Schützen aus Hohenmoor besuchen Gut Aiderbichls 'Ballermann Ranch'

Diese Pressemitteilung erscheint nur noch bis zum 01.09.2019.

Als Herausgeber(in) können Sie die Laufzeit für nur 99 Cent pro Monat oder sogar alle unter derselben E-Mailadresse in einem Benutzerkonto veröffentlichten Pressemitteilungen für nur 4,99 € pro Monat um ein ganzes Jahr prolongieren (jeweils zzgl. MwSt.).

"Ihr seid gar nicht so leicht zu finden", waren die ersten Worte der fröhlichen Mitglieder des Asendorfer Schützenverein Hohenmoor, mit denen sie Annette u. André Engelhardt auf der eigentlich weithin bekannten Blockwinkeler Pferderanch begrüßten. So war es verständlich, dass einige Mitglieder des SV erst durch Nachfrage im Blockwinkeler Dorf die zu Europas größtem Gnadenhofverbund gehörende Gut Aiderbichl Ballermann Ranch in der Gemeinde Scholen fanden.
Im Rahmen einer größeren Fahrradtour mit anschließendem Grillen, hatte der Asendorfer Heiner Brockop, die Besichtigung mit persönlicher Führung durch die Aiderbichl Gutsleiter Annette u. André Engelhardt für den Schützenverein Hohenmoor organisiert. Neben der Besichtigung der kleinen St. Leonhard Kapelle, den Stallungen mit den großen Einzelboxen, der bunten ehem. Reithalle, die nunmehr als riesiger Pferdesandkasten fungiert, waren natürlich die durch Gut Aiderbichl geretteten Pferde und deren Geschichte Schwerpunkt der fröhlichen Besichtigungstour der Hohenmoorer Schützen. Da sind der freche Fridolin mit seiner Shetty-Truppe, der schon im Alter von 6 Monaten mit Mama und Bruder beim Schlachter stand, dann aber durch Gut Aiderbichl gerettet wurde. Oder die drei französischen Kaltblutstuten Hanna, Berta u. Paula, die im Rahmen einer hochdramatischen Pferderettung in Blockwinkel ein neues Zuhause im Gut Aiderbichl Pferdeparadies gefunden haben.
Gerne und ausführlich erläuterten die "Ballermanns" auch ihre spannende Markengeschichte rund um Deutschlands bekanntester Partymarke, die in diesem Jahr bereits ihr 25jähriges Markenjubiläum feiert und deren Einnahmen künftig auch den Tierrettungen von Gut Aiderbichl und dem Ausbau des Blockwinkler Pferdeparadieses zufließen.
Viel zu schnell waren die ca. 1 3/4 Stunden der Ballermann Ranch Besichtigung verflogen und die netten Hohenmoorer Schützen mussten sich – schon leicht verspätet – zum Grillplatz nach Affinghausen auf den Weg machen. Dies allerdings nicht ohne den auf der Ballermann Ranch obligatorischen Abschiedsschluck und dem Versprechen wieder zu kommen, wenn das neue Esel-Dorf auf der Aiderbichl Ranch eröffnet wird.
Übrigens, die Hohenmoorer haben auf Ihrer Website eine kleine Fotostrecke des Ballermann Ranch Besuchs veröffentlicht: https://www.ab-ins-moor.de/

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

BALLERMANN RECORDS

Margeritenweg 2
83109 Großkarolinenfeld
Telefon: 08031 599978
Homepage: www.ballermann.de

Ansprechpartner(in):
Annette Engelhardt
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

BALLERMANN RECORDS - The German Music & Party Label! Veröffentlichung und Produktion von Musik; Veranstaltung musikalischer Wettbewerbe und Castings; Veranstaltung von Partys und Events

Informationen sind erhältlich bei:

BALLERMANN RECORDS
c/o A. Engelhardt-Markenkonzepte GmbH
Margeritenweg 2
D- 83109 Großkarolinenfeld
Tel.: 08031 599978
Email: post@markenkonzepte.de
Themenverwandte Pressemitteilungen: