BRUNATA-METRONA München neuer Partner von casavi

Diese Pressemitteilung erscheint nur noch bis zum 30.08.2019.

Als Herausgeber(in) können Sie die Laufzeit für nur 99 Cent pro Monat oder sogar alle unter derselben E-Mailadresse in einem Benutzerkonto veröffentlichten Pressemitteilungen für nur 4,99 € pro Monat um ein ganzes Jahr prolongieren (jeweils zzgl. MwSt.).

BRUNATA-METRONA München und casavi haben eine Kooperation bei digitalen Anwendungen für die Immobilienwirtschaft gestartet. Das PropTech-Unternehmen casavi entwickelt und betreibt eine Kommunikations- und Produktivitätsplattform für die digitale Immobilienverwaltung. BRUNATA-METRONA wird casavi-Kunden zukünftig abrechnungsrelevante Informationen direkt über das Kundenportal zur Verfügung stellen.

Das erwartete Plus an Effizienz kommt vor allem Immobilienverwaltern zugute, die zunehmend mit erhöhten Anforderungen in der Verwaltung zu kämpfen haben. "In den letzten Jahren haben wir sehr erfolgreich unsere internen Prozesse digitalisiert und dabei enorme Geschwindigkeits- und Qualitätssteigerungen erzielt", führt Petra Schmucker, Geschäftsführerin von BRUNATA-METRONA München aus. "Um den Gesamtprozess weiter zu optimieren, rückt zukünftig die Kommunikation mit Verwaltern, Immobilienbetreibern, Eigentümern und Mietern in den Fokus. casavi sehen wir dafür als innovativen Partner."

casavi bietet eine Kommunikations- und Service-Plattform für die digitale Verwaltung und Nutzung von Immobilien, bestehend aus einer gebrandeten Service-App, einem Dienstleisterportal sowie integriertem Vorgangsmanagement. Vorrangiges Ziel von casavi ist es, Aufwände und Kosten für alle Beteiligten zu reduzieren, die Kundenzufriedenheit zu verbessern sowie optimierte Organisationsstrukturen zu schaffen. Der Anwendungsbereich der Plattform reicht von der reinen Informationsbereitstellung über die bidirektionale Kommunikation bis hin effizienten Auftragsprozessen. Via casavi kann BRUNATA-METRONA beispielsweise Montage- und Ablesetermine für Zähler ankündigen oder Nutzereinzelabrechnungen digital an Eigentümer oder Mieter übermitteln. Wesentliche Informationen zur Heizkostenabrechnung sind künftig jederzeit digital über das Kundenportal abrufbar.

"Unsere Plattform bietet Mehrwerte, indem sie alle Akteure rund um die Immobilie digital verbindet, immobilienwirtschaftliche Prozesse beschleunigt und zusätzliche Transparenz für alle Beteiligten schafft", erklärt Peter Schindlmeier, Gründer und Geschäftsführer von casavi. "Viele unserer 400 Kunden werden direkt von dieser Kooperation profitieren. Die breite Kundenbasis und jahrzehntelange Expertise von BRUNATA-METRONA München in der Immobilienwirtschaft stellen entscheidende Faktoren für eine beidseitig erfolgreiche Partnerschaft mit Mehrwerten für alle Beteiligten dar."

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

casavi GmbH

Sandstraße 33
80335 München
Deutschland
Telefon: 0892154535911
Homepage: www.casavi.de

Ansprechpartner(in):
Maria Singh
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Das 2015 gegründete Münchner Unternehmen casavi bietet eine Kommunikations- und Produktivitäts-Plattform für die digitale Immobilienverwaltung an. casavi ermöglicht Wohnungsunternehmen und Verwaltungen ihre Kommunikations- und Servicevorgänge im Immobilienumfeld nicht nur einfacher und effizienter, sondern auch kundenfreundlicher zu gestalten. Der Funktionsumfang eines digitalen Vorgangsmanagements wird dabei um eine WEG- und Mieterservice-App sowie Schnittstellen zur vorhandenen Abrechnungssoftware und Dienstleister-Services ergänzt.

Informationen sind erhältlich bei:

PresseCompany GmbH
Reinsburgstraße 82
70178 Stuttgart
tim.seitter@pressecompany.de
07112388680
www.pressecompany.de
Themenverwandte Pressemitteilungen: