Trends in der digitalen Produktentwicklung

VS-Villingen, 05.07.2019. 120 Ingenieure, Konstruktionsleiter und Produktentwickler aus ganz Baden-Württemberg und der Schweiz besuchten am vergangenen Mittwoch die Hausmesse der NTI Kailer GmbH im Druckzentrum Südwest in Villingen-Schwenningen. Der Innovationstag gehört zu den größten Autodesk-Anwender Infoveranstaltung in Deutschland. 

Kunden, Partner und Interessenten nutzen das Event, um sich über die aktuellen Markttrends in der digitalen Produktentwicklung und Fertigung zu informieren. Die Experten der NTI Kailer GmbH zeigten anhand einer Live-Demo die Möglichkeiten in der Konstruktion, Modellierung und im Engineering damit Unternehmen ihre internen Prozesse verbessern und somit die Produktivität steigern. Herr Daniel Lutz, technischer Berater beim US-amerikanischen Softwarehersteller Autodesk, präsentierte vor begeistertem Publikum, wie mit einer durchgängigen Softwarelösung mehr Kundenaufträge und Projekte gewonnen werden. Dabei spielt die 3D-Visualisierung der Produkte eine wichtige Rolle. Ein weiteres innovatives Thema an diesem Nachmittag war das Generative Design. Bei diesem neuartigen Prozess erstellt der Computer, nach den Vorgaben des Produktdesigners, mehrere Entwürfe. Komplexe Aufgaben werden damit effizient von der Entwicklung gelöst.

Highlight der Veranstaltung war die erstmalige Vorstellung der NTI Tools im deutschsprachigen Raum. Diese Werkzeuge unterstützen Konstrukteure bei der täglichen Arbeit mit dem Autodesk Inventor und dem Autodesk Vault indem sie aufwändige Prozesse automatisieren. Die Experten standen während der kompletten Veranstaltung für nähere Informationen für die Kunden zur Verfügung.

Am 10. Oktober 2019 geht es dann mit der nächsten Veranstaltungsreihe der NTI Kailer GmbH weiter. „Entscheider treffen sich“ welches in Kooperation mit der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg und dem Technologieverbund TechnologyMountains e.V. veranstaltet wird, bietet Geschäftsführer und Entscheidungsträger eine Plattform um strategische Schwerpunkte im Bereich „Geschäftsmodellwandel im Zeitalter der Digitalisierung“ kontrovers mit weiteren Experten zu diskutieren. Weitere Informationen dazu erhalten Sie online über: www.entscheider-treffen-sich.de.

Veröffentlicht von:

NTI Kailer GmbH

Marie-Curie-Straße 12
78048 Villingen-Schwenningen
DE
Telefon: 077218878460
Homepage: https://www.nti-kailer.de/

Ansprechpartner(in):
NTI Kailer GmbH
Herausgeber-Profil öffnen


      

Firmenprofil:

 

Die NTI Kailer GmbH mit Hauptsitz in Villingen-Schwenningen besteht seit 1990. Das Unternehmen beschäftigt an drei Standorten 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Es unterstützt die süddeutsche Industrie in der computergestützten Konstruktion (CAD), im Produktdaten-Management (PDM) und im Product-Lifecycle-Management (PLM). Die Kunden sind überwiegend im Maschinen- und Anlagenbau, in der Automobil- und Zulieferindustrie und ähnlichen Branchen tätig. Vor der Beratung und dem Support ist die Business Prozess Analyse vorangestellt. Zudem bietet das Unternehmen über das Trainingscenter ViaVentus CAD/PDM, Adobe und Office Schulungen sowie Trainings für die Unternehmenskommunikation an.

Themenverwandte Pressemitteilungen: