Markt für forensische Technologien verzeichnet bis 2023 ein beeindruckendes Wachstum

Diese Pressemitteilung erscheint nur noch bis zum 05.10.2019.

Als Herausgeber(in) können Sie die Laufzeit für nur 99 Cent pro Monat oder sogar alle unter derselben E-Mailadresse in einem Benutzerkonto veröffentlichten Pressemitteilungen für nur 4,99 € pro Monat um ein ganzes Jahr prolongieren (jeweils zzgl. MwSt.).

Der weltweite Markt für forensische Technologien wurde 2015 auf 9.458 Millionen US-Dollar geschätzt und soll bis 2023 22.905 Millionen US-Dollar erreichen und von 2017 bis 2023 mit einem CAGR von 13,4% wachsen. Das Segment Biometrische Geräte hielt im Jahr 2010 einen Anteil von mehr als einem Drittel am Gesamtmarkt 2016.

Die forensische Technologie umfasst die Verwendung von Daten / Proben, die am Tatort gesammelt wurden. Der Markt hat in der jüngeren Vergangenheit aufgrund der Entwicklung neuer Technologien zur Aufklärung von Straftaten ein erhebliches Wachstum verzeichnet.

Beispielbericht herunterladen @ https://www.alliedmarketresearch.com/request-sample/2369

Für den asiatisch-pazifischen Raum wird im Prognosezeitraum ein Wachstum von 14,8% prognostiziert, das auf eine Zunahme von Straftaten wie Mord, sexueller Belästigung und Diebstahl zurückzuführen ist. Darüber hinaus bieten technologische Fortschritte bei der Entwicklung kostengünstiger Technologien wie automatisierte Fingerabdruckerkennung, alternative Lichtfotografie und Verbindungsanalyse-Software den Marktteilnehmern in naher Zukunft lukrative Möglichkeiten.

Die wichtigsten Unternehmensprofile sind:

3M Company, Agilent Technologies Inc., Belkasoft, Eurofins Medigenomix Forensik GmbH, GE Healthcare, LGC Limited, MorphoTrust USA, NMS Labs, Thermo Fisher Scientific Inc., and Ultra Electronics Holdings plc.

Kaufanfrage erhalten @ https://www.alliedmarketresearch.com/purchase-enquiry/2369

Die Einführung neuer Technologien wie alternative Lichtfotografie, ballistische Fotografie und DNA-Sequenzer sowie die Zunahme der Kriminalität sind die Schlüsselfaktoren für das Marktwachstum. Darüber hinaus wird erwartet, dass die zunehmenden staatlichen Initiativen zur Unterstützung der forensischen Forschung, wie die Verfügbarkeit von Finanzmitteln, die Nachfrage nach forensischen Technologien weltweit ankurbeln werden. Mangelnde Ergebnisse dieser Technologien schränken jedoch das Marktwachstum ein.

Das Segment Arzneimittelanalyse-Service erzielte den höchsten Umsatz und machte 2016 mehr als ein Viertel des globalen Marktes für forensische Technologien aus. Das Segment DNA-Profilerstellung wird jedoch im Prognosezeitraum mit 17,1% die höchste Wachstumsrate aufweisen.

Zugriff auf vollständigen Bericht @ https://www.alliedmarketresearch.com/forensic-technology-market

Wichtigste Erkenntnisse des Marktes für forensische Technologien:

• Das Dienstleistungssegment wird im Prognosezeitraum voraussichtlich mit einer signifikanten jährlichen Wachstumsrate von 15,4% wachsen.
• Auf das Segment chemische Analyse entfiel 2016 mehr als ein Viertel der weltweiten forensischen Technologien nach Dienstleistungsmarkt.
• Biometrische Geräte hatten 2016 einen Anteil von fast zwei Fünfteln am weltweiten Markt für forensische Technologien.
• Frankreich und Deutschland trugen 2016 zusammen fast ein Drittel zum europäischen Markt für forensische Technologien bei.
• Japan ist der Hauptaktionär auf dem Markt für forensische Technologien im asiatisch-pazifischen Raum, auf den 2016 mehr als ein Viertel entfiel.

Themenverwandte Pressemitteilungen: