Rechtsschutz für Unternehmen

Diese Pressemitteilung erscheint nur noch bis zum 10.08.2019.

Als Herausgeber(in) können Sie die Laufzeit für nur 99 Cent pro Monat oder sogar alle unter derselben E-Mailadresse in einem Benutzerkonto veröffentlichten Pressemitteilungen für nur 4,99 € pro Monat um ein ganzes Jahr prolongieren (jeweils zzgl. MwSt.).

Einer der notwendigen Schritte bei der Gründung eines Unternehmens besteht darin, angemessene Vorkehrungen zu treffen, um Ihr Unternehmen vor verheerenden finanziellen Folgen im Falle eines unerwarteten Ereignisses zu schützen. Sie können sich gegen verschiedene Arten von Verlusten absichern, indem Sie verschiedene Arten von Versicherungen abschließen, darunter allgemeine Haftung, Eigentum, Betriebsunterbrechung, Datenschutzverletzung, Unternehmensrichtlinien und andere. Eine andere Art des Schutzes, der Ihrem Unternehmen zugutekommen kann, ist die Rechtsschutzversicherung, die dazu beitragen kann, Großschäden durch unerwartete Rechtskosten zu vermeiden.

Die Grundlagen der Rechtsversicherung

Eine Rechtsschutzversicherung, auch Rechtsschutzversicherung oder Schutzversicherung genannt, schützt ihren Inhaber vor möglichen Prozesskosten. Wenn ein Unternehmen beispielsweise Versicherungsnehmer ist, schützt die Rechtsschutzversicherung das Unternehmen davor, die gesamten Kosten von Klagen zu tragen, die von dem Unternehmen eingereicht oder gegen das Unternehmen erhoben wurden – Kosten, die sich schnell zwischen Anwaltskosten und potenziellen Schäden summieren können.

Diese Art des Rechtsschutzes für Unternehmen kann äußerst wertvoll sein, insbesondere wenn Ihr Unternehmen in einer Branche tätig ist, die sehr anfällig für Rechtsstreitigkeiten ist, z. B. bei der Herstellung eines Produkts, das möglicherweise zu Verletzungen führen kann.

Da jedoch alle Arten von Geschäften Gegenstand von Rechtsstreitigkeiten sein können, lohnt es sich, die Rechtsschutzversicherung in Betracht zu ziehen, unabhängig davon, was Ihr Unternehmen tut. Einige der häufigsten Arten von Schadensfällen, mit denen Unternehmen konfrontiert sind, sind:

Einstellungen, Entlassungen, Löhne und andere Beschäftigungsentscheidungen

Diskriminierungs- und Belästigungsansprüche

Andere Disziplinarmaßnahmen wurden gegen Mitarbeiter ergriffen

Patentansprüche wie Urheberrechts-, Marken- und Patentverletzungen

Vertragsbruch

Personenschäden und unerlaubte Handlungen

Strafanzeigen

Aufgrund der Vielzahl von Umständen, unter denen ein Unternehmen einem Rechtsstreit ausgesetzt sein könnte, kann es sein, dass auch Unternehmen, die nicht das offensichtliche Risiko für Rechtsstreitigkeiten aufweisen, eine Rechtsversicherung für unvorhergesehene Ereignisse wünschen.

Vorteile der Firmenrechtsschutzversicherung

Einer der wichtigsten potenziellen Vorteile des Abschlusses einer Rechtsversicherung für Ihr Unternehmen sind die Kosten. Diese Art der Deckung bietet häufig eine günstigere rechtliche Vertretung, als wenn Sie die Kosten aus eigener Tasche und vor Ort bezahlen müssten.

 

Veröffentlicht von:

FlipBuilder

Litzenhardstrasse 38
76136 Karlsruhe
DE

Ansprechpartner(in):
Ilija Sekulov
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

FlipBuilder is an innovative and professional digital publishing platform. Here is the best solution to turn static PDF files into wonderful online flipbooks. We focus on simplicity and performance. Unlike traditional print publications based on paper, you can create an online digital magazine in multiple steps.

The design for online publications is easy: import PDF, configure Flipbook features and last convert.

Flipbook Software is ideal software for publishing eBooks and distributing online magazines, newspapers, business brochures, company reports, annual reports, newsletters, product catalogs, photo albums, etc.

Informationen sind erhältlich bei:

FlipBuilder

Litzenhardstrasse 38 76136 Karlsruhe
Phone: +4915775526010

Themenverwandte Pressemitteilungen: