Tod im September – ein Bodensee-Krimi über einen Nervenkrieg ganz ohne Happy-End

Diese Pressemitteilung erscheint nur noch bis zum 21.09.2019.

Als Herausgeber(in) können Sie die Laufzeit für nur 99 Cent pro Monat oder sogar alle unter derselben E-Mailadresse in einem Benutzerkonto veröffentlichten Pressemitteilungen für nur 4,99 € pro Monat um ein ganzes Jahr prolongieren (jeweils zzgl. MwSt.).

Es kommt in Bernd Heinz Werners "Tod im September" zu einem Doppelmord mit einer satanischen Planung und einer bestialischen Ausführung.

Der Juni und August waren bereits recht tödliche Monate, und auch im September sieht es nicht viel besser aus im neuesten Bodensee-Fall von Heinz Werner. Vinzenz Weiler lebt darin mit Juliane Gutemann in Meersburg zusammen. Die Hochzeit steht kurz bevor. Doch ein beruflicher Wechsel zu Porsche nach Weissach ändert alles. Das Paar trennt sich und Jule heiratet kurz darauf ziemlich überstürzt einen gleichaltrigen Österreicher. Nach fünf Jahren in Weissach, möchte Vinzenz wieder einmal in seine alte Heimat zurück. Er wohnt für zwei Wochen bei seinem Bruder Adalbert in Meersburg. Was wird geschehen, wenn er Jule über den Weg läuft? Zu seiner völligen Überraschung wird er von Jule und deren Eltern herzlich empfangen. Als Jule sich wieder vermehrt Vinzenz zuwendet, lebt die alte Liebe wieder auf. Ihr Mann Florian zieht sich total zurück, spricht kaum noch mit Jule und trinkt zu viel. Für Jule ist eine Trennung der einzige Ausweg. Daher schaltet sie einen Anwalt ein.

Doch damit beginnen erst die richtigen Probleme in "Tod im September" von Bernd Heinz Werner. Es beginnt ein Nervenkrieg, der leider keinen guten Ausgang nimmt. Es kommt zu einem Doppelmord mit einer satanischen Planung und einer bestialischen Ausführung. Der eigenwillige Kriminalhauptkommissar Eustachius Sturm übernimmt den Fall. Die Beweislage stellt sich aber als äußerst schwierig heraus. Vielleicht kann der Zufall weiterhelfen. Werner lässt seine Leser in seinem neuen Bodenseekrimi in den mörderischen Alltag eines anderen Menschen eintauchen – ganz ohne sich dabei selbst in Lebensgefahr zu bringen.

"Tod im September" von Bernd Heinz Werner ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7482-9513-6 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

tredition-Verlag

Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 (0)40/589 697-77
Homepage: www.tredition.de

Ansprechpartner(in):
Sönke Schulz
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

tredition ist ein Netzwerk-Verlag. Der Begriff Netzwerk-Verlag ist neu in der Buchbranche. Bei tredition finden Buchautoren ein Netzwerk von professionellen Lektoren, Hörbuchsprechern, Übersetzern und Illustratoren (so genannte „Literatur-Partner"), die Autoren unterstützen, ein Manuskript professioneller und erfolgversprechender zu gestalten und Produktvielfalt zu schaffen. Dabei einigen sich Autoren und Literatur-Partner individuell über die Konditionen der Zusammenarbeit. Der „tredition-Gedanke" für diese Zusammenarbeit ist die Vorleistung der Literatur-Partner. Diese sollen an einem Werk nur mitarbeiten, wenn sie wirklich vom Erfolg des Buches überzeugt sind und ihre Bezahlung möglichst komplett oder zu einem großen Teil abhängig vom Erfolg des Buches erhalten.

tredition ist die beste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit für Autoren außerhalb der klassischen Verlage. tredition ist der Verlag für aktive, von ihrem Werk überzeugte Autoren, die ihre Arbeit fair, gut und einfach veröffentlichen sowie umfassend vermarkten möchten. Autoren haben die Möglichkeit, ihre Werke grundsätzlich kostenlos sowohl als e-Book, print-Book und audio-Book mit eigenem Coverdesign, Schriftgestaltung und ISBN-Nummer zu erstellen, zu veröffentlichen und zu vertreiben.

Der Hamburger tredition-Verlag wurde 2007 gegründet und hat seitdem über 400 Buchtitel veröffentlicht. Die tredition GmbH ist konzernunabhängig.

Informationen sind erhältlich bei:

tredition-Verlag
Sönke Schulz
Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
presse@tredition.de
+49 (0)40/589 697-77
www.tredition.de/Home/Press.aspx
Themenverwandte Pressemitteilungen: