Poultry Feed Market Leading Manufacturers Expected to Motivate Growth during 2017-2023

Diese Pressemitteilung erscheint nur noch bis zum 05.10.2019.

Als Herausgeber(in) können Sie die Laufzeit für nur 99 Cent pro Monat oder sogar alle unter derselben E-Mailadresse in einem Benutzerkonto veröffentlichten Pressemitteilungen für nur 4,99 € pro Monat um ein ganzes Jahr prolongieren (jeweils zzgl. MwSt.).

Laut einem neuen Bericht von Allied Market Research mit dem Titel "Geflügelfuttermarkt nach Futtertyp und Region: Globale Chancenanalyse und Branchenprognose, 2018-2025″ wird die globale Größe des Geflügelfuttermarktes bis 2023 voraussichtlich 157.715,1 Mio. USD ausmachen 2019 bis 2023 wuchs der CAGR um 6,9%. 2018 war das gesamte Futtermittelsegment führend auf dem Geflügelfuttermarkt, gefolgt vom Konzentratsegment. Das Wachstum des gesamten Futtersegments wird durch einen Anstieg der Weltbevölkerung, einen Anstieg der Geflügelfleischnachfrage und einen Anstieg der Geflügelproduktion ergänzt.

Laden Sie die PDF-Beispielbroschüre herunter: https://www.alliedmarketresearch.com/request-sample/5392

Nach Angaben der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) wird die Nachfrage nach Nahrungsmitteln zwischen 2010 und 2050 voraussichtlich um 60% zunehmen, während die Nachfrage nach tierischem Eiweiß jährlich voraussichtlich um rund 1,7% zunehmen wird. Daher wird erwartet, dass dieser Faktor im Prognosezeitraum zum Wachstum des Marktes für Geflügelfutter beiträgt.

In West- und Ostafrika boomt derzeit die Zunahme der Investitionen in Geflügelfuttermühlen, Geflügelställe (sowohl für die Broiler- als auch für die Eierproduktion) und Schlachthöfe. Die Investitionen in Afrika werden von Einheimischen getätigt, von internationalen Agrarunternehmen, die bereits in Unternehmen in Afrika tätig sind, von internationalen Agrarunternehmen, die nach neuen Möglichkeiten suchen, oder von afrikanischen Ländern (wie Marokko oder Südafrika), die in Nachbarländer investieren. Zum Beispiel wurde Sedima, ein Riese der französischsprachigen westafrikanischen Länder, 1976 mit nur 120 Küken gegründet. Sedima verzeichnete im Laufe der Jahre eine Reihe von Verbesserungen und Investitionen. Derzeit besitzt das Unternehmen einen Schlachthof mit Storchausrüstung und einer Kapazität von 4.000 bis 6.000 Küken pro Stunde. Darüber hinaus liefert das Unternehmen in Zusammenarbeit mit KFC sein Broilerfleisch. Investitionen in die Geflügelinfrastruktur in der gesamten afrikanischen Region dürften daher das Wachstum des Geflügelfuttermarktes beschleunigen.

Top Key Player:

• Cargill Inc.

• Land O’Lakes Inc.

• Tyson Foods Inc.

• Alltech

• ADM Animal Nutrition

• Perdue Farms Inc.

• J. D. Heiskell & Co.

• Kent Nutrition GroupInc.

• Hi-Pro Feeds Inc.

• Südstaatengenossenschaft

Stellen Sie eine Anfrage vor dem Kauf: https://www.alliedmarketresearch.com/purchase-enquiry/5392

Darüber hinaus wird erwartet, dass der Anstieg der Nachfrage nach tierischem Eiweiß im Prognosezeitraum ein wesentlicher Treiber für den globalen Markt für Geflügelfutter bleibt. Darüber hinaus wird erwartet, dass ein Anstieg der Nachfrage nach Fastfood und verarbeiteten Lebensmitteln in Verbindung mit einem Anstieg der Geflügelexporte aus dem asiatisch-pazifischen Raum das Marktwachstum weiter stärken wird. Darüber hinaus wird erwartet, dass ein Anstieg des Geflügelkonsums in Nordamerika aufgrund steigender Rindfleischpreise zum Marktwachstum beiträgt. Es wird erwartet, dass milde staatliche Vorschriften in Bezug auf die Verwendung von Futtermittelzusatzstoffen zur Verbesserung der Qualität von Geflügelfutter in Ländern wie China, Indien und Brasilien das globale Wachstum des Geflügelfuttermarktes weiter ergänzen. Darüber hinaus treibt das Fehlen religiöser Auswirkungen auf Geflügelfleisch, das mit Rind- und Schweinefleisch in Verbindung gebracht wird, das Wachstum des Marktes voran. Es wird jedoch erwartet, dass ein Anstieg der Prävalenz von Geflügelkrankheiten wie der Vogelgrippe das Marktwachstum hemmen wird.

Der globale Geflügelfuttermarkt ist nach Futtertyp und Region unterteilt. Je nach Futtertyp wird der Markt in Alleinfuttermittel, Konzentrate und Vormischungen unterteilt. Alleinfutter ist eine Mischung verschiedener Kraftfutterbestandteile in geeignetem Verhältnis. Häufig verwendete Zutaten in Geflügelfutter sind unter anderem Getreide, Gerste, Mais, Mineralien und Vitamine. Dieses Nahrungsergänzungsmittel besteht aus Getreide und Eiweißzusätzen wie Sojaschrot, Mais sowie zugesetzten Mineralien und Vitaminen. Der Nährstoff- oder Futterbedarf von Geflügelvögeln hängt unter anderem von verschiedenen Faktoren wie Alter, Gewicht, Eierproduktionsrate, Wachstumsrate und klimatischen Bedingungen ab. Somit haben die obigen Faktoren zu einer großen Vielfalt von Futtermittelformulierungen geführt. Die Kosten für Alleinfuttermittel sind ebenfalls niedrig, was hauptsächlich auf die niedrigen Kosten für Inhaltsstoffe und die höhere Produktion zurückzuführen ist, die das Marktwachstum beschleunigen dürften.

Laut FAO wird der jährliche Fleischkonsum allein in China voraussichtlich von derzeit etwa 50 kg pro Kopf auf etwa 70 kg pro Kopf bis 2030 ansteigen. Darüber hinaus dürften die rasche Verstädterung und der Anstieg des verfügbaren Einkommens in der Region die Hauptgründe dafür sein der Markt. Darüber hinaus wird erwartet, dass der Anstieg der staatlichen Initiativen zur Steigerung der Fleischproduktion zur Deckung der steigenden Nahrungsmittelnachfrage das Marktwachstum ankurbeln wird.

Wichtigste Erkenntnisse des Geflügelfuttermarktes:

• Das gesamte Futtersegment leistete 2018 den höchsten Beitrag zum globalen Geflügelfuttermarkt und wird voraussichtlich mit einer jährlichen Wachstumsrate von 6,6% wachsen.

• Das Segment Konzentrate wird voraussichtlich von 2019 bis 2023 mit einer jährlichen Wachstumsrate von 8,6% wachsen.

• Für das Premix-Segment wird von 2019 bis 2023 ein CAGR von 9,5% veranschlagt.

Weitere Marktinformationen finden Sie unter: https://www.alliedmarketresearch.com/poultry-feed-market

Themenverwandte Pressemitteilungen: