Mit ManoMano gegen das Insektensterben

Diese Pressemitteilung erscheint nur noch bis zum 24.08.2019.

Als Herausgeber(in) können Sie die Laufzeit für nur 99 Cent pro Monat oder sogar alle unter derselben E-Mailadresse in einem Benutzerkonto veröffentlichten Pressemitteilungen für nur 4,99 € pro Monat um ein ganzes Jahr prolongieren (jeweils zzgl. MwSt.).

Immer öfter schließen sich Menschen zusammen, um gegen das weltweite Sterben von Insekten, wie Bienen und Schmetterlinge vorzugehen. Der europäische DIY-Onlinemarkt ManoMano bietet alles, damit sich interessierte Hobbygärtner und Tierliebhaber am Schutz von Bienen und Schmetterlingen beteiligen können.

Laut Umweltverband NABU liefert eine der aktuell wichtigsten Langzeitstudien zum Insektensterben in Deutschland, die niederländische, deutsche und britische Wissenschaftler kürzlich veröffentlicht haben, alarmierende Zahlen. Untersucht wurden 63 verschiedene Orte im Bundesgebiet (in Nordrhein-Westfalen, Brandenburg und Rheinland-Pfalz); allesamt Naturschutzgebiete. In diesen verzeichneten Forscher einen Rückgang der Biomasse um durchschnittlich 76 Prozent seit 1989.

Hinter dem großen Insektensterben vermuten immer mehr Experten den Einsatz von systemischen Insektiziden, sogenannten Neonicotinoiden und Herbiziden wie Glyphosat sowie anderen Giften.
Globale Initiativen wie "Bee a Million" des National Pollinator Garden Network setzen sich ganz aktiv gegen das Insektensterben ein. Schon über 1 Million Hausbesitzer und Gärtner aus der ganzen Welt haben sich dort dem Kampf für die Rettung schwindender Bestäuberpopulationen angeschlossen.

Doch es braucht nicht immer einen ganzen Garten, um etwas zum Schutz für die Umwelt zu unternehmen. So ist der Bau eines Insektenhotels nicht nur wirkungsvolle Zuflucht für Bestäuber sowie für Kinder eine spielerische Lernquelle, es kann auch leicht auf einem Balkon oder an eine Hauswand angebracht werden.
Eine Bastelanleitung mit Materialliste für ein Insektenhotel gibt es auf ManoMano. Wer aber doch zwei linke Heimwerker-Hände hat, kann sich dort auch

Firmenprofil:

Über ManoMano
ManoMano ist der erste Online-Marktplatz, der sich auf Produkte für Heimwerken und Gartenbau spezialisiert hat. Philippe de Chanville und Christian Raisson haben ManoMano 2013 ins Leben gerufen, um DIY für alle einfach und bezahlbar zu machen. ManoMano ist in sechs europäischen Ländern mit über 1,2 Millionen referenzierten Produkten von rund 1.200 Anbietern tätig. In Deutschland hat ManoMano seit Anfang des Jahres bereits mehr als 150.000 Produkte im Angebot.

Informationen sind erhältlich bei:

Presse ManoMano
Solmsstr 9
10961 Berlin
kontakt@presse-manomano.de
0177
www.manomano.de
Themenverwandte Pressemitteilungen: