Service zum Einlesen – Die Sommeraktion des X [iks] zu ausgewählten Studien

Diese Pressemitteilung erscheint nur noch bis zum 22.09.2019.

Als Herausgeber(in) können Sie die Laufzeit für nur 99 Cent pro Monat oder sogar alle unter derselben E-Mailadresse in einem Benutzerkonto veröffentlichten Pressemitteilungen für nur 4,99 € pro Monat um ein ganzes Jahr prolongieren (jeweils zzgl. MwSt.).

 

Die Bedeutung des Servicesektors in der Gesamtwirtschaft hat in den letzten Jahren kontinuierlich zugenommen, was sich nicht nur in der stetig steigenden Nachfrage nach privaten, gewerblichen und öffentlichen Dienstleistungen, sondern auch in der Anzahl der geschaffenen Jobs und des Bedarfs an Personal ausdrückt.

 

Gleichzeitig ist mit der Zunahme der Servicenachfrage ein größerer ökonomischer Erfolg bei Unternehmen zu beobachten: ein starkes Servicegeschäft stabilisiert den Geschäftsgang und sorgt für eine höhere Rendite und ein hoher Serviceanteil kurbelt das Gesamtwachstum eines Unternehmens an.

 

Zentraler Ausgangspunkt für den Serviceerfolg ist die Gestaltung der Beziehung zwischen Kunde und Anbieter. So werden Kunden in Zukunft besser informiert und mit einem höheren Anspruchsniveau Service nachfragen, d. h., sie richten sich bei der Nutzung oder den Kauf von Services nach ähnlich objektiven Kriterien wie bereits heute im Bereich von Konsum- oder Investitionsgütern.

 

Nur wenn Unternehmen ihre Kunden genau kennen (lernen), können sie mit den richtigen Serviceangeboten punkten und dazu ist es notwendig, wichtige Aspekte wie demographische Entwicklungen, individualisierte Konsumstile, zunehmende Globalisierung und die beschleunigte technologische Entwicklung sowie die damit verbundene Entstehung neuer Bedürfnisse, Nachfrage- und Angebotsstrukturen mit einzubeziehen.

 

Welche genauen Entwicklungen sich im Service abzeichnen und was sie für Unternehmen und Kunden bedeuten, damit setzen sich ausgewählte Studien des Instituts auseinander.

 

Auf der jeweiligen Detailseite der Studien finden interessierte Unternehmen Informationen zum Ansatz der Untersuchungen und deren zentralen Themen http://bit.ly/ServiceStudien

 

Veröffentlicht von:

X [iks] Institut für Kommunikation und ServiceDesign

Wilhelm-Kuhr-Straße 87b
13187 Berlin
Deutschland
Telefon: 030/417 19 296
Homepage: www.DieServiceForscher.de

Ansprechpartner(in):
Judith Blau
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Das X [iks] ist ein Forschungs- und Beratungsunternehmen für die Entwicklung von zukunftsfähigem Service und der Gestaltung kundengerechter Kommunikation.



Wichtige Zielorientierungen unserer Forschungstätigkeit und unserer Bemühungen um eine langfristig zukunftsorientierte Gestaltung von Service bilden die Leitperspektiven einer ökonomischen Nachhaltigkeit und die Verbesserung der Beziehung zwischen den Marktpartnern.



Vor diesem Hintergrund versuchen wir die Chancen der Serviceentwicklung und Kommunikationsgestaltung im Hinblick auf den notwendigen Strukturwandel aufzuzeigen und langfristig zukunftsfähige Handlungskonzepte zu erarbeiten.



Die Ergebnisse unserer Forschungen veröffentlichen wir in Form von Büchern, Ratgebern, Studien, Fachartikeln und Newsletter.



Unser Leistungsangebot umfaßt Marktstudien und Kundenumfragen, Praxisanalysen und Themenrecherchen, Beratung und Coaching sowie Vorträge und Seminare.

Themenverwandte Pressemitteilungen: