerten Dinge herankommen. Die Mietzeit für diese Lagerflächen ist flexibel und jederzeit kündbar. Damit kann auch kurzfristig auf Platzveränderungen zuhause reagiert und die Kapazitäten des heimischen Lagerraumes und Kellers erweitert werden. Die Lagerräume sind sauber, trocken und per Kamera abgesichert. Nicht einmal die Mitarbeiter von myStorage haben die Möglichkeit, an die eingelagerten Habseligkeiten ihrer Kunden heranzukommen. Den Code und den Schlüssel hat nur der Kunde.

Die Gründe, Ursachen und Platzbedarf für Lagerbedarf der Kunden aus der Region Reutlingen oder Tübingen sind genauso unterschiedlich und individuell, wie die Anforderungen an den Lagerraum selbst. Kurzfristige Unterstellmöglichkeiten, oder einlagern über einen längeren Zeitraum. Zu wenig Fläche zuhause, Sachen aus einer Erbschaft, ein neues Haus wird nicht rechtzeitig fertig, man geht für eine befristete Zeit ins Ausland oder kurzfristige Zwischenlagerung während des Studiums. Viele, die Umziehen oder eine neue Wohnung bauen, brauchen bei terminlichen Verschiebungen einen Platz für die Möbel o.ä. oder privat, der zusätzliche "Keller", die „Garage“ und Lagerfläche tun gut.

Auch Unternehmen haben die positiven Möglichkeiten der kostengünstigen externen Lagerung, ob zur Aktenarchivierung, als Warenlager für den Handelsvertreter oder zur Erhöhung der Flexibilität für sich entdeckt. Das "Haus der Küche" aus Reutlingen nutzt Räume bei myStorage als Zwischenlager. Küchen, die ausgebaut wurden, oder neue bei denen noch nicht alle Teile da sind, werden eingelagert.

Der Reutlinger Vertriebsmanager Tobias Kirst ist zu Recht stolz auf das Erreichte. "Da wir weiter wachsen, war die Investition und die Erweiterung unseres Serviceangebotes die richtige Entscheidung.“ Und die gute Resonanz gibt ihm Recht. Kundenparkplätze, Rampen, Lastenaufzüge, sowie kostenlose Transporthilfen und flexible Flächenanpassungen sind nur einige Faktoren, die für die Kunden zählen.

„Manche Kunden kommen einfach vorbei und haben die Dinge, die eingelagert werden sollen, schon dabei.“ Und die Flexibilität bei der Dienstleistung ist durch das Ausbauprojekt weiter gestiegen. Die Kunden werden es danken.

Weitere Informationen:    www.mystorage.de

Veröffentlicht von:

APROS Service & Consulting

Rennengässle 9
72800 Eningen
Deutschland
Telefon: 07121-98099-11
Homepage: www.APROS-Consulting.com

Ansprechpartner(in):
Volker Feyerabend
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

APROS bietet auf der einen Seite Beratung:

wie Strategie- und Managementberatung, Internationale Beratung, Prozess- und Kostenoptimierung, IT-Lösungen, Unterstützung in Marketing, Vertrieb



und auf der anderen Seite Firmenservices:

wie z.B. Werbung, Vertriebsunterstützung, IT-Administration, Buchhaltung, Trainings und Coaching runden das Angebot ab.

Informationen sind erhältlich bei:

APROS Int. Consulting & Firmenservices

Volker Feyerabend

Rennengässle 9

72800 Eningen

Tel: 07121-98099-11

Fax: 07121-98099–19

info@APROS-Consulting.com

www.APROS-Consulting.de

Themenverwandte Pressemitteilungen: