Innovative Funktionsjacken für den Wintersport

Diese Pressemitteilung erscheint nur noch bis zum 06.10.2019.

Als Herausgeber(in) können Sie die Laufzeit für nur 99 Cent pro Monat oder sogar alle unter derselben E-Mailadresse in einem Benutzerkonto veröffentlichten Pressemitteilungen für nur 4,99 € pro Monat um ein ganzes Jahr prolongieren (jeweils zzgl. MwSt.).

Skijacken für Damen – Funktion oder Design?

Skijacken sind Funktionsjacken, die in erster Linie zahlreichen Anforderungen im Outdoorbereich gerecht werden müssen. Aus diesem Grund sollte die Funktionalität gegenüber dem Modeaspekt immer vorrangig sein. Gerade im Wintersport herrschen eisige Temperaturen, das Wetter wechselt schnell und die sportlichen Aktivitäten bringen den Körper ins Schwitzen. Aus diesem Grund greifen namhafte Hersteller auf innovative Technologien zurück und machen aus einer Winterjacke eine professionelle Funktionsjacke. Besonders wichtig im Wintersport sind die Bewegungsfreiheit, Schutz vor Wasser und Wind, Luftzirkulation durch atmungsaktive Stoffe und Belüftungssysteme, sowie praktische Extras.

Passform und Bewegungsfreiheit auf den Pisten

Gerade im Wintersport ist die Bewegungsfreiheit wichtig, nicht nur um sich elegant zu bewegen, sondern auch um eventuelle Unfälle zu verhindern. Da man häufig auch Unterbekleidung trägt, ist es ratsam Skijacken immer ein bis zwei Nummern größer zu kaufen. Einige Hersteller verwenden Stoffe und Technologien, die die Funktionsjacke zum einen nahezu schwerelos machen und zum anderen elastisch und flexibel. So werden teilweise Stoffe verwendet, die sich stretchen lassen und danach wieder in die Ursprungsform zurückfallen.

Skijacken wind- und wasserdicht, sowie atmungsaktiv

Auf den Skipisten ist es zwar kalt, nass und windig, aber es kann auch die Sonne scheinen und bei sportlicher Aktivität sehr warm werden. Aus diesem Grund haben professionelle Funktionsjacken bestimmte Membrane, die wind- und wasserdicht sind, sowie entstehende Feuchtigkeit hinausgeleiten. Wie wasserdicht eine Skijacke tatsächlich ist, kann man an der sogenannten Wassersäule ablesen. Für einfache Skitouren empfiehlt sich ein Wert ab 8.000mm, bei Freeridern und Snowboardern kann dieser Wert auch durchaus 20.000mm erreichen. Je höher der Wert ist, desto länger und sicherer bleibt man trocken. Besonders beliebt hierbei, ist die Salomon Skijacke Damen und andere bekannte Hersteller.

Belüftungssysteme und praktische Extras bei den Funktionsjacken

Die Ausstattungsmerkmale einer Skijacke sind mittlerweile genau so wichtig, wie die verwendeten Technologien. Trotz der atmungsaktiven Stoffe sind extra angebrachte Belüftungssysteme sehr wichtig zur Ausübung des Sports. Auf den Pisten kann es schnell warm werden, auch durch die warmhaltende Unterbekleidung, sodass man schnell ins Schwitzen kommt. Durch den ständigen Witterungswechsel haben die Hersteller Belüftungssysteme an der Brust oder den Achseln angebracht. Diese lassen sich meist per Reißverschlusssystem ganz einfach öffnen und schließen. So kann man sich jeder Situation anpassen und das eigene Körperklima optimal regulieren. Weitere Vorteile sind verstellbare Kapuzen, Kordelzüge oder Klettverschlüsse, die das Eindringen des Schnees reduzieren oder gar verhindern. Einige Hersteller bieten auch die Möglichkeit die Skihose direkt mit der Skijacke verbinden zu können, per Druckknopf oder Reißverschluss. Viele Taschen, sowohl Innen als auch Außen, ermöglichen das sichere Verstauen des Skipasses oder der Skibrille.

Alltagstauglichkeit und Design einer Skijacke

Nachdem die Funktionalität vollständig gegeben ist und man sich bei dem Produkt der wichtigsten Kategorien sicher ist, kann man die Alltagstauglichkeit und das Design prüfen. Bei den meisten Skijacken ist das Design modisch und sportlich gehalten, sodass man die Funktionsjacken auch im Alltag nutzen kann. Zudem gibt es mittlerweile bei nahezu jedem Hersteller eine große Farbauswahl und Farbkombinationen, so ist für jeden Geschmack etwas dabei. Somit braucht man die Funktionsjacke nicht nur im Winterurlaub, sondern kann diese auch Daheim und in den kalten Jahreszeiten nutzen.

Veröffentlicht von:

Skijacke Damen

Am Urbacher Wald 77
51145 Köln
DE
Homepage: https://skijackedamen.de

Ansprechpartner(in):
Anna Lindemann
Herausgeber-Profil öffnen


         

Informationen sind erhältlich bei:

Anna Lindemann

Am Urbacher Wald 77, 51145 Köln

01788084911

skijackedamen@web.de

Themenverwandte Pressemitteilungen: