Vor der Reise Notfalldokumente erstellen und digital schützen

Diese Pressemitteilung erscheint nur noch bis zum 30.08.2019.

Als Herausgeber(in) können Sie die Laufzeit für nur 99 Cent pro Monat oder sogar alle unter derselben E-Mailadresse in einem Benutzerkonto veröffentlichten Pressemitteilungen für nur 4,99 € pro Monat um ein ganzes Jahr prolongieren (jeweils zzgl. MwSt.).

16.07.2019. Jetzt haben in den meisten Bundesländern die Sommerferien begonnen – nur Bayern und Baden-Württemberg fehlen noch. Doch haben die Urlauber vor der Reise auch an die Sicherung der wichtigsten Dokumente gedacht? Wem schon einmal die Ausweispapiere auf einer Reise gestohlen wurden, weiß ein Lied davon zu singen. Gerade vor einer Reise sollten wichtige Notfalldokumente digital gesichert werden, weist die Verbraucherorganisation Geld und Verbraucher e.V. (GVI) hin und gibt hilfreiche Tipps dazu.

„Wer in den Urlaub fährt, sollte vorher die Reise- und Ausweisdokumente digital sichern, am besten in einem sicheren Online-Speicher mit Serverstandort in Deutschland. So kann auch auf diese Dokumente während der Reise nach einem Verlust oder Diebstahl der Originale schnell zugegriffen werden, z.B. als Nachweis oder für die Ersatzbeschaffung. Sicherheitshalber sollten die Dateien mit den Notfalldokumenten passwortgeschützt oder verschlüsselt abgelegt werden“, rät Siegfried Karle, Präsident der GVI.

„Neben den Reise- und Ausweisdokumenten ist es ratsam, auch Unterlagen (z.B. wichtige Versicherungen) zu den Notfalldokumenten abzulegen. So hat man nach einem möglichen häuslichen Brandfall auch noch einen Nachweis“, weist Siegfried Karle weiter hin.

Mehr Informationen zum Thema „Reise- und Notfalldokumente erstellen und digital schützen“ mit Tipps zu kostenlosen Anbietern von Online-Speichern sind unter www.geldundverbraucher.de, Rubrik „Gratis“ unter dem Stichwort „Reise Spezial“ abrufbar.

Veröffentlicht von:

GELD UND VERBRAUCHER Interessenvereinigung der Versicherten, Sparer und Kapitalanleger e.V. (GVI)

Neckargartacher Str. 90
74080 Heilbronn
Deutschland
Telefon: 07131-9133220
Homepage: www.geldundverbraucher.de

Ansprechpartner(in):
Siegfried Karle
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Die Geld und Verbraucher Interessenvereinigung der Versicherten, Sparer und Kapitalanleger e.V. (GVI) betreibt seit 1987 Verbraucherberatung und Verbraucheraufklärung in Finanzangelegenheiten. Ihr Ziel ist es den Verbraucher zu helfen, sich in dem unübersichtlichen Finanz- und Versicherungsmarkt besser zu Recht zu finden, Fehlentscheidungen zu vermeiden und vor allem Kosten zu senken.

Informationen sind erhältlich bei:

Siegfried Karle (GVI-Präsident, Dipl.-Betriebswirt (FH): 07131-91332-20,

Jürgen Buck (GVI-Vorstand, Dipl.-Betriebswirt (FH) und Bankkaufmann): 07131-91332-12

Themenverwandte Pressemitteilungen: