Die Zukunft der Bau-Branche: Papierlos und digital

Vom 11. bis 15. September 2019 stellt die smartPS GmbH zum dritten Mal in Folge auf der NordBau in Neumünster aus. Die Firma präsentiert dort ihre speziell für die Bau-Branche zugeschnittenen Software-Lösungen. Hierzu zählen die digitale Bauakte, eine neue Version des Baurechnungseditors und die mobile App „Baustelle 4.0“ vom Partnerunternehmen DATENGUT GmbH.

Langenhagen, den 08.07.2019. Auch in diesem Jahr setzt die NordBau Neumünster ihren thematischen Schwerpunkt „Digitale Baustelle“ weiter fort. Zum dritten Mal in Folge ist die smartPS GmbH dort als Aussteller in Halle 6 am Stand 6116 vertreten.

Das niedersächsische Unternehmen kennt die Herausforderungen der Digitalisierung. Mithilfe ihrer Speziallösungen, wie z.B. dem Bau-Rechnungseditor oder der Digitalen Bauakte, unterstützen Sie Unternehmen der Bau-Branche dabei, digitale Akten und Prozesse weiter ein- und fortzuführen.
Das Unternehmen fokussiert sich ebenfalls auf die Themen Mängelmanagement auf der Baustelle und Zugangsmöglichkeiten zu baurelevanten Daten online und offline.

Die Digitale Bauakte hält alle Baugeschehnisse übersichtlich und zentral fest. Bauprojektbezogene Informationen, wie etwa Rechnungen, E-Mails, Pläne oder Verträge sind an einem Ort aufbewahrt und somit schnell zugänglich.

Die mobile App des Partnerunternehmens DATENGUT GmbH ermöglicht eine Verbindung zwischen Baustelle und Verwaltung, sowohl online als auch offline. Das Erfassen von Leistungen und Ereignissen sowie das Abrufen gewünschter Daten und Dokumente aus der Digitalen Bauakte sind somit auch auf der Baustelle möglich.

In diesem Jahr stellt smartPS ebenfalls eine neue Version ihres intelligenten Rechnungseditors vor, der speziell auf Rechnungen der Bau-Branche zugeschnitten ist. Dieser ermöglicht Korrekturen in Mengen- und Einzelpreisen, zieht Abzüge für Sicherheitseinbehalte ab und führt zudem Neuberechnungen der Summen durch. Die fortlaufende Dokumentation dieser Ergebnisse erfolgt automatisch in einem Rechnungsblatt.

Fachbesucher und Endkunden haben die Möglichkeit sich vor Ort mit dem Geschäftsführer und Produktmanager der smartPS GmbH über die Herausforderungen der Digitalisierung im Bauwesen und mögliche Lösungsansätze auszutauschen.

Interessenten können die smartPS GmbH und ihre digitalen Lösungen in diesem Jahr auf der NordBau-Messe in Halle 6 am Stand 6116 kennenlernen.

Weitere Informationen zu den digitalen Lösungen finden Sie unter: https://www.smartps.de/spezialloesungen-fuer-bauunternehmen/

Veröffentlicht von:

smartPS GmbH

Bayernstraße 10
30855 Langenhagen
DE
Telefon: 051189790600
Homepage: https://www.smartPS.de

Ansprechpartner(in):
Alexandria Sanasi
Herausgeber-Profil öffnen


      

Firmenprofil:

Die smartPS GmbH aus Langenhagen ist Projekt- und Lösungspartner für mittelständische Unternehmen, die einen starken Partner bei der Einführung und während der Nutzung von digitalen Akten und Prozessen an ihrer Seite haben möchten.

smartPS ist spezialisiert auf die Enterprise Content Management Software enaio® der OPTIMAL SYSTEMS GmbH, einem der führenden deutschen Anbieter für frei konfigurierbare ECM-Software.

Das Leistungsspektrum von smartPS beginnt bereits bei der Beratung der Systemauswahl und erstreckt sich über die Konzeption, das Projektmanagement und die Implementierung im Unternehmen. Eine nachhaltige Betreuung nach der Projektierung stellt sicher, dass die Lösungen optimal genutzt und gewartet werden. 

Informationen sind erhältlich bei:

Alexandria Sanasi

smartPS GmbH

Bayernstraße 10

30855 Langenhagen

Web: www.smartPS.de

E-Mail: asanasi@smartPS.de

Telefon: +49 (0)511 89 790 600

Fax:        +49(0)511 89 790 628

Themenverwandte Pressemitteilungen: