Der neue Caravan-Rangierantrieb – easydriver infinity

Diese Pressemitteilung erscheint nur noch bis zum 17.10.2019.

Als Herausgeber(in) können Sie die Laufzeit für nur 99 Cent pro Monat oder sogar alle unter derselben E-Mailadresse in einem Benutzerkonto veröffentlichten Pressemitteilungen für nur 4,99 € pro Monat um ein ganzes Jahr prolongieren (jeweils zzgl. MwSt.).

Unendliche Weiten wollen auf Reisen entdeckt werden. Damit Caravaning-Fans beim Urlaubs-Erlebnis ihre freie Zeit genießen können, haben die Spezialisten von REICH mit ihrem neuentwickelten Rangierantrieb, dem easydriver infinity, jetzt noch einen draufgesetzt. Dabei läuft er mit seinem eleganten, kompakten Design nicht nur optisch zu neuer Topform in der easydriver-Familie auf. Auch seine technischen Stärken können sich sehen lassen.
Ab sofort bringt er unter allen easydriver-Rangierantrieben den Caravan noch schneller voran. Darüber hinaus verfügt der easydriver infinity über einen deutlich besseren Wirkungsgrad dank einem 30 % effizienterem Getriebe und optimiertem Motor. So benötigt er 10 % weniger Strom auf ebenem Untergrund. Möglich machen dies nochmals verbesserte Komponenten, wie beispielsweise Getriebe und Motor, die optimal abgestimmt und kraftvoll im kompakten Gehäuse im Einsatz sind. Zusätzlich sorgt eine integrierte Bremse für Sicherheit.

Smarter auf Tour und schlauer Service mit der easydriver App
Besonders kommunikativ macht den smarten Rangierantrieb seine neue, standardmäßige Bluetooth-Verbindung zur easydriver App. Über diese kann als Alternative zur klassischen Fernbedienung per Fingertipp auf dem Smartphone rangiert werden.
Beim Rangieren selbst zeigt die easydriver App ihrem Nutzer den Steigungsgrad und den Batteriestatus an. Als Extra-Funktionen stehen die 14-Tage-Wetteranzeige mit umfassenden Informationen und Prognosen zu Niederschlag, Sonnenschein, Windstärke- und Windrichtung sowie der Wetteransicht künftiger Urlaubsziele zur Verfügung. Für die ideale Positionierung steht eine Sonnenausrichtung zur Verfügung. Diese zeigt, wo die Sonne vom jeweiligen Standpunkt aus gesehen auf- bzw. untergeht und wo sie ihren höchsten Stand erreicht. Damit ist die ideale Platzwahl und optimale Ausrichtung des Reisegefährts möglich. Auch die Wasserwaagefunktion mit einer digitalen Ansicht des Caravans oder Reisemobils auf dem Smartphone ist sehr praktisch. Sie macht die Nivellierung des Caravans einfacher, indem sie deutlich aufzeigt, welche Seite für eine waagerechte Position weiter angehoben bzw. abgesenkt werden muss.

Für unbeschwertes, sicheres Reisen bringt die kostenlose App auch die Informationen des Reifendruckkontrollsystems easydriver safetyre und des elektronischen Stabilisierungssystems ETS Plus von KNOTT, das gefährliche Schlingerbewegungen des Caravans verhindert, auf den Smartphone-Schirm. Das ETS Plus ist bei einigen Hobby-Caravans ab Modelljahr 2017 schon werkseitig eingebaut. Eine Nachrüstung ist möglich.
Darüber hinaus stehen im neuen Community-Bereich der easydriver App spannende Mitmachmöglichkeiten rund ums Reisen mit vielen Gewinnmöglichkeiten zur Verfügung. Hierbei besteht beispielsweise auch die Option, in einer digitalen Landkarte lohnenswerte Ausflugsziele selbst zu kennzeichnen und zu bewerten oder sich von denen anderer easydriver App-Nutzer inspirieren zu lassen.

Gut geschützt: schmutz- und wasserdicht
Durch einen noch konsequenteren Leichtbau als bisher und mit dem Einsatz spezieller Werkstoffe wurde beim neuen Rangiergenie zusätzlich Gewicht eingespart. Gleichzeitig punktet die easydriver-Neuentwicklung mit ihrer umfassenden Abdichtung gegen Schmutz und Wasser. Alle schützenswerten Bauteile, wie der Motor oder Anschlüsse, bleiben damit sicher vor Korrosion bewahrt, auch wenn es mal nass wird.

Freie Antriebsrolle für noch bessere Traktion
Mit dem kompakteren Design des Gehäuses erhält die auf 80 mm vergrößerte Antriebsrolle absoluten Freiraum. Kein Getriebegehäuse oder andere Bauteile stehen mehr über sie hinaus. Mit diesem Tyrefree-Konzept kann die Antriebsrolle frei am Reifen positioniert werden. Im Zusammenspiel mit dem erweiterten, größten Anschwenkweg von 70 mm ist so eine größtmögliche Flexibilität für Anbau, Anschwenken und für eine optimale Traktion gegeben.
Für den besonders einfachen Einbau sorgt auch das überaus kompakte Design. Der easydriver infinity ist 25 mm schmaler als der easydriver pro und active. Kompakter ist auch die Steuerung und somit ist ebenfalls das Elektronikgehäuse kleiner.
Der kraftvolle easydriver infinity bewegt das mobile Zuhause einfach und schnell in jede Lücke. Auch Steigungen sind dabei mühelos überwindbar – je nach Modell-Variante bis zu 33 % bei Einachsern mit einem Fahrzeuggewicht von 1,2 t und bis zu 27 % bei Doppelachsern mit einem Fahrzeuggewicht von 1,8 t. Dabei sind auch die Gesamtgewichte, die der easydriver infinity bewegen kann, eindrucksvoll: Bei Caravans mit einer Achse sind es 2,5 t, bei Caravans mit Doppelachse 3,5 t. Mit dem easydriver infinity lässt sich so die freie Zeit auf Reisen einfach komfortabler genießen.

Mehr erfahren.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

PSV MARKETING GMBH

Ruhrststraße 9
57078 Siegen
Deutschland
Telefon: 0271 7700160
Homepage: www.smmp.de

Ansprechpartner(in):
Stefan Köhler
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Das Seniorenzentrum Am Eichendorfpark ist eine Einrichtung der Schwestern der hl. Maria Magdalena Postel (SMMP). Die SMMP fühlt sich bis heute dem Leitspruch ihrer Gründerin verpflichtet: „Die Jugend bilden, die Armen unterstützen und nach Kräften Not lindern." Dies gilt in der Pastoralarbeit, in den Bildungseinrichtungen, in der Seniorenhilfe oder an Kliniken und Ergotherapeutischen Praxen der SMMP. Der deutsche Zweig der Gemeinschaft wurde vor über 200 Jahren gegründet und ist mittlerweile auch in Brasilien, Bolivien, den Niederlanden, Rumänien und Mosambik aktiv.

Rund um den Globus gehören ihm 400 Ordensschwestern an. Die Schwestern der hl. Maria Magdalena Postel beschäftigen allein in Deutschland 3.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Das Generalat des selbstständigen deutschen Zweigs der SMMP befindet sich im Bergkloster Heiligenstadt in Thüringen. Provinzialat der Europäischen Provinz ist das sauerländische Bergkloster Bestwig in Nordrhein-Westfalen. Weitere Informationen zu SMMP finden Sie unter: www.smmp.de

Informationen sind erhältlich bei:

Seniorenzentrum Am Eichendorffpark
Andreas Wedeking
Einrichtungsleiter
Eichendorffstr. 13
59302 Oelde-Stromberg
Tel. 02529 945-0
Fax 02529 945-150
a.wedeking@geseke.smmp.de
Themenverwandte Pressemitteilungen: