CHILLMA. Die Hanf-Cola.

Diese Pressemitteilung erscheint nur noch bis zum 29.08.2019.

Als Herausgeber(in) können Sie die Laufzeit für nur 99 Cent pro Monat oder sogar alle unter derselben E-Mailadresse in einem Benutzerkonto veröffentlichten Pressemitteilungen für nur 4,99 € pro Monat um ein ganzes Jahr prolongieren (jeweils zzgl. MwSt.).

Genuss mit ganz entspannter Haltung

Hamburg, Juli 2019

Stefan Adick, Geschäftsführer der IN-SPIRIT GmbH, freut sich wie ein Teenager über die Produktneuheit auf dem Getränkemarkt. „Beim Thema Hanf haben wir als kleines mittelständisches Unternehmen einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil: Alle haben direkt mitgezogen – statt sich wie in großen Konzernen erstmal die besten Bedenken auszudenken.“

Und so ist sie jetzt bereit fürs Regal: „CHILLMA. Die Hanf-Cola.“ gibt es als 0,33l Dose im auffallenden Grün-Gelb-Rot der Rastafari-Bewegung. Und vor allem: Mit Hanfsamenextrakt in der Rezeptur. Eine echte Neuheit auf dem Cola-Markt, die besonders eine Frage aufwirft: „Nein, aus rechtlichen Gründen dürfen wir eine funktionale Wirkung durch den Hanfanteil nicht behaupten. Wir sehen unsere Zukunft aber trotzdem echt entspannt“, grinst Adick.

Genau diese Haltung möchte IN-SPIRIT über die Cola auch in die Gesellschaft bringen. Wie der Name schon sagt; CHILLMA soll in Zeiten von Hatern und Hetzern ganz einfach auch ein Zeichen setzen. „Der Menschheit geht es historisch gesehen so gut wie nie. CHILLMA ist für die Menschen da, die diese Ansicht teilen oder sich gern daran erinnern lassen.“ Zwei Hashtags aus den sozialen Medien hat die neue Hanf-Cola deshalb besonders ins Herz geschlossen. #NoHate und #LifeIsGreat sind zusammen der inoffizielle Slogan von CHILLMA.

Wie reif die Zeit für eine Cola mit Hanf ist, zeigt dabei ein Blick in die übrigen Regale: 

Öl, Wurst und Würstchen, Schokolade, Tee, Kaugummi und, und, und – auf diese Pflanze scheint der Markt gewartet zu haben. Selbst höhere Verkaufspreise nehmen den Konsumenten nicht die Lust, zuzugreifen, denn CHILLMA verbindet Trend und Mainstream.

„Hanf ist das Produkt der Stunde“ stellt Adick darum fest. Bei IN-SPIRIT weiß man das bereits aus eigener Erfahrung: Denn als Hanf-Limettenlikör hat CHILLMA den Markt bereits im Sturm erobert. Oder war es wie im Rausch…?

Die neuen Hanf-Cola von In-Spirit sind ab sofort mit 0,33l zu einem Preis von 1,19€ (UVP) im gut sortierten Einzelhandel erhältlich. Ein weiteres Must-Have ist der Hanflikör, der mit 0,5l für 6,99€ (UVP) erhältlich ist.

Seit ihrer Gründung im Jahr 1999 zählt die In-Spirit GmbH zu den führenden Anbietern von Funspirituosen auf dem deutschen Markt. Begonnen hat es mit den Miniatur Spirituosen, die besonders mit ihren außergewöhnlichen Geschmacksrichtungen punkten: Vom Quicky und Küsschen, über den Elfer, bis hin zum Laber Rhabarber und dem Holu Lulu. Das i-Tüpfelchen seiner Produktpalette hat In-Spirit mit CHILLMA Hanfgetränken geschaffen. Die IT-Drinks sorgen für eine entspannte Atmosphäre. Während die Hanf-Cola jeden mit dem richtigen Koffeinkick gut durch den Tag bringt, ist der Hanflikör der ideale Begleiter für das gemütliche Beisammensein. Zudem können die Konsumenten hierbei zwischen der 0,5l Glasflasche und den beliebten 0,02l  Party-Shots wählen. Mehr Informationen unter: www.in-spirit.de 

Pressekontakt:

rausch communications & pr

Lilly Jansen | Conrad Rausch

Deichstraße 29 | 20459 Hamburg

Fon 040 360 976 95 | Fax 040 360 976 99

E-mail: lilly.jansen@rauschpr.com 

www.rauschpr.com

Firmenkontakt:

IN-SPIRIT GmbH

Stefan Adick

Allee 24-26 | 33161 Hövelhof

Fon 05257 9895 -0 | Fax 05257 9895 15

s.adick@in-spirit.de

www.in-spirit.de

Veröffentlicht von:

rausch communications & pr

Deichstraße 29
20459 Hamburg
Telefon: 040 36 09 76 90
Homepage: www.rauschpr.com

Ansprechpartner(in):
Conrad Rausch
Herausgeber-Profil öffnen

Informationen sind erhältlich bei:

rausch communications & pr
Deichstraße 29
20459 Hamburg

info@rauschpr.com
www.rauschpr.com
Themenverwandte Pressemitteilungen: