Teichbau

Diese Pressemitteilung erscheint nur noch bis zum 31.08.2019.

Als Herausgeber(in) können Sie die Laufzeit für nur 99 Cent pro Monat oder sogar alle unter derselben E-Mailadresse in einem Benutzerkonto veröffentlichten Pressemitteilungen für nur 4,99 € pro Monat um ein ganzes Jahr prolongieren (jeweils zzgl. MwSt.).

 

Teich Bau –Tipps und Tricks

 

Erst einmal steht die Entscheidung an, welche Art von Teich aufgrund der Gartengröße, Ihres Budgets und des eigenen Geschmacks in Frage kommt. Haben Sie sich entschieden ist jede Art von Größe eines Teiches ein kleiner Blickfang in Ihrem Garten.

Der nächste Punkt ist, welche Bauform sie wählen wollen. Im Handel gibt es Fertigteiche oder auch Teichfolien. Jeder für sich hat Vor – oder Nachteile.

Fertigteiche, sind in der Handhabung einfacher und natürlicher auch schneller aufgestellt, als ein Folienteich. Diese Form des Teiches gibt es in verschiedenen Größen und Formen, eigentlich ist für jeden Geschmack etwas dabei. Folienteiche sind individueller.

Vorteil Fertigteich

Zum einen sind diese wesentlich robuster, und haben den großen Vorteil aufgrund der Stabilität sich versetzen zu lassen. Die Reinigung eines solchen Beckens ist in der Frühjahr und Winterzeit wesentlich einfacher zu gestalten als bei Folienteichen, da man diese betreten kann.

Nachteile Fertigteich

Die Bepflanzung vor allem an der Uferzone eines Fertigteiches, ist oft ein schweres Unterfangen, die Teichwanne zu kaschieren hat schon manchen Teichbauer zur Verzweiflung getrieben. Außerdem, muss man bedenken das ein solcher Fertigteich, sich oft nicht zur Haltung von Fischen anbietet, da die Größe und Tiefe begrenzt ist.

Folienteiche

Diese Art Teich Bau, ist die umfangreichere Art von Bau eines Teiches, und wird nur dann was, wenn man sich die Zeit nimmt die einzelnen Schritte zu planen, auch was man letztendlich von seinem Teich nach Fertigstellung erwartet.

Ein Folienteich ist in der Gestaltung ganz ihrer Vorstellung ergeben, denn die Folie kann an jegliche Größe, Art und Form angepasst werden. Hier kann man die Sumpf-, Tief – und Flachwasserbereiche alleine je nach Bedarf anpassen. Die Ränder kann man hier komplett überdecken, anders als bei der Wanne, und somit ein recht natürliches Bild schaffen.

Teichfolie Vorteile

Die Größe und Tiefe ist ganz nach ihren Individuellen Anforderungen gestaltbar. Diese Art von Teich lässt sich leicht Formen. Ein weiterer Vorteil ist, sollte die Folie an einer Stelle mal kaputt gehen, ersetzen Sie diese einfach mit einer neuen Folie. Die Randgestaltung sowie die gesamte Teichgestaltung, sind wesentlich einfacher zu gestalten als beim Fertigteich.

Teichfolie Nachteile

Der Aushub und die Gestaltung ist maßgebend von Ihnen abhängig, das heißt es muss vor Auslage der Folie zum einen , auf einen glatten Untergrund ohne Steine geachtet werden, aber auch unbedingt ein Untervlies verwendet werden , denn die Folie ist nicht so stabil wie eine Fertigteich. Außerdem sollte man diese Art von Teich nur bei warmen Wetter vollführen, denn das PVC sollte dehnbar sein und nicht hart. Man sollte zwingend auf hochwertige Teichfolien zurückgreifen, das erspart Arbeit und man hat dauerhaft Freude an dem Teich. Wichtig ist das die Folien auch im Uferbereich bis mindestens 15 cm unter der Wasseroberfläche sein sollten, denn die Sonneneinstrahlung kann die Folie beschädigen. Farbtechnisch hat sich gezeigt, das dunkle Farben am besten geeignet sind zum Teich Bau, diese haben den Vorteil die Wasserspiegelung zu verbessern und auch haben diese eine größere Tiefenwirkung des Wassers.

Wo sollte der Teich stehen auf was ist zu achten?

Ganz wichtig, nehmen sie sich für diese Entscheidung, Zeit. Steht vor allem ein Folienteich einmal, ist jegliches Umsetzen ein ziemlicher Zeit und Kostenaufwand. Schwimmteiche und Fischteiche, sollte man in der Nähe der Terrasse aufstellen. Hier hat man den besten Blick auf die Fische und man kann diese Nähe nutzen um die „ Seele“ Füße baumeln zu lassen. Die Nähe zur Terrasse bietet einem auch die Möglichkeit Wasserspiele und Beleuchtung so einzubringen das ein Teich wie eine erweiterte Wohlfühloase ist.

Bei der Wahl des Platzes sollte man entfernt, von Bäumen oder stark wurzelnden Pflanzen suchen. Das Laub oder die Nadeln lassen das Wasser verschmutzen, stark wurzelnde Gewächse können den Teich aus dem Erdreich heraus einreißen. Auch alleine das ausheben einer Grube neben einem Baum gestaltet sich oft aufgrund der ausladenden Wurzeln schwierig.

Perfekt ist ein sonnig/halbschattiger Platz, denn dauerhafte Sonneneinstrahlung vermindert die Wasserqualität. Ausreichend ist eine direkte Einstrahlung von max.4-6 Stunden. Sollte man nur einen reinen Sonnigen Platz zur Auswahl haben, muss man an heißen Tagen den Teich durch Sonnenschirme oder Beschattung schützen. Andernfalls hat man recht und oft schnell, eine Algenplage.

Sollte man den Teich im Winter nicht mühevoll abpumpen, oder beheizen wollen, sollte man eine Wassertiefe von Minimum 80 cm anstreben. Die Randgebiete kann man durch diverse

Fazit

Teich Bau sollte vorab gut durchdacht werden, um längerfristig etwas davon zu haben. Entscheiden Sie sich vorher, welche Art und was für Sie in Frage kommt. Informieren Sie sich bei einem Fachmarkt, vor allem dann, wenn Sie planen auch Fische einzusetzen. Mit Highlights wie Bachlauf, Springbrunnen und integrierten Licht lassen sich bezaubernde Akzente setzen. Ein Garten wirkt oft danach ganz anders. Teiche sind eine tolle Geschichte, und dienen auch der Natur denn sie schaffen Lebensraum für Insekten und bieten eine Trinkquelle für Vögel.

Veröffentlicht von:

IM/CON Immobilienconsult UG (haftungsbeschränkt)

Bückchener Str.7
15913 Gröditsch
DE
Telefon: 01763902245
Homepage: https://www.imcon-bb.de

Ansprechpartner(in):
Melanie Boese-Czekala
Herausgeber-Profil öffnen


   

Firmenprofil:

Immobilienbüro

Informationen sind erhältlich bei:


IM/ CON Immobilienconsult UG ( haftungsb.)
Bückchener Str.7

15913 Gröditsch

Tel. 035476 154974

info@imcon-bb.de

www.imcon-bb.de

Themenverwandte Pressemitteilungen: