Einbauküchen ökologisch produziert

Diese Pressemitteilung erscheint nur noch bis zum 07.10.2019.

Als Herausgeber(in) können Sie die Laufzeit für nur 99 Cent pro Monat oder sogar alle unter derselben E-Mailadresse in einem Benutzerkonto veröffentlichten Pressemitteilungen für nur 4,99 € pro Monat um ein ganzes Jahr prolongieren (jeweils zzgl. MwSt.).

Durch die Späneverbrennungsanlage ist der im Großraum Lüneburg, Lauenburg, Geesthacht, Schwarzenbek, Wentorf, Bergedorf, Reinbek, Büchen, Trittau und Boizenburg bis hin zu Hamburg bekannte Küchenhersteller mit eigenem Küchenstudio in Lauenburg schon seit je her nicht auf andere primäre Energieträger angewiesen, um seine kompletten Räumlichkeiten zu beheizen. Jetzt steht der nächste Schritt zu einer okölogischen und zunehmend autarken Energieversorgung bevor: Eine eigene PV-Anlage soll den Großteil des Stroms erzeugen, der benötigt wird, um die Küchen herzustellen, die Computer, mit denen die Einbauküchen im Studio geplant werden, zu versorgen und die mittelfristig geplante Anschaffung von Elektrofahrzeugen weitestgehend mit auf dem Dach erzeugten Solarstrom zu betreiben. Der heute schon bewusste Umgang mit Energie bekommt dadurch einen weiteren Schub zur Herstellung und dem Vertrieb von Einbauküchen made in Lauenburg. Wenn der beauftragte Statiker sein Go gibt, wird noch dieses Jahr mit den Arbeiten begonnen.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

hano-Küchen GmbH & Co. KG

Söllerstraße 9-11
21481 Lauenburg
Deutschland
Telefon: 04153-559966
Homepage: https://www.hano-kuechen.de

Ansprechpartner(in):
Katja Albornoz
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Herstellung und Vertrieb von Einbauküchen

Informationen sind erhältlich bei:

hano-Küchen GmbH & Co. KG
Söllerstraße 9-11
21481 Lauenburg
lympius@hano-kuechen.de
04153-55990
https://www.hano-kuechen.de
Themenverwandte Pressemitteilungen: