Leben,Arbeiten und Wohnen im Landkreis Oberspreewald Lausitz

Diese Pressemitteilung erscheint nur noch bis zum 02.09.2019.

Als Herausgeber(in) können Sie die Laufzeit für nur 99 Cent pro Monat oder sogar alle unter derselben E-Mailadresse in einem Benutzerkonto veröffentlichten Pressemitteilungen für nur 4,99 € pro Monat um ein ganzes Jahr prolongieren (jeweils zzgl. MwSt.).

Wohnen und Leben im Landkreis Oberspreewald-Lausitz

 

Der Landkreis befindet sich im Süden des Landes Brandenburg. Angrenzend liegt im Norden der Landkreis Dahme Spreewald , östlich schließt der Landkreis Spree Neiße an und Im Westen Elbe Elster. Die zweithöchste Erhebung im Land Brandenburg befindet sich hier im Kreis, der Kutschenberg mit 201 Metern. Oberspreewald-Lausitz besteht aus der Oberlausitz mit dem beginnenden Lausitzer Bergland, der Niederlausitz, dem Lausitzer Grenzwall und dem Oberen Spreewald.. Einige Orte zählen zu den Wachstumskernen im Land Brandenburg, da Sie zukunftsorientierte Branchen fördern, u.a. Lauchhamer und Senftenberg. Hier im Landkreis befinden sich 26 ausgewiesene Naturschutzgebiete die zum erholen und entdecken einladen. Auch Kunst, Kultur und Sport kommen hier nicht zu kurz, viele Sportvereine mit unterschiedlichen Angeboten locken nach Feierabend zum gemeinsamen Aktivitäten. Der Spreewald ist immer eine Reise wert. In Großräschen befindet sich ein großes Freizeit und Erholungszentrum. Kulturell gibt es viel zu entdecken, das Schloss Altdöbern, die Calauer Schweiz, Das Spreewald Dorf Lehde, die Niederlausitzer Bergbautour und der Rinderhof Grünewalde , um nur einige Ausflugsziele in der Umgebung zu nennen. Berlin liegt ca. in 90 Autominuten entfernt, Cottbus 30 Minuten und Halbe ist in 40Minuten zu erreichen. Ein Charme der sich durch den Kreis zieht, lässt viele Besucher immer wieder kommen.

 

Lübbenau/Spreewald

Liegt in der Niederlausitz und ca. 80 km von Berlin entfernt. Es gehört zur Arbeitsgemeinschaft „Städte mit historischem Stadtkern“ des Landes Brandenburg. Der Ort wird oft als Tor zum Spreewald bezeichnet. Von hier kann man von der größten Hafenanlage ausgedehnte Kanu Touren machen oder man leiht sich ein Kanu oder Kanadier und erkundet die schönen Kanäle, manche Restaurants sind nur mit einem Boot zu erreichen. Auch kann man auch ein Fahrrad oder die modernere Alternative ein Segway ausleihen, und den schönen Spreewald erkunden . Einige Orte liegen im Biosphärenreservat Spreewald. Schloss Lübbenau ist heute ein Hotel mit Orangerie und einem tollen Schlosspark. Der Anbau und die Verarbeitung der bekannten Spreewald Gurken wird oft noch traditionell durchgeführt. Die Infrastruktur ist sehr gut ausgebaut, hier muss man auf nichts verzichten. Ein Traum zum Leben und Wohnen.

Mietpreise: liegen bei 4,50- 6,00 € /m²

Kaufpreise : lagen in den letzten Jahren je nach Standort bei 16,35- 25,00€/m²

 

Senftenberg

Auch Senftenberg hat einiges zu bieten, so zählt der Ort als staatlich anerkannter Erholungsort. Senftenberg ist die Kreisstadt des Landkreises. Der Senftenberger See ist eines der größten künstlich angelegten Seen in ganz Deutschland. Die Stadt bildet mit Hoyerswerda die Mitte des Lausitzer Seenlandes, hier wird bald die größte künstlich angelegte Seenplatte sein.

Die feine und kleine Stadt liegt nur 60 km von Dresden entfernt. Zur Zeit etabliert sich die Stadt als Kreis- und Universitätsstadt mit dem Ziel das Zentrum des Tourismus der Lausitzer Seenplatte zu werden. Die Stadt erhielt 2009 den Titel „Ort der Vielfalt“ durch die Bundesregierung.

Der historische Altstadtkern hat sich um den Markt der Stadt entwickelt. Die Gebäude aus verschiedenen Epochen wurden mühevoll saniert. Das sehr schräge Rathausdach des alten Rathauses ist mit dem im Jahre 1999 gebauten modernen Rathausgebäude verbunden und sicher ein absoluter Hingucker. Dem Gebäude wurde im Jahre 1999 , der Architekturpreis des Landes Brandenburg verliehen. Ein noch erwähnenswertes Gebäude ist die um 1902 errichtete Adler Apotheke. Ein Fünfgeschossiges Haus, das heraussticht in der Bebauung am Markt . Alleine die Fassade lässt viele Menschen verweilen und staunen, denn diese ist reich verziert mit Totenschädeln und Schlangen aber auch zwei großen Adlern. Hier gibt es soviel zu entdecken das ich dem mit einfachen Sätzen, nicht gerecht werden kann. Hier muss man herkommen und hier muss man dieses Flair der Stadt erleben.

Mietpreise liegen bei : 4,19 – 8,00 €/m²

Kaufpreise Grundstück liegen bei : 6,50€/m²

 

Calau

Die Kleinstadt liegt südlich vom Spreewald, mitten in der Niederlausitz. Die Umgebung wird auch Calauer Schweiz bezeichnet, hier wurden der Natur Rückzugsort geschaffen sowohl für Pflanzen als auch für die Tiere. Hier bieten Förster , Wanderungen an, interessant ist vor allem der geologische Naturlehrpfad Luttchensberg. Zusammen mit dreizehn anderen Städten belegte Calau den 3. Platz „Stadtumbau Ost,“, beim Bundeswettbewerb 2002. Besondere Bauwerke finden sich hier, die evangelische Stadtkirche wurde mehrfach umgebaut und hat schon eine tolle Architektur. Auch 3 Museen sind in der Stadt ansässig. Der bekannte Mädchenbrunnen steht in der Cottbuser Straße. Der Lehrpfad Witzerundweg, führt mit goldenen Schusterjungen und Tafeln an interessanten Gebäuden vorbei . Die nächstgelegene Autobahnanschlussstelle Calau befindet sich etwa acht Kilometer nordwestlich an derA13 Berlin–Dresden. Cottbus ist einer halben Stunden zu erreichen, bis nach Berlin benötigt man ca. 90 Minuten.

Mietpreise liegen bei : 5,50€/m²

Kaufpreise Grundstück liegen bei : 5,45€/m²

 

 

Ortrand

Liegt anders als die meisten Orte im südlichen Teil des Landkreises OSL, und auch nicht in der Lausitz sondern in Schraden. Entstanden ist der Ort durch die Kreuzung zweier Handelswege direkt als Schnittpunkt. Besonders der Marktplatz, das Rathaus und die umliegenden Gebäude aber auch die beiden Kirchen die das Stadtbild prägen, sind wunderschön angelegt. Hier ist ein Spaziergang durch die Stadt mehr als faszinierend. Dresden liegt von hier nur knapp 35 Minuten entfernt.

Mietpreise liegen bei : 6,09€/m²

Kaufpreise Grundstück liegen bei: 9,80 €/m²

 

 

Altdöbern

Liegt in der Niederlausitz, hier entsteht bis zum Jahre 2021 durch Rekultivierung ein Naturerholungsgebiet mit einer Fläche von 1016 Hektar. Dazu wurde der ehemalige Tagebau Greifenhein geflutet dadurch entstand der Altdöberner See. Bekannt ist Altdöbern durch das wunderschöne Schloss das zu den bedeutendsten im sächsischen Rokoko zählt. Hier fühlt man sich wie im Märchen, die Vorhofanlage mit den Kavaliershäusern, der Marstall, der Französische Garten, aber auch der große Salzteich und die zahlreichen Wasserspiele, werden Sie verzaubern.

Die Kirche auf dem Markt sowie das Rathaus sind aber ebenso ein Spaziergang wert . Historisch,charmant kann man diesen Ort bezeichnen. Die Bergbaufolgelandschaften bieten nicht nur für Naturfreunde viele Spannende Landschaften. Derjenige, der nach Ruhe und Idylle sucht, der wird hier in allen Gemeinden auf vielfältige Art , fündig. Wenn man hier ist , sollte man sich den Blick auf das Lausitzer Seenland, vom Aussichtsturm, nahe der Ortslage Weißag, nicht entgehen lassen, einfach Atemberaubend. Eine absolute Attraktion ist sich der Seeditzer See, kann man hier Wasserflugzeuge , starten und landen sehen und sogar eine Fluglizenz erwerben.

Mietpreise liegen bei : 4,53 – 5,00 €/m²

Kaufpreise Grundstück liegen bei: 16,76- 27,78 €/m²

 

Fazit : Hier zu Leben ist in vielen Orten einfach toll. Die Preise sind moderat. Wer nicht in Berlin , gebunden ist durch die Arbeit, wird die Landschaft und Architektur hier mehr als zu schätzen wissen. Denn hier strahlen viele Orte einfach soviel Flair aus das man nach der Arbeit , allein durch einen Spaziergang durch die meisten Orte und Städte sich erholt. Wer nicht gebunden ist , sollte sich unbedingt mal aufmachen und sich selbst überzeugen.

Veröffentlicht von:

IM/CON Immobilienconsult UG (haftungsbeschränkt)

Bückchener Str.7
15913 Gröditsch
DE
Telefon: 01763902245
Homepage: https://www.imcon-bb.de

Ansprechpartner(in):
Melanie Boese-Czekala
Herausgeber-Profil öffnen


   

Firmenprofil:

Immobilienbüro

Informationen sind erhältlich bei:


IM/ CON Immobilienconsult UG ( haftungsb.)
Bückchener Str.7

15913 Gröditsch

Tel. 035476 154974

info@imcon-bb.de

www.imcon-bb.de

Themenverwandte Pressemitteilungen: