Über 2.100 Aussteller bei den Lifestyle-Messen in Hongkong

Diese Pressemitteilung erscheint nur noch bis zum 04.10.2019.

Als Herausgeber(in) können Sie die Laufzeit für nur 99 Cent pro Monat oder sogar alle unter derselben E-Mailadresse in einem Benutzerkonto veröffentlichten Pressemitteilungen für nur 4,99 € pro Monat um ein ganzes Jahr prolongieren (jeweils zzgl. MwSt.).

Über insgesamt fünf Tage standen in Hongkong vier Lifestyle-Messen und eine Konferenz zur chinesischen Medizin Fachbesuchern und der Öffentlichkeit offen.

Sie konnten sich dort über Lebensmittel, Tee, Beautyprodukte, Stylishes für den Haushalt und Entwicklungen in der TCM informieren. Insgesamt nutzten vom 15. bis 19. August rund 450.000 Besucher die Gelegenheit, Neuheiten kennenzulernen, zu testen und einzukaufen sowie an Vorführungen und bei Wettbewerben teilzunehmen.

Köstlichkeiten aus aller Welt
Bei der 30. Ausgabe der HKTDC Food Expo war mit der Coffee Avenue erstmals ein eigener Bereich für Kaffee und Accessoires als eines von fünf Leitthemen in der Gourmet Zone vertreten. Neben den über 90 Ausstellern in dieser Zone präsentierten sich weitere rund 600 in der Public Hall, die den Besuchern eine gastronomische Reise um die Welt boten. Die Trade Hall stand in den ersten beiden Tagen nur den rund 18.000 Fachbesuchern offen, bevor sich die Öffentlichkeit bei den über 900 Ausstellern umschauen konnte. Zu den 22 Gemeinschaftsständen in der Halle gehörte unter anderem der des California State Trade Expansion Program, wo es Avocado Öle, Weine, Nüsse und Schokolade aus Kalifornien zum Probieren gab. Weitere Köstlichkeiten aus aller Welt waren etwa Trüffeleiscreme mit Trüffel-Flocken, Sorbets aus japanischem Pflaumenwein, gefrorenes Popcorn und schwarzes Wagyu-Rindfleisch.

Tee und Accessoires
Ebenfalls an den ersten zwei Tagen nur für das Fachpublikum geöffnet war die HKTDC Hong Kong International Tea Fair mit ihren über 250 Ausstellern und einem breitgefächerten Portfolio von organischem Grüntee aus Laos über exquisiten Pu’er Tee aus China bis hin zu Fujian JianZhan Teegeschirr für Sammler, das das Aroma des Tees fördern soll.

Auf großes Interesse stießen 2019 auch wieder die Produkte der mehr als 110 Aussteller auf der HKTDC Beauty & Wellness Expo. So berichtete etwa die Gründerin von Beauty Sensation Co, Ltd, Hongkong, dass die durchschnittlichen Ausgaben pro Kunde in diesem Jahr rund 230 bis 340 Euro betrugen und die Umsätze an den ersten beiden Tagen der Expo um 50 Prozent über denen des Vorjahres lagen.

Ergänzt wurde das Angebot der Lifestyle-Messen durch die HKTDC Home Delights Expo sowie die International Conference of the Modernization of Chinese Medicine & Health Products (ICMCM).

Erfolgreiche Müllreduzierung
Sehr gut angenommen wurde die vom Hong Kong Trade Development Council (HKTDC) geschaffene Möglichkeit zur Müllreduzierung. Bei einer Befragung von über 770 Besuchern der HKTDC Food Expo zeigten sich 75 Prozent über die neu eingeführte Verleih-Aktion für Geschirrsets informiert. Über 22.000 dieser wiederverwendbaren Sets, die auch Besteck und Becher enthalten, wurden verliehen. Zudem brachten viele Besucher ihre eigenen Utensilien zum Probieren der Lebensmittel mit, die vor Ort an mehreren Stationen gereinigt werden konnten. Zusammen mit dem Sozialunternehmen BottLess und dem Krankenversicherungsunternehmen Bupa hat das HKTDC beschlossen, den Ausleihservice auch bei mehreren Messen im kommenden Jahr anzubieten. Eine Kooperation mit Food Angel und Food for Good ermöglichte es zudem den Ausstellern, am Ende der Messe Lebensmittel für Bedürftige zu spenden.

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

Hong Kong Trade Development Council (HKTDC)

Kreuzerhohl 5-7
60439 Frankfurt am Main
Deutschland
Telefon: Tel: 069 - 9 57 72 - 161
Homepage: www.hktdc.com/

Ansprechpartner(in):
Christiane Koesling
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Das Hong Kong Trade Development Council (HKTDC), gegründet 1966, ist eine halbstaatliche Non-Profit-Organisation zur Förderung der internationalen Wirtschaftsbeziehungen Hongkongs. Mit einem weltweiten Netz von mehr als 40 Niederlassungen in rund 30 Ländern, 11 davon auf dem chinesischen Festland, bietet das HKTDC eine Plattform für Geschäftskontakte mit China und Asien. Das HKTDC organisiert Messen und Ausstellungen sowie Business Missions, um Unternehmen den Kontakt mit Hongkong und dem chinesischen Festland zu ermöglichen.

Informationen sind erhältlich bei:

Christiane Koesling, HKTDC
Kreuzerhohl 5-7
60439 Frankfurt, Germany
Tel: 069 - 9 57 72 - 161
Fax: 069 - 9 57 72 - 200
E-Mail: christiane.koesling@hktdc.org
Informationen im Internet: www.hktdc.com/
Geschäftskontakte: http://businessmatching.hktdc.com
Themenverwandte Pressemitteilungen: