Austausch Stipendien: Stiftung Mensch und Zukunft hat Stipendien für Freiwilligendienste 2019 vergeben

Diese Pressemitteilung erscheint nur noch bis zum 12.09.2019.

Als Herausgeber(in) können Sie die Laufzeit für nur 99 Cent pro Monat oder sogar alle unter derselben E-Mailadresse in einem Benutzerkonto veröffentlichten Pressemitteilungen für nur 4,99 € pro Monat um ein ganzes Jahr prolongieren (jeweils zzgl. MwSt.).

Nach der Schulzeit ins Ausland – das ist der Traum vieler Schülerinnen und Schüler, die im Sommer ihre Schulzeit beendet haben. Sie wollen erst einmal ein Jahr zur Orientierung einlegen, oft als Freiwilligendienst im Ausland. Die Stiftung Mensch und Zukunft hat erstmals zwei Stipendien für Freiwilligendienste vergeben. Die Stipendiaten sind Jasmina Feig aus Brandenburg und Isabel Paulus aus Rheinland-Pfalz.

Carmen Lau ist im Vorstand der Stiftung Mensch und Zukunft für das Stipendienprogramm verantwortlich. Sie sagt dazu: „Mit den Stipendien wollen wir soziales Engagement anerkennen, auszeichnen und aktiv unterstützen. Anlässlich der AUF IN DIE WELT-Messen haben wir in diesem Jahr erstmals zwei Reisestipendien für junge Leute ausgeschrieben, die einen Freiwilligendienst im Ausland machen wollen. Wir haben eine Vielzahl guter Bewerbungen aus ganz Deutschland bekommen. Ich freue mich, dass wir die Stipendien an Jasmina Feig und Isabel Paulus geben können.“

Jasmina Feig aus Erkner in Brandenburg engagiert sich ehrenamtlich bei den Jungen Humanisten für Kinder und Jugendliche. Sie wird in den kommenden Monaten ihren Freiwilligendienst in Israel in einem Medizinischen Zentrum absolvieren.

Isabel Paulus aus Klein-Winternheim in Rheinland-Pfalz in der Nähe von Mainz ist in ihrem Sportverein aktiv, insbesondere als Übungsleiterin für Kinder und Jugendliche. Sie wird für ihren Freiwilligendienst nach Ghana gehen und dort als Assistenz-Lehrerin tätig sein.

Die beiden Stipendiatinnen werden während ihrer Zeit im Ausland über ihre Erfahrungen berichten. Die Stiftung Mensch und Zukunft wird die Berichte auf ihrer Seite sowie im Schüleraustausch-Blog (www.schueleraustausch-portal.de/blog) veröffentlichen. 

Die Stiftung Mensch und Zukunft ist Partner der Austausch-Stipendien-Programme der Stiftung Völkerverständigung und wird auch für das Jahr 2020/21 wieder zwei Reisestipendien für Freiwilligendienste im Ausland ausschreiben. Die Ausschreibung richte sich an Schulabgänger aller Schulformen in ganz Deutschland, die für ein ganzes Jahr ins Ausland gehen.

Informationen zu Schüleraustausch, Freiwilligendiensten, weiteren Auslandsprogrammen und Stipendien für junge Leute gibt es auf dem Schüleraustausch-Portal: www.schueleraustausch-portal.de. Persönlich gibt es diese Informationen auf den bundesweiten AUF IN DIE WELT- Die nächste Messe für Berlin und Brandenburg findet am 17.08.2019 in Berlin statt. Für das Rhein-Main-Gebiet gibt es die nächsten AUF IN DIE WELT-Messen am 21.09.2019 in Wiesbaden und am 26.10.2019 in Frankfurt. Messen Alle Orte und Termine: www.aufindiewelt.de/messen. Der Eintritt ist frei.

Veröffentlicht von:

Deutsche Stfitung Völkerverständigung

An der Reitbahn 1
22926 Ahrensburg
DE
Homepage: https://www.deutsche-stiftung-voelkerverstaendigung.de/

Ansprechpartner(in):
Michael Eckstein
Herausgeber-Profil öffnen


      

Firmenprofil:

Die Deutsche Stiftung Völkerverständigung ist eine gemeinnützige Stiftung mit Sitz in der Nähe von Hamburg. Die Stiftung ist ordentliches Mitglied des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen.
Auf dem Gebiet des Schüler- und Studentenaustausches und der internationalen Bildung engagiert sich die Stiftung aktuell mit den Austausch-Stipendien, Universitätsstipendien für die USA, den bundesweiten AUF IN DIE WELT-Messen, den Deutschen Schüleraustausch-Messen, dem SchülerAustausch-Preis, Fachtagungen und Publikationen. Mit den Informations- und Vergleichsportalen www.internationale-hochschulen.de, www.schueleraustausch-portal.de, www.sprachreise-suche.de gibt die Stiftung unabhängige Informationen im Internet.

Informationen sind erhältlich bei:

Deutsche Stiftung Völkerverständigung
Dr. Michael Eckstein
An der Reitbahn 1
D-22926 Ahrensburg
E-Mail: presse@schueleraustausch-portal.de

Themenverwandte Pressemitteilungen: